Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Über uns

Hochrhein Zeitung für Computer und Smartphone

Zeitgemäße Internetzeitung

Unser erstes Anliegen ist es, mit Hochrhein-Zeitung.de ein attraktives Presseporal anzubieten, welches das Gebiet zwischen Basel und Kostanz virtuell ein wenig näher zusammenrücken lässt. Auf dem Regionalportal kann sich der interessierte Leser über Geschehnisse und Aktionen im Deutsch-Schweizer Grenzgebiet informieren. Für Anwohner und Touristen bieten wir Tips über die Region. Darüber hinaus veröffentlichen   wir unter der Rubrik Themen viele Meldungen, die nicht unbedingt mit dem Hochrhein etwas zu tun haben, aber dennoch nach Ansicht der Redaktion lesenswert sind.

Pressemeldungen erhalten wir regelmäßig unter anderem von Jörg Schwarz | Journalismus, PR & Lyrik. oder Macheete. Wettermeldungen herhalten wir von Agentur05 GmbH.

Aktuell in Funktion und Desigen!

Viele Presseportale laufen lange im stets gleichen Design ohne jemals eine Veränderung zu erhalten. Ende 2014 hat Hochrhein-Zeitung.de jedoch den Schritt eines Relaunch gewagt: In diesem Zuge wurde die Website responsiv und ist somit nun auch für kleine Displays optimiert, außerdem wurden die Menüstruktur überarbeitet und das Layout inklusive Logo modernisiert.

Auch aktiv Werden!

Im Abschnitt Branchen kann man sich über Institutionen und Unternehmen am Hochrhein informieren. Mit den Auswahlfeldern können die Einträge nach Branchen oder Orten ausgewählt werden. Einträge werden hier von Institutionen und Unternehmen beiderseits des Rheines entgegengenommen. 

Paderborn für den Hochrhein

Nachdem die paderborner Gestalter von  der  Hochrhein-Zeitung vom Hochrhein wieder ins kalte Westfalen zurückgezogen sind, erreichen Artikel die Redaktion größtenteils per Mail. Pressemeldungen daher bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ausflugsziele am Hochrhein

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok