Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Land Baden-Württemberg prämiert Konzept aus Südbaden

Das InnoCell in Lörrach

Bei der Wirtschaftsregion Südwest entsteht Digitalisierungszentrum

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind Begriffe, die seit Monaten in aller Munde sind. Auch die „Große Koalition“ hat die Bedeutung der digitalen Transformation für die deutsche Wirtschaft erkannt und hat dieses zukunftsweisende Thema in ihren Koalitionsvertrag aufgenommen. Auch die Baden-Württembergische Landesregierung hat das Thema im Fokus: Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Stuttgart hat kürzlich die Gewinner ihrer Ausschreibung zur Gründung von Zentren zur Digitalisierung verkündet. Eines dieser so genannten „Digital Hubs“ ist der „DIGI HUB Südbaden“ mit vier Standorten in der Region: neben Freiburg, Offenburg und Breisach wird auch ein Standort im Innocel Innovations-Center Lörrach für die Landkreise Lörrach und Waldshut eingerichtet werden.

In einem Pressegespräch stellten nun die Partner des geplanten Hub-Standorts in Lörrach das Projekt vor. Sichtlich erfreut über die Ernennung des „DIGI HUB Südbaden“ als Preisträger seitens Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister- Kraut zeigte sich Alexander Maas, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Südwest GmbH (WSW), der in den vergangenen Monaten viele Partner mit ins Boot geholt hat, um das zukünftige Digitalisierungszentrum möglichst breit aufzustellen. „Die Anerkennung unseres gemeinschaftlichen Projekts durch das Ministerium ist ein großer Erfolg und wird die Digitalisierung in unseren beiden Landkreisen voranbringen“, ist Maas überzeugt. Zukünftig soll im Innocel in Lörrach eine Anlaufstelle für kleine und mittlere Unternehmen entstehen, in der sie kompetente Berater und Wegbegleiter auf dem Weg zur digitalen Transformation finden. Diese kann so vielgestaltig sein wie die Branchen, die in den beiden Landkreisen am Hochrhein angesiedelt sind.

Der „DIGI HUB Südbaden“ – eingebunden in ein großes Netzwerk - soll den Unternehmen konkrete und handfeste Hilfe in Digitalisierungsfragen bieten, er soll Unternehmen zeigen, wie Digitalisierung zur (Kosten)Effizienz beiträgt, und den Betrieben Umsetzungspfade in die digitale Transformation aufmachen. Auch als Plattform für Kooperationen und Erprobungsraum für Innovationen wird er sich anbieten.

Netzwerk an Partnern

Bei dieser Aufgabe steht die WSW nicht alleine da. Sie wird unterstützt durch die beiden Landkreise Lörrach und Waldshut und der Stadt Lörrach. Weitere Partner und Unterstützer in der Region sind die zuständigen Handwerkskammern Freiburg und Konstanz, die IHK Hochrhein-Bodensee und viele Unternehmen und Institutionen (siehe „weitere Infos“). „Besonders stolz sind wir auf die umfassende Unterstützung von einer Vielzahl regionaler Akteure, die in dieser Form einzigartig ist innerhalb des Konsortiums“, so Maas weiter.

Konsortium als Träger

Entwickelt wurde die Projekt-Idee des „DIGI HUB Südbaden“ von einem Konsortium rund um den Freiburger Verein „Klimapartner Oberrhein“. Dieses Konsortium setzt sich aus über 20 Partnern zusammen und hat gemeinsam den Antrag beim Ministerium gestellt. Nach der Prämierung des südbadischen Projektbeitrags kann das Konsortium nun den eigentlichen Projektantrag einreichen. Pro Hub kann eine Fördersumme von bis zu 1 Million Euro über drei Jahre beantragt werden, der geförderte Betrag muss jedoch in derselben Höhe durch den Antragsteller aufgestockt werden (1 Mio. Euro Fördersumme / 50 % Förderquote). Wenn die Förderzusage erfolgt, werden innerhalb des Konsortiums vier miteinander verbundene „Digi Hub“-Standorte entstehen, von Süden nach Norden: im Innocel in Lörrach, in der Lokhalle in Freiburg, im badenCampus in Breisach und an der Hochschule in Offenburg.

Einrichtung im Innocel Am Standort in Lörrach ist eine 50-Prozent-Stelle geplant, die von den Landkreisen Lörrach und Waldshut sowie der Wirtschaftsregion Südwest GmbH finanziert werden soll. Die Räumlichkeiten werden von der WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH, einer Tochtergesellschaft der Stadt Lörrach, zur Verfügung gestellt. Die geplante Anlaufstelle für Digitalisierung - „DIGI HUB Südbaden“ - wird bei der Wirtschaftsregion Südwest - der Wirtschaftsförderung der beiden Landkreise Lörrach und Waldshut - angedockt. Somit können Synergien und Netzwerke der WSW sowie der auf dem gleichen Stockwerk ansässigen WFL genutzt werden. Zudem passen die Themen des DIGI HUBs auch ideal zum Profil des Innocel Innovationscenter Lörrach, da die inhaltlichen Schwerpunkte der ansässigen Unternehmen Informationstechnologie, Telekommunikation, Life Sciences und Medizintechnik sind. Der Standort in Lörrach will sich zum Ziel machen, die Digitalisierung in den beiden Landkreisen voranzutreiben und in die Fläche zu bringen. Im Fokus stehen hier vor allem KMU, also kleine und mittlere Unternehmen. Dies soll mit Beratungsangeboten und verschiedenen Veranstaltungsformen geschehen. Zudem soll der „DIGI HUB Südbaden“ auch die Rolle eines Lotsens übernehmen, um bestehende Angebote sichtbar zu machen und zusammen zu führen.

Kommentare powered by CComment

Mikroplastikfrei einkaufen

Aug 28, 2018
Mit einem Klick Mikroplastik frei einkaufen
Berlin - Gibt es zum Beispiel in Schweden bereits ein Verbot zum Verkauf von Produkten die Mikroplastik enthalten, wird es in Deutschland immer noch vertrieben. Zwar existiert es hier von einigen…

Kreuzfahrt Messe München geht in die zweite Runde:

Okt 08, 2018
München – Anknüpfen an den Erfolg des letzten Jahres: Am 14. Oktober 2018 ist das in München ansässige Reisebüro Follow Me erneut Ausrichter der Kreuzfahrt Messe München in der Wappenhalle in…

850 neue Azubis im Kreis Konstanz: NGG fordert bessere Job-Perspektiven

Aug 20, 2018
Die Zeit läuft!
415.000 Baden-Württemberger arbeiten befristet | Besonders Berufseinsteiger betroffen Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Landkreis Konstanz können sich derzeit rund 850…

Gemeinsam mit Jugend gegen AIDS e.V. nimmt BILLY BOY die Hemmschwelle beim Erstkauf

Apr 09, 2018
Bildunterschrift: Der Schul-Kondomautomat von BILLY BOY und der Organisation Jugend gegen AIDS e.V. nimmt die Hemmschwelle des Erstkaufes bei Jugendlichen und sorgt somit direkt vor Ort für sexuelle Sicherheit.
BILLY BOY macht nicht nur Safer Sex zu einer spaßigen Angelegenheit, sondern sorgt auch dafür, dass Jugendliche und junge Erwachsene, die gerade ihre Sexualität entdecken, sicher in aufregende…

Die Karwochen-Gewinner im Landkreis Konstanz

Mär 21, 2018
Kuh
Fleischfasten lohnt sich! Christen, die sieben Tage vor Ostern im Landkreis Konstanz fleischfrei bleiben, können Klimagewinner werden. Wer im Landkreis Konstanz in der Karwoche die üblichen Fleisch -…

Speed-Skydiver Friess liebäugelt mit Medaille - Airbus-Team letztmalig in alter Besetzung

Okt 04, 2018
Airbus-Team ©Andreas Trögele
Gold Coast, 04. Oktober 2018 - Mit 28 Athleten startet das deutsche Team bei den Weltmeisterschaften im Fallschirmsport in Australien. Die Titelkämpfe werden vom 6. bis 13. Oktober in Gold Coast nahe…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

Kommunales Energiemanagement wird ab 1. Januar 2019 vom Bund gefördert

Nov 05, 2018
Kommunales Energiemanagement entlastet dauerhaft den Kommunalhaushalt – nun wird es vom Bund finanziell gefördert. Foto: KEA
Verband der regionalen Energieagenturen und KEA-Kompetenzzentrum bündeln ihre Kompetenzen Ein effizientes Energiemanagement senkt den Energieverbrauch in kommunalen Liegenschaften um bis zu 20…

Kommentar: Deutsche Bahn verzichtet auf Bewerbungsschreiben

Jun 26, 2018
Bewirb Dich! - Affe
Ein längst überfälliger Schritt Ab Herbst diesen Jahres möchte die Deutsche Bahn auf Bewerbungsanschreiben verzichten. Künftige Auszubildende sollen nur noch ihren Lebenslauf sowie Zeugnisse online…

Burgentage grenzenlos am Hochrhein und Umgebung!

Mai 18, 2018
Schaffhausen, Munot. Renaissance-Festung inspiriert von Dürers Festungslehre. Errichtet als Teil der Stadtbefestigung.
Vom Kinderprogramm bis zur wissenschaftlichen Führung, von der Höhenburg bis zur Fürstenresidenz – die «Burgen- und Schlösser-Tage grenzenlos» öffnen den Blick auf ein weites Spektrum der Ritter- und…

Skadefryd on Tour

Mai 28, 2018
©Spielleute Skadefryd
Jedes Jahr lädt die Nagaltuna – Garbe zu Nagold zum Mittelalter- und Handwerkermarkt mit Historischem Lagerleben beim Naturfreundehaus Nagold ein. Wie alljährlich werden wieder eine Vielzahl von…

Hindernislauf im Hochschwarzwald: Rothaus Mudiator 2018

Sep 11, 2018
Rothaus Mudiator 2018. Pressebild: ©Sportograf.com
Das große Finale der Rothaus-Mudiator-Serie 2018 wird erneut vor den Toren der Badischen Staatsbrauerei Rothaus ausgetragen. Am Samstag, 29. September 2018, warten neue Hindernisse und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5981

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 4127

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1023

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 1235

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok