Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Online vergleichen – offline sparen!

Einkaufen am PC

Die zunehmende Digitalisierung bringt es mit sich, dass sich immer mehr Möglichkeiten ergeben, beim Einkauf ordentlich Geld zu sparen. Das betrifft nicht nur den Online-Kauf, sondern auch die Chance, die Konditionen für bestimmte Waren direkt miteinander zu vergleichen und sich anschließend für den günstigeren Anbieter zu entscheiden. Viele Menschen führen bereits regelmäßig den Strom- und Gasvergleich im Internet durch und nutzen zudem die Vergleichsportale für Versicherungen und Kredite. Mit einer cleveren Recherche lässt sich auch im Alltag viel Geld sparen und der Kunde ist dazu in der Lage, die Angebote des Einzelhandels voll auszuschöpfen.

Augen auf beim Lebensmittelkauf

Die meisten Lebensmittel kaufen wir im örtlichen Supermarkt. Da sind sie frisch und stehen sofort in der benötigten Menge zur Verfügung. Ein Großteil der Supermärkte, die ihre Waren auch versenden, beschränken sich dabei auf eine kleine Auswahl ihrer großen Produktpalette. Dabei handelt es sich in der Regel um Konserven und andere haltbare Produkte. Frisches wie Milch, Käse und Kefir gibt es hingegen nur im Supermarkt vor Ort. Dank wöchentlich neuer Sonderangebote ist es möglich, bei den Einkäufen bares Geld zu sparen. Hier lohnt es sich besonders, die Angebote der Woche, beispielsweise von Lidl, näher anzusehen. Die Prospekte landen nicht nur mehr oder weniger zuverlässig im Briefkasten, sie stehen auch online zur Verfügung. Vor allem umweltbewusste Bürger gehen immer mehr dazu über, auf die gedruckten Ausgaben zu verzichten und sich sie benötigten Informationen im Internet zu besorgen. Die Prospekte stehen online zumeist auch schon etwas früher zur Verfügung als die Druckausgaben. Es ist somit möglich, rasch zu reagieren und die günstigsten Lebensmittel- und Non Food-Produkte rechtzeitig abzugreifen.

Kein Kauf ohne Internetrecherche

Vor jeder mehr oder weniger großen Anschaffung sollte zudem eine gründliche Internetrecherche erfolgen. Möchte man zum Beispiel eine Eismaschine kaufen, dann empfiehlt es sich, die einzelnen Modelle online miteinander zu vergleichen. Die Testergebnisse bieten zumeist eine Orientierung bei der Auswahl des passenden Produkts. Hat man seinen Favoriten gefunden, dann folgt der Preisvergleich für das jeweilige Modell. Es ist oft erstaunlich, wie unterschiedlich die Preise für ein und dasselbe Produkt ausfallen. Manchmal besteht sogar die Möglichkeit, den gewünschten Artikel im Fachgeschäft vor Ort am günstigsten zu erwerben. Das ist vor allem dann häufig der Fall, wenn das Geschäft zu einer größeren Handelskette mit vielen Filialen gehört. Der Kauf vor Ort hat den Vorteil der persönlichen Beratung, falls es produktspezifische Fragen zu klären gibt oder der Kunde eine Einweisung benötigt. Auch der Umtausch defekter Geräte lässt sich vor Ort zumeist mit deutlich geringerem Aufwand realisieren. Der Gang zur Post entfällt und der Kunde erhält sofort sein Geld oder ein Ersatzgerät. Einige Unternehmen bieten sogar die Chance, das Produkt online zu bestellen und direkt in der Filiale abzuholen.

Privater Handel als Chance

Erst das Internet weckte in so manchem Menschen die Lust am Feilschen und Handeln. Verkaufs- und Versteigerungsplattformen wie Ebay erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Ersteigert und gekauft wird online. Der Käufer holt die Ware direkt beim Verkäufer ab oder lässt sie sich zuschicken. Das ist ein einfaches Prinzip, das letztendlich auch dazu beiträgt, Ressourcen zu schonen, denn häufig handelt es sich bei der angebotenen Ware um Gebrauchtes, das nun wieder einer neuen Aufgabe zugeführt wird.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 17246

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 58634

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 13398

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…