Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

FlexModul

phaenovum-Schüler siegen in Stuttgart – phænomenal!

Drei Schülerforschungprojekte des phaenovum Schülerforschungszentrums Lörrach-Dreiländereck e.V. waren am 53. Landeswettbewerb „Jugend forscht“ vertreten, der vom 20. bis 22. März in Stuttgart stattfand. Zwei von den drei vorgestellten Projekten der phaenovum-JungforscherInnen haben sich damit in den Fachgebieten Physik sowie Geo- und Raumwissenschaft für den Bundeswettbewerb qualifiziert.

Die phaenovum-SchülerInnen werden in den jeweiligen Fachgebieten beim Bundeswettbewerb am 24.-27. Mai 2018 in Darmstadt das Land Baden-Württemberg vertreten.

Seit 2011 nehmen damit bereits zehn Projekte des Lörracher Schülerforschungszentrums am Bundeswettbewerb teil.

Insgesamt stellten 112 MINT-Talente aus Baden-Württemberg insgesamt 64 Forschungsprojekten am Landeswettbewerb vor, die alle aus den Regionalwettbewerben als Sieger hervorgegangen waren. Die erfolgreichen phaenovum-Jungforscherinnen waren diesmal einzige weibliche Mitbewerber im von Jungs dominierten Fachgebiet Physik.
Alexandra Martin (16), Yasmin Muderris (15) und Nahae Kühn (15) (alle Hans-Thoma-Gymnasium) siegten mit Ihrer Forschungsarbeit zum Thema „Akustische Levitation – Kugeln im Lotussitz“ im Fachgebiet Physik: „Wingardium Leviosa!“ - im Buch „Harry Potter“ schweben wie von Zauberhand Kerzen in der großen Halle von Hogwarts. In der Realität scheint dies unmöglich zu sein. Doch dank der Physik gelang es dem Team mit Hilfe stehender Wellen in akustischen Resonatoren kleine Styroporkügelchen berührungslos schweben zu lassen. Das kontrollierte Levitieren (Schweben) von Objekten gelang - ganz ohne Zauberspruch - auch auf den Schallwellen anderer Gase wie Kohlenstoffdioxid oder Schwefelhexafluorid. Durch Variation der leicht unterhalb der Druckknoten schwebenden Probekörper konnten zudem die Grenzen der bereits in der Pharmaindustrie technisch genutzten Ultraschalllevitation nachgewiesen werden. Betreut wurden die Jungforscherinnen von Hermann Klein und Pirmin Gohn

Die Jungforscher Leander Hartenburg (16) und Leon Klein (16), beide Hans-Thoma-Gymnasium Lörrach, holten mit ihrem Projekt „FeiSoLo – Durchblick im Feinstaubnebel“ den Landessieg im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften. Zur Feinstaubverschmutzung in Lörrach und benachbarten Kommunen lagen bisher nur wenige Informationen vor. Um dies zu ändern, entwickelte das Team das kostengünstige Feinstaub-Solar-LongRange-Messystem, genannt FeiSoLo. Mithilfe von Streulichtphotometern, Solarmodulen und einem WLAN-unabhängigen LoRa (Long Range) Netzwerk können nun die Luftschadstoffe in Lörrach engmaschig analysiert werden. Durch den Bau einer Labormessstation wurde die Qualität der eingesetzten Sensoren validiert und z.B. der Einfluss der Luftfeuchtigkeit auf die gemessenen Feinstaubwerte abgeschätzt. Die bisher ermittelten Daten der 19 Messstationen weisen auf eher geringe Belastungen durch Feinstaub hin, jedoch gibt es auf den zweiten Blick überraschende Ausnahmen. Betreut wurden die Jungforscher von Hermann Klein und Dr. Thilo Glatzel.

Das dritte Projekt der phaenovum-Schüler Benedikt Heim, Leo Grossmann und Yannick Resch stellten sich im Fachgebiet Arbeitswelt mit dem „Pill-O-Mat“ vor. Die Jungforscher entwickelten einen Medikamentendosierer, der Patienten akustisch, visuell oder haptisch an die Einnahme ihrer Medikamente erinnert. Die Jungforscher dürfen ihre Entwicklung als Sonderpreis bei der Nobelpreisträgertagung im Sommer am Bodensee den Nobelpreisträgern vorstellen. Betreut wurden sie von Renate Spanke und Gerhard Holetzke.

Drucken

Kommentare powered by CComment

Förderung von Ökoheizungen: Bafa-Anträge jetzt vor dem Kauf stellen

Jan 29, 2018
Holzpelletheizung und Solarthermieanlage auf Hausdach – Anträge für Erneuerbare- Energien-Heizungen müssen seit 2018 vor dem Kauf gestellt werden. Foto: Zukunft Altbau
Seit 1. Januar müssen Hauseigentümer neue Regeln bei der Antragstellung beachten Hauseigentümer, die ihre Heizung auf erneuerbare Energien umstellen, erhalten auch 2018 eine Bundesförderung in Form…

Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald

Apr 04, 2018
Fraktion GRÜNE im Landtag
Ein einwöchiges Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald: Das bietet „Young Explorers Program“ an. Der Grüne Abgeordnete Josha Frey ermutigt 16- bis 19-Jährige im Landkreis Lörrach,…

Fahrrad auf der Überholspur: Nur das Auto ist (noch) beliebter

Apr 16, 2018
Einkaufen per Fahrrad
Das Radfahren wird immer beliebter. Rund 64 Prozent der Deutschen sind täglich mit dem Fahrrad unterwegs. Sie planen dieses Jahr durchschnittlich über 680 Euro für den Fahrradkauf auszugeben.…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen Untersuchungen im Beugen und Stehen im innovativen Upright-MRT möglich Köln, Januar 2018 – Immer mehr Experten sind…

gut gemeint – doch mittlerweile sehr umstritten. Naht das Ende der Sommerzeit?

Mär 12, 2018
Schlafkampagne Zeitumstellung 2018 Pressebild shutterstock.com©Sylvie-Bouchard
Warum uns die Zeitumstellung den Schlaf raubt – und was dagegen helfen kann. Die Deutschen sind sich nicht oft einig – bei der Abschaffung der Zeitumstellung zeigt sich aber ein klares Bild: 60% sind…

Basler Umweltamt in der Kritik

Jun 20, 2018
Chemie
Chemiemüll unter Kinderspielplatz Der Chemiemüll unter dem Kinderspielplatz ‹Ackermätteli› in Basel gehöre untersucht, sagt der pensionierte Leiter der heutigen Abteilung Gewässerschutz im Basler…

Neuer ISUV- Bundesvorstand – Schwerpunkte der Verbandsarbeit

Jan 09, 2018
Begleitung in der Lebenskrise
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist Rechtsanwalt Klaus Zimmer (Freiburg), Fachanwalt für Familienrecht und Mediator. Seine Stellvertreter sind Günter…

Kulinarischer Hochgenuss: Gondelmenü am Feldberg

Jun 21, 2018
Essen auf dem Feldberg!
Am 5. Juli finden in den Gondeln der Feldbergbahn kulinarische Hochgenüsse statt, wenn sechs Jungköche aus dem Hochschwarzwald ein gemeinsames Menü in die Gondeln bringen. Für die passende…

Erfolgreicher Auftakt zur „Waldputzete“ im Hochschwarzwald

Mär 23, 2018
Waldweg
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.000 Freiwillige auf, um die Wälder von Müll zu befreien. In diesem Jahr unterstützen erstmals der Naturpark…

Paderborner Osterlauf: E.ON setzt auf sportliches Engagement für die Umwelt

Mär 27, 2018
Lauf - Paderborner Osterlauf
Paderborn. E.ON ist auch 2018 Partner des Paderborner Osterlaufs und richtet Deutschlands ältesten Volks- und Straßenlauf am 31. März 2018 komplett klimaneutral aus - damit bereits zum vierten Mal in…

170 Jahre Badische Revolution: Veranstaltungsreihe in Wehr

Feb 27, 2018
Roland Kröll
„Trotz alledem und alledem…“ - Lieder der Badischen Revolution Roland Kröll singt einen Teil dieser Revolutionslieder in Originalversion, aber er hat auch selbst Bearbeitungen und Vertonungen…

Mehr Sicherheit und weniger Operationen durch neue multimodale Therapien

Mai 30, 2018
Wirbelsäule
Bad Abbach (obx-medizindirekt) - Patienten mit Rückenproblemen sind meist ratlos und wissen nicht, welcher Facharzt für sie der richtige ist. Ursachen von Rückenschmerzen können vielfältig sein. Der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok