Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Jetzt die Heizung warten und Kosten sparen

Wenn sich die Sonne in den Süden verabschiedet und die Temperaturen draußen fallen, ist der Wunsch nach einem wohlig-warmen Wohnzimmer groß. Funktioniert dann jedoch die Heizung nicht einwandfrei, kann der erste kühle Herbstabend schnell ungemütlich werden. Das Portal www.intelligent-heizen.info rät daher, die Heizung regelmäßig warten zu lassen. Das spart Energie und erhält den Wert der Anlage.

Berlin, 4.9.2015. Heizungen und Autos haben eine Gemeinsamkeit: Mit einer regelmäßigen Inspektion lassen sich nicht nur frühzeitig Mängel erkennen und damit Nutzungsausfälle oder teure Reparaturen vermeiden. Verbraucher können auch Energie und Kosten sparen. Warum also der Heizung nicht die gleiche Aufmerksamkeit schenken wie dem PKW? Die regelmäßige Inspektion der Heizung lohnt sich. Eine professionelle Heizungswartung führt der Fachhandwerker durch. Der regelmäßige Besuch des Schornsteinfegers reicht nicht aus, prüft dieser nur die Einhaltung der Emissionswerte. Bei der Wartung werden Bestandteile der Anlage gereinigt, Regelung und Sicherheitssysteme überprüft, Vorlauf- und Kesseltemperatur nachjustiert und Verschleißteile bei Bedarf erneuert. Insbesondere die Reinigung des Heizkessels birgt ein hohes Einsparpotenzial, weil dort Verbrennungsrückstände oft zu einem höheren Energieverbrauch führen.

Handwerkerkosten absetzen

Die Kosten für eine professionelle Wartung liegen zwischen 100 und 300 Euro. Viele Fachbetriebe bieten Wartungsverträge an, die oft auch einen Bereitschaftsdienst für Störfälle außerhalb der regulären Arbeitszeit vorsehen. Bis zu 20 Prozent der Lohnkosten des Handwerkers können sich Verbraucher zudem vom Finanzamt erstatten lassen. Dafür müssen die Lohnkosten allerdings separat auf der Quittung ausgewiesen sein.

Wartung mit Heizungs-Check verbinden

Gerade für ältere Heizungen lohnt es sich, die Wartung mit einem Heizungs-Check zu verbinden. Dabei überprüft der Handwerker systematisch die einzelnen Bestandteile der Heizung, deckt das Energiesparpotenzial der Anlage auf und gibt konkrete Empfehlungen zur Modernisierung. Über „Intelligent heizen“

Die verbraucherorientierte Plattform www.intelligent-heizen.info ist ein Angebot des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ. Seit 2007 informiert das Serviceportal technologieoffen und energieträgerneutral über Maßnahmen für eine wirtschaftliche Heizungsmodernisierung. Bildmaterial in Druckqualität erhalten Sie unter IntelligentHeizen

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5097

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 23977

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 16995

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9855

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.