Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Deutsche wollen weniger Lebensmittel wegwerfen

Jeder Deutsche wirft pro Jahr noch genießbare Lebensmittel im Wert von rund 235 Euro weg. Am häufigsten Obst und Gemüse. Insgesamt 82 Kilo pro Kopf landen auf diese Weise im Müll deutscher Haushalte (Studie der Universität Stuttgart). Zwei Drittel dieser Lebensmittel wären durchaus noch genieß- oder verwendbar. Doch immer mehr Menschen in Deutschland erkennen das Problem und wollen aktiv zur Lösung beitragen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag der Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Demnach sind 87 Prozent der Interviewten der Meinung, dass Verbraucherinnen und Verbraucher für einen großen Teil der Lebensmittelabfälle verantwortlich sind. Wobei dieses Bewusstsein bei jüngeren Menschen überdurchschnittlich hoch ist: In der Altersgruppe der 14- bis 19-Jährigen stimmten fast 95 Prozent zu.

Verbraucherbewusstsein ist hoch

Zu viel eingekauft, falsch gelagert, zu viel gekocht – immer wieder landen Lebensmittel in deutschen Haushalten in der Tonne statt auf dem Teller. Doch die Bundesbürgerinnen und -bürger wollen mehr dagegen tun. Das ist das Ergebnis einer Verbraucherbefragung im Auftrag der Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

(BMEL) - Neun von zehn Befragten war bewusst, dass mit jedem weggeworfenen Lebensmittel, vom Apfel bis zum Brot, wertvolle Ressourcen wie Wasser und Energie verschwendet werden. Allein 700 Liter Wasser sind nötig, bis ein Kilo Äpfel im Laden angeboten werden kann, rund 1 000 Liter Wasser sind es für ein Kilogramm Brot. Für ein Kilogramm Käse sind es 5 000 Liter, für die gleiche Menge Rindfleisch sogar über 15 000 Liter.

Dass der Einzelne etwas  zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen ausrichten kann, davon sind mehr als zwei Drittel der Deutschen überzeugt. Bundesweit sind es 69 Prozent – und zwar Männer und Frauen fast gleichermaßen.

Wird das Bewusstsein auch in konkrete Taten übersetzt? Die Marktforscher fragten auch, wer in den letzten sechs Monaten bewusst Lebensmittelabfälle vermieden hat oder es in der nächsten Zeit tun will. Das Ergebnis: Mehr als drei Viertel der Deutschen sind aktiv gegen Lebensmittelverschwendung (77,8 Prozent). Das ist ein Zuwachs gegenüber 2015, als bei einer gleichen Befragung nur 72 Prozent angaben, selbst weniger wegzuwerfen oder wegwerfen zu wollen.   Frauen sind übrigens deutlich tatkräftiger dabei, Lebensmittel vor der Tonne zu bewahren als Männer (83,9 Prozent gegenüber 71,4 Prozent).

Doch wie werden Lebensmittelabfälle ganz konkret reduziert? Ganz vorn steht bei den Konsumentinnen und Konsumenten ein bewussterer Einkauf (58,8 Prozent der Nennungen). Die Hälfte der Deutschen setzt darauf, Reste zu verwenden, statt sie wegzuwerfen. Und etwa ein Drittel (35,5 Prozent) achtet auf richtige Lagerung – Mehrfachnennungen inbegriffen, denn viele Verbraucherinnen und Verbraucher nutzen mehr als einen Weg, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

Auf der Website www.zugutfuerdietonne.de und mit der App gibt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft konkrete Tipps, wie sich Lebensmittel vor der Tonne bewahren lassen: von Einkauf und Lagerung über Infos zur Haltbarkeit von Lebensmitteln bis zu leckeren Reste-Rezepten.

Tags: Lebensmittel

Kommentare powered by CComment

Neue Grundsteuer wird zum Bürokratiemonster!

Feb 02, 2019
Grundsteuer
Bund der Steuerzahler kritisiert Eckpunkte beim Grundsteuerkompromiss Mehr Bürokratie, mehr Kosten, mehr Klagen: So kritisiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) die heute vorgestellten Eckpunkte zur…

„Experimentelle Archäologie II“: Brot und Brei in den Pfahlbauten am Bodensee

Jun 12, 2019
EAII_Brot_und_Brei_01: UNESCO_Pfahlbauten-Unteruhldingen-269: Ein Blick in die Multimediashow Archaeorama. Copyright Pfahlbaumuseum
Wollen Sie wissen, wie Steinzeit-Brot vor 6000 Jahren geschmeckt hat? Dann kommen Sie in das größte archäologische Freilichtmuseum Deutschlands nach Unteruhldingen. Vom 17.-21. Juni dreht sich im…

Hohes Potential für gefährliche Sturmlage am Rosenmontag

Mär 01, 2019
WetterOnline sagt voraus Sturm am Rosenmontag
Extremes Wetterereignis zum Höhepunkt des Karnevals möglich Die Entwicklung einer bedrohlichen Sturmlage wird aktuell immer deutlicher. Die Wettermodelle geben den Meteorologen bereits seit Tagen…

Jahresabschluss 2018: Sedus Stoll Gruppe legt nochmal kräftig zu

Jun 04, 2019
Abb.: Das neue Sedus Smart Office in Dogern
Dogern (Landkreis Waldshut) – Mit einem Jahresüberschuss von 9,8 MioEUR schloss die Sedus Stoll Gruppe das Geschäftsjahr 2018 ähnlich erfolgreich wie auch das Jahr zuvor ab. Der Umsatz kletterte mit…

Wenn man alles hat und sich trotzdem leer fühlt

Mär 28, 2019
Ora The Molecule 2  - Credit Danie-Peralta Rasmussen
vor kurzem erschien das Musikvideo zur Single "Sugar" der multinationalen Avantgarde-Popmusikgruppe Ora The Molecule. Die drei Musiker bezeichnen den Song selbst als hedonistische Satire des…

Gute Informationen: Für Menschen mit Krebs notwendig

Jan 30, 2019
Gute Informationen können Krebspatienten bei der Krankheitsbewältigung helfen. © Krebsinformationsdienst, Deutsches Kresbforschungszentrum
Gute Informationen sind nicht nur wichtig, um Krebs zu vermeiden oder frühzeitig zu erkennen. Sie sind auch von großer Bedeutung, um Patientinnen und Patienten einen guten Umgang mit ihrer Erkrankung…

Hochwassergefahr steigt deutlich an

Mai 20, 2019
Anhaltende und kräftige Regenfälle können in den kommenden Tagen an Flüssen und Bächen zu Hochwasser führen. ©WetterOnline
Unwetter-Tief Axel hat in einigen Landesteilen heftige Gewitter im Gepäck. Besonders in der Mitte und im Süden droht anhaltender Starkregen mit Überschwemmungen. Gewaltige Regenmengen am Dienstag In…

Deutliche NO x -Reduktion ganzjährig durch Diesel- Hardware-Nachrüstung möglich

Mär 18, 2019
 Stellten den Abschlussbericht vor (v.r.): Winfried Hermann (Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg) und Dieter Roßkopf (Vorstandsvorsitzender des ADAC Württemberg e.V.)
Hohe Serienemissionen stellen Diesel-Hardware-Nachrüstung jedoch vor Herausforderungen Nach gut fünf Monaten Feldzeit und 50.000 zurückgelegten Kilometern liegen nun die Ergebnisse eines…

Stopp den Klimakiller Braunkohle

Jun 07, 2019
Ärzte gegen Braunkohle
Die Schweizer Zementwerke verfeuern jährlich mehr als 110 000 Tonnen Braunkohle. Braunkohle ist der denkbar dreckigste und klimafeindlichste Brennstoff überhaupt. Die Ärztinnen und Ärzte für…

Frühlingstipps für Schwarzwaldurlauber

Apr 09, 2019
Sonnenuntergang-in-Schluchsee - ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die Reben treiben frisches Grün, Kirschen, Äpfel, Zwetschgen, Birnen und Mandeln blühen. In den Bäumen zwitschern Vögel und bunte Frühlingsblumen zaubern Farbkleckse in die Wiesen. Die Monate April…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2941

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 12519

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2709

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7470

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok