Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Photovoltaik zwischen nationalem Stillstand und weltweitem Boom

Solarbranchentag Baden-Württemberg am 2. November in Stuttgart

Der weltweite Photovoltaik-Markt boomt seit Jahren, während der Inlandsmarkt schrumpft. Wie Unternehmen im Exportland Baden-Württemberg von dem globalen Marktwachstum profitieren und welche neuen Geschäftsmodelle der Solarenergie hierzulande einen Schub geben können, zeigt am 2. November der Solarbranchentag Baden-Württemberg in Stuttgart. Elf Experten diskutieren die Perspektiven der deutschen Solarwirtschaft, die Chancen für Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen sowie die nationale und internationale Relevanz der Solartechnologie. Umweltminister Franz Untersteller wird den Einführungsvortrag halten.

Für das Jahr 2015 schätzen Experten ein globales Wachstum des Photovoltaikmarktes um 20 Prozent auf rund 55 Gigawatt neu installierter Leistung. Für 2020 wird ein Marktvolumen von 100 Gigawatt erwartet. 2025 soll es auf bis zu 300 Gigawatt ansteigen. „Entscheidend ist nicht mehr die Frage, ob sich die Photovoltaik weltweit durchsetzt, sondern vielmehr wer davon profitiert“, sagt deshalb Carsten Tschamber vom Solar Cluster Baden-Württemberg. Die rund 1.000 baden-württembergischen Unternehmen der Branche sind gut aufgestellt, um an der dynamischen Marktentwicklung teilzuhaben. Welche Rolle spielen dabei der deutsche und der europäische Markt? Wie muss eine Energie- und Industriepolitik aussehen, die Arbeitsplätze und Umsätze in dieser zukunftsträchtigen Branche schafft? Und welche Konzepte tragen erfolgreich zur Verbreitung der Solarenergie im Südwesten und zur Wertschöpfung im Land bei? Auf diese Fragen wollen die Referenten Antworten geben.

Die Zukunftstechnologie verbreitet sich unaufhaltsam und weltweit

Umweltminister Franz Untersteller erläutert in Block 1 den Stand und die Perspektiven der Solarenergie in Baden-Württemberg aus energetischer und ökonomischer Sicht. Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, spricht über industriepolitische Aspekte der 1Gestaltung der Energiewende aus Sicht der Bundesregierung. Die Solarbranche im Spannungsfeld von Industrie- und Energiepolitik thematisiert Joachim Goldbeck, Vorsitzender des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) und Geschäftsführer der Goldbeck Solar GmbH. Über den Hightech- Maschinenbau für die Photovoltaik im Zeitalter der Globalisierung berichtet Dieter Manz, Vorsitzender des Solar Clusters Baden-Württemberg und Vorstandsvorsitzender der Manz AG. Die Podiumsdiskussion am Vormittag beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle und industriepolitische Zukunft die Solarbranche in Deutschland hat.

In Block 2 zeigt Dirk Güsewell, Leiter Erzeugung und Portfolioentwicklung der EnBW, wie die Solarenergie den Energiemarkt verändert. Dr. Thorsten Radensleben, Vorstandsvorsitzender der badenova AG, informiert über den heutigen und künftigen Stellenwert der Solarenergie bei den Stadtwerken. Und Gottfried Gronbach, stellvertretender Bürgermeister von Wolpertshausen, erklärt, warum seine Kommune in der Solar-Bundesliga vorne mitspielt.

Was wir vom Beispiel Dänemark lernen können und welche Praxiserfahrungen es dort bei Nahwärmekonzepten gibt, zeigt in Block 3 Christian Stadler von der Arcon-Sunmark GmbH. Die Solarenergie als Baustein ganzheitlicher Energielösungen beleuchtet Thomas Hermann von der BOSCH Power Tec GmbH. Im letzten Vortrag gibt Prof. Eicke R. Weber, Leiter des Fraunhofer ISE, einen Überblick über die Bedeutung der Solarenergie für die globale Energieversorgung. Die abschließende Podiumsdiskussion am Nachmittag hat zum Thema: Die Rolle der Solarenergie im Energiemix der Zukunft – im Spannungsfeld von technischer Innovation und politischen Rahmenbedingungen

  • Titel: Solarbranchentag Baden-Württemberg
  • Veranstalter: Solar Cluster Baden-Württemberg
  • Zeit: 2. November 2015, 9:15 bis 17:00 Uhr
  • Programm: 3 Vortragsblöcke mit insgesamt 11 Vorträgen und 2 Podiumsdiskussionen
  • Ort: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart (direkt bei der
  • S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte)
  • Zielgruppen: Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Unternehmen, Stadtwerken, Kommunen,
  • Verbänden und der Politik/Verwaltung.
  • Anmeldung: www.solarcluster-bw.de/blog/solarbranchentag-2015/

Kosten:
Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung 100 € (zzgl. 19 % Mwst.), für Mitarbeiter von Mitgliedsorganisationen des Solar Clusters BW sowie für Schüler und Studenten 60 € (zzgl. 19 % Mwst.). Aktuelle Informationen zur Solarenergie gibt es auch auf https://twitter.com/SolarClusterBW 

Tags: Solar

Kommentare powered by CComment

Langlaufen mit Freunden – die Langlaufveranstaltung für Skater und Klassiker.

Mär 01, 2019
Notschreilauf
Todtnau, März 2019: Bei der fünften Auflage des Notschreilaufs nehmen Langläufer am Sonntag, 3. März 2019, die Loipen vom Notschrei über den Stübenwasen, Richtung Feldberg und zurück in Angriff – und…

„Sri Lankas Christen brauchen mehr als nur Mitgefühl“

Apr 25, 2019
Christen in Asien
NEU DELHI/KOLOMBO – Nach den Anschlägen auf Kirchen und Hotels am vergangenen Ostersonntag, bleiben die Kirchen aus Angst vor neuen Anschlägen kommendes Wochenende vorerst geschlossen. Viele…

Aktion Biene-frei: LandReise.de unterstützt Urlauber aktiv beim Bienen retten

Jun 03, 2019
Biene
Mit jeder abgegebenen Bewertung für eine Unterkunft auf LandReise.de pflanzt das Team vom Onlineportal für Bauernhof- und Landurlaub im Rahmen der Aktion "Biene-frei" 1m² Wildblumen auf einer…

DVDs kommen jetzt per Post

Jun 04, 2019
Mediales
Das Kreismedienzentrum Waldshut stellt nach den Pfingstferien den Kurierdienst per PKW ein Der Medien-Kurierdienst des Kreismedienzentrums Waldshut mit wöchentlichen Zufahrten an ausgewählte…

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen stellt Programm vor

Feb 01, 2019
Winterliche Pfahlbauten von Oben ©Mende
Der Winter ist noch nicht vorbei und schon stellt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ihr neues Programm für Februar/März vor. So werden z.B. die Besucher Bei Rundgängenüber die Stege 3000 Jahre…

Trilok Gurtu in der Duisburger Mercatorhalle

Feb 18, 2019
Jazzdrummer Peter Baumgärtner
„Eine Stadt ohne Jazz ist wie eine Suppe ohne Salz“, findet Peter Baumgärtner, leidenschaftlicher Jazzdrummer und erfolgreicher Festivalmacher. Zusammen mit Konzertveranstalter Eckart Pressler,…

Keine Hunde im Backofen!

Mai 15, 2019
Das Auto wird bei Sonnenschein zum Backofen - darum Hunde nicht im Wagen lassen. ©TASSO_e.V
Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. warnt vor riskanter Nachlässigkeit Sulzbach/Ts., 14. Mai 2019 – Im April ist ein Hund im Kreis Düren gestorben, weil sein Halter ihn im heißen Fahrzeug…

NEU: Hochschwarzwald investiert in moderne Toilettenanlagen

Apr 18, 2019
WC-Anlage Titisee©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH geht neue Wege und investiert in hochwertige Toilettenanlagen im Schwarzwalddesign. Eine Tochtergesellschaft, die gemeinsam mit der Kramer GmbH aus Umkirch…

Jahresabschluss 2018: Sedus Stoll Gruppe legt nochmal kräftig zu

Jun 04, 2019
Abb.: Das neue Sedus Smart Office in Dogern
Dogern (Landkreis Waldshut) – Mit einem Jahresüberschuss von 9,8 MioEUR schloss die Sedus Stoll Gruppe das Geschäftsjahr 2018 ähnlich erfolgreich wie auch das Jahr zuvor ab. Der Umsatz kletterte mit…

Flugtaxis in deutschen Großstädten – gibt es keine anderen drängenden Probleme?

Mär 22, 2019
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer denkt an die Zukunft. So jedenfalls gab er sich vor einigen Tagen in Ingolstadt, als er der Vorstellung des ersten (noch flugunfähigen) Modells der Firma Airbus…

In dieser Stadt gibt es die besten Chancen auf eine unbefristete Anstellung

Mär 06, 2019
- Stellenangebote im Deutschland-Vergleich Berlin - Laut Statistischem Bundesamt lag der Anteil an befristeten Arbeitsverträgen 2017 bei knapp über 12 Prozent. Doch bundesweit unterscheidet sich der…

Grüne Woche ignoriert kritische Fragen in sozialen Medien - Facebook stellt Bewertung ab

Jan 19, 2019
Schwein
Berlin, 18.01.2018. Die am heutigen Freitag startende Internationale Grüne Woche stellt sich keinem kritischen Dialog auf dem sozialen Netzwerk Facebook. In den letzten Tagen tauchten in der…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7391

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2625

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 12139

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2489

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok