Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Nagra will Nördlich Lägern weiter zurückstellen - der Ausschuss der Kantone nicht

Medienmitteilung zur 17. Regionalkonferenz Nördlich Lägern

Bülach,  Rund 80 Mitglieder nahmen heute Vormittag an der 17. Vollversammlung der Regionalkonferenz Nördlich Lägern in Stadel teil. Themen waren der Zusatzbericht der Nagra, welcher vorschlägt, den Standort Lägern Nord zurückzustellen, die Haltung der Kantone zu diesem Vorschlag sowie der Ablauf der 3. Etappe des Sachplanverfahrens.

Anfang 2015 beantragte die Nagra bei den Bundesbehörden, die Standortregion Nördlich Lägern wegen ungünstigem Platzangebot in der bevorzugten Tiefe  zurückzustellen. Dem Eidgenössischen Nuklearinspektorat (ENSI) reichten die eingereichten Unterlagen nicht und es forderte weitere Unterlagen. Die Nagra erfüllte diese Forderungen mit einem 700seitigen Bericht, der dem ENSI seit August 2016 vorliegt.

Zu Anfang der Vollversammlung fasste Piet Zuidema, Geschäftsleitungsmitglied der Nagra, den Zusatzbericht zusammen. Er legte überzeugend dar, weshalb die Nagra bei ihrer ursprünglichen Einschätzung bleibt. Die Nagra macht deutliche Nachteile aus, die eine grössere Tiefe bei einem Endlager mit sich bringt. Diese liegen vor allem bei den erhöhten Anforderungen an die Bautechnik. Die Nagra betont aber, dass grundsätzlich ein Endlager in Nördlich Lägern möglich sei, es aber andere Regionen gebe, die sich besser dafür eignen würden.

Zurzeit prüft das ENSI die Unterlagen der Nagra und hat in Aussicht gestellt, am 17. April 2017 eine Gesamtbeurteilung dazu zu veröffentlichen. Hanspeter Lienhart, Präsident der Regionalkonferenz meint dazu: „Ob wir dann tatsächlich wissen, ob Nördlich Lägern zurückgestellt wird, kann ich Ihnen heute leider nicht versprechen.“

In der anschliessenden Diskussion zwischen der Fachgruppe Sicherheit und den beiden Vertretern der Kantone wurde deutlich: Der Ausschuss der Kantone will, dass Nördlich Lägern im Auswahlverfahren bleibt. Begründet wird dies vor allem mit einer zurzeit nicht ausreichenden Datenlage. Thomas Frei, Abteilung Raumentwicklung des Kantons Aargau, wollte aber protokolliert wissen, dass die Haltung der Kantone nicht politisch, sondern rein sachlichen begründet sei.

Der Bundesrat wird voraussichtlich 2018 über die Standortvorschläge der Nagra entscheiden und somit auch darüber, ob der Standort Nördlich Lägern in Etappe 3 kommt. Um in diesem Fall keine Verzögerungen im Sachplan in Kauf zu nehmen, werden die erdwissenschaftlichen Untersuchungen bereits jetzt in Angriff genommen. Dazu gehören die Messungen mit Vibrationsfahrzeugen im kommenden Winter sowie sieben bis acht Gesuche für Sondierbohrungen in 600 bis 1200 Metern Tiefe.

Als Vorbereitung auf die mögliche Etappe 3 informierte Stefan Kreis vom Bundesamt für Energie BFE über deren geplanten Ablauf. Er wird in fünf Unteretappen eingeteilt und ist auf elf Jahre angelegt. Am Ende, im Jahr 2029, steht die definitive Wahl des Standorts durch den Bundesrat und die Genehmigung durch das Parlament. Der Parlamentsbeschluss wiederum unterliegt dem fakultativen Referendum.

Die nächste Vollversammlung der Regionalkonferenz findet am 24. November 2016 statt.

Für weitere Fragen: Hanspeter Lienhart, Präsident Regionalkonferenz, +41 79 708 40 90

Tags: Kernkraft

Kommentare powered by CComment

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6402

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1474

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6270

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1825

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok