Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Bildung und Kultur - Am Hochrhein und darüber hinaus

Videokonferenz ©BMBF/Hans-Joachim Rickel

Bäume stärken Klima, Wirtschaft und Gesellschaft

Wissenschaftsjahr-Diskussionsreihe „Karliczek. Impulse.“ erstmals beim rein digitalen Tag der offenen Tür der Bundesregierung. Bundesforschungsministerin Karliczek hebt die Rolle von „Bäumen als Klimahelden“ hervor. 

Berlin – Zum gestrigen Tag der offenen Tür der Bundesregierung gaben die Ministerinnen und Minister erstmals in rein digitalen Formaten Einblicke in die Schwerpunktthemen ihrer Häuser. Passend zum Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie trat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek dabei in den Austausch mit Fachleuten aus Wissenschaft und Gesellschaft. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Bedeutung von Bäumen für eine widerstandsfähigere Flächengestaltung und -nutzung, insbesondere aus Umwelt- und Klimaschutzgesichtspunkten, und der Stellenwert von Holz als nachwachsende Ressource. Die Diskussionsreihe „Karliczek. Impulse.“ fand hierzu unter dem Titel „Resilienz durch biobasierte Innovationen – Bäume als Klimahelden“ statt. Neben den Potenzialen von Agroforstsystemen und der Notwendigkeit zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Bäumen und Wäldern wurde die Rolle von Bäumen in Städten diskutiert.

Weiterlesen

 Leon Löwentraut by Michael Gueth, Rechte by Leon Löwentraut

WE CARE WE DO WE MOVE TV

„Kunst als Antrieb und Inspiration“

Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere eigentliche innere Überlebensfähigkeit sichert.“
(Richard von Weizsäcker)

Nicht nur Künstler spüren die Auswirkungen der Corona-Pandemie, auch die Kunst selbst leidet – Kunst will betrachtet werden.

Besonders jetzt, im zweiten Lockdown, ist es wichtig, sich über Kunst- und Kulturschaffende Gedanken zu machen. Ein Unternehmen, das sich bereits seit Monaten unter erschwerten Bedingungen für die Branche einsetzt, zeigt nun zum ersten Mal ausführlich aktuelle und zukünftige Projekte zur Förderung von Kunst und Kultur.

 WE CARE WE DO WE MOVE TV, das neue Youtube-Format von Daimler, geht in die zweite Runde. Thema der neuen Folge: Das aktuelle Engagement des schwäbischen Autobauers im Bereich Kunst und Kultur in Zeiten der Pandemie.

Dieses Mal zu Gast bei Anja Lehner (Leiterin Corporate Sponsoring & PR bei Daimler) und Jochen Stutzky (TV-Moderator) sind Leon Löwentraut,  22-jähriger Liebling der Kunstszene, der mit seinen Gemälden Fans und Sammler rund um den Globus begeistert, Professor Walter Smerling, Vorsitzender der Stiftung für Kunst und Kultur und Verantwortlicher für die internationale Kunstausstellung „Diversity United“, und die in Berlin lebende Alicja Kwade, die zu den wichtigsten bildenden Künstlerinnen ihrer Generation gehört.

Weiterlesen

PM HTWG Influencerin Meixner Porträt

66 Tage offline für die Masterarbeit

Influencerin Linda Meixner wagte an der HTWG Konstanz den Selbstversuch

Linda Meixner arbeitet normalerweise als Influencerin mit derzeit 93 000 Followern auf Instagram. Für ihre Masterarbeit in den Studiengängen Kommunikationsdesign der HTWG Hochschule Konstanz hat sie 66 Tage auf ihr Smartphone verzichtet, diesen Selbstversuch therapeutisch begleiten lassen und ein Buch gestaltet, in dem sie ihre Erfahrungen, wissenschaftliche Erkenntnisse und gestalterische Inspiration bündelt: das »Offline-Manifest«.

Weiterlesen

Kopf und Lernen ©Worlddidac Accociation

«Future Talk 2020» – Bildung in Zeiten der neuen Normalität

Bern — Vom 4. – 6. November 2020 findet der «Future Talk 2020» statt. Die dreitägige Konferenz wird von der «Worlddidac Association», mit Hauptsitz in Bern, organisiert und live an ein internationales Publikum übertragen. An der Veranstaltung diskutieren internationale Experten und Expertinnen über die Funktion von Bildung in einer sich verändernden Gesellschaft.

«Future Talk 2020» beinhaltet drei Hauptveranstaltungen: «STEAM 4 Education» (4. November 2020), «Green Education» (5. November 2020) und «Artificial Intelligence» (6. November 2020). Bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft erörtern, welche Rolle «Bildung» als grundlegendes und verbindendes Element von Gesellschaft, Wirtschaft und Ökologie spielt. Dabei stehen aktuelle Herausforderungen wie Disruption, digitaler Transformation und die aktuelle Pandemie im Fokus.

Weiterlesen

Megaphone
Aug 23, 2018 70834

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 18813

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 14592

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…