Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Landkreis schreibt Innovationspreis 2017 aus

(die Red.)

10.000 Euro zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung

Viele ansässige Unternehmen kennen das Problem: immer mehr Stellen bleiben unbesetzt. Grund ist nicht nur der demografische Wandel, sondern auch die Konkurrenz zum Schweizer Arbeitsmarkt, der insbesondere gut ausgebildete Fachkräfte anzieht. Aus diesem Grund hat sich die Kreisverwaltung entschieden, den diesjährigen Innovationspreis für „Gute Konzepte zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung“ auszuschreiben. Damit sollen herausragende Maßnahmen von Unternehmen und Ideen von Bürgern ausgezeichnet werden, die das Problem des Fachkräftemangels angehen. Der Preis ist dotiert mit 10.000 Euro. Seit 2009 vergibt der Landkreis den Innovationspreis, bei dem jährlich wechselnde Themen in den Fokus gerückt werden. „In diesem Jahr wollen wir Maßnahmen und Ideen würdigen, die mögliche Lösungen liefern auf eines der dringlichsten Probleme unserer hier ansässigen Wirtschaft – den Arbeitskräftemangel“, erläutert Landrat Dr. Martin Kistler den Fokus des Innovationspreises 2017.

Kai Müller, der als Projektleiter beim Amt für Wirtschaftsförderung engen Kontakt zu den Firmen am Hochrhein pflegt, kennt die Herausforderungen des Wirtschaftsraums am Hochrhein. „Bereits seit einiger Zeit verfolgen wir die Entwicklungen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt. Hier trifft Vollbeschäftigung auf der einen Seite auf eine steigende Anzahl von unbesetzten Stellen in allen Branchen auf der anderen Seite“, so Müller. „Das sind die zwei Seiten der Medaille: Arbeitnehmer haben es relativ leicht, einen neuen Job zu finden. Dafür zwingt die aktuelle Arbeitsmarktsituation Unternehmen aber dazu, neue Wege in der Suche nach geeigneten Arbeitskräften zu gehen.“ Wie die Betriebe auf diese Herausforderung reagieren, soll mit dem Innovationspreis beleuchtet werden. Was tun sie, um (auch überregionale) Arbeitskräfte für sich zu gewinnen? Mit welchen Anreizen motivieren sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dem eigenen Unternehmen treu zu bleiben? Unternehmen der Privatwirtschaft können sich bis Mitte November 2017 mit ihren konkreten Maßnahmen bewerben, die bereits in der betrieblichen Praxis umgesetzt werden.

Der Wettbewerb steht zudem allen Bürgern des Landkreises offen. Sie können sich beispielsweise als Mitarbeiter für ihr Unternehmen um den Innovationspreis bewerben – etwa weil sie in einer Firma tätig sind, die besondere Maßnahmen ergreift, um eine arbeitnehmerfreundliche Unternehmenskultur zu schaffen. Möglich ist allerdings auch eine Wettbewerbsteilnahme von Bürgern, die eine gute Idee in Sachen „Mitarbeiterbindung und - gewinnung“ haben. Einsendeschluss für alle Wettbewerbsteilnehmer ist der 17.11.2017. Das Bewerbungsformular sowie Tipps und Hinweise zum Verfahren finden sich unter www.landkreis-waldshut.de. Bei Fragen können sich Bürger und Unternehmen an das Amt für Wirtschaftsförderung unter der Telefonnummer 07751/862603 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell,…

Was kommt - was bleibt in der Außenwirtschaft

Jan 06, 2018
Geschäftig
Im neuen Jahr stehen einige Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Das Seminar…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen