Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Seit 76 Tagen: Singing in the rain

WetterOnline

Regenpause für Deutschland weiterhin nicht in Sicht

Früher war alles besser! Zumindest am 6. Mai 2016. Das war der bisher letzte deutschlandweite Tag ohne einen einzigen Tropfen Regen. Von den Küsten bis zu den Alpen und von Aachen bis an die Oder blieb es den ganzen Tag trocken. Seither prasseln immer wieder Schauer auf Regenschirme und klopfen lautstark an deutsche Fenster –  mal in Berlin, mal in Köln oder auch München.

Und es scheint, als wolle der Regen mit seinem Dauerschlager auch nach 76 Tagen nicht aus den deutschen Charts verschwinden. „Vor allem Bewohner des Westens und Südens müssen in den nächsten Tagen erneut zu Gummistiefeln und Co. greifen, während im Osten und Norden noch die Sonnenstunden dominieren“, weiß Matthias Habel, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline.  Am Samstag plätschert und prasselt der Regen dann sogar fast deutschlandweit. Doch damit nicht genug: Regional steigen Donner und Blitz in das Regenkonzert mit ein.

Auch kommende Woche stehen einige Tage mit Schauern und Gewittern auf dem Programm. Die unterschiedliche Verteilung von Wolken und Sonnenschein hat dabei auch Auswirkungen auf die Temperaturen. So bleibt es im Osten bis zur Wochenmitte mit bis zu 30 Grad sehr warm, während beispielsweise in Köln am Mittwoch voraussichtlich nur um die 20 Grad erreicht werden. Für die zweite Hälfte der kommenden Woche gibt es nach derzeitigen Vorhersagen noch zwei Möglichkeiten: Entweder wird es unter zunehmendem Hochdruckeinfluss generell trockener oder ein neues Atlantiktief reiht sich in die nasse Dauerschleife ein. 

Wer von unterwegs rechtzeitig vor Schauern und Gewittern gewarnt werden möchte, den benachrichtigt die WetterOnline-App. Ein Blick auf www.wetteronline.de wiederum verrät, ob sich das Hoch nächste Woche doch durchsetzen kann.

Früher war alles besser! Zumindest am 6. Mai 2016. Das war der bisher letzte deutschlandweite Tag ohne einen einzigen Tropfen Regen. Von den Küsten bis zu den Alpen und von Aachen bis an die Oder blieb es den ganzen Tag trocken. Seither prasseln immer wieder Schauer auf Regenschirme und klopfen lautstark an deutsche Fenster –  mal in Berlin, mal in Köln oder auch München.

Und es scheint, als wolle der Regen mit seinem Dauerschlager auch nach 76 Tagen nicht aus den deutschen Charts verschwinden. „Vor allem Bewohner des Westens und Südens müssen in den nächsten Tagen erneut zu Gummistiefeln und Co. greifen, während im Osten und Norden noch die Sonnenstunden dominieren“, weiß Matthias Habel, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline.  Am Samstag plätschert und prasselt der Regen dann sogar fast deutschlandweit. Doch damit nicht genug: Regional steigen Donner und Blitz in das Regenkonzert mit ein. 

Auch kommende Woche stehen einige Tage mit Schauern und Gewittern auf dem Programm. Die unterschiedliche Verteilung von Wolken und Sonnenschein hat dabei auch Auswirkungen auf die Temperaturen. So bleibt es im Osten bis zur Wochenmitte mit bis zu 30 Grad sehr warm, während beispielsweise in Köln am Mittwoch voraussichtlich nur um die 20 Grad erreicht werden. Für die zweite Hälfte der kommenden Woche gibt es nach derzeitigen Vorhersagen noch zwei Möglichkeiten: Entweder wird es unter zunehmendem Hochdruckeinfluss generell trockener oder ein neues Atlantiktief reiht sich in die nasse Dauerschleife ein.  

Wer von unterwegs rechtzeitig vor Schauern und Gewittern gewarnt werden möchte, den benachrichtigt die WetterOnline-App. Ein Blick auf www.wetteronline.de wiederum verrät, ob sich das Hoch nächste Woche doch durchsetzen kann.

Tags: Wetter

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5207

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 24308

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9969

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17467

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.