Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Code+Design Camp für 150 Jugendliche in Köln

Websites, Apps, Roboter – so begeistert die CODE Initiative junge Menschen für kreatives Programmieren

Köln, 7. Oktober 2016 – Programmieren: öde, schwierig und die Domäne weltfremder Nerds? Im Gegenteil! Die CODE Initiative will jetzt die weltweite Begeisterung für kreatives Programmieren auch in Deutschland nach vorne bringen – und mit einer viertägigen Veranstaltung Jugendliche an die Welt der digitalen Technik heranführen. Beim Code+Design Camp, das erstmals in der zweiten Woche der NRW-Herbstferien (18.-21. Oktober) im Kölner Harbour Club stattfindet, werden 150 Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren entdecken, wie sie mit digitaler Technik ganz handfeste Probleme lösen können. Wichtigste Zutaten: viel Spaß, Motivation und Phantasie.

Thomas Bachem, Initiator des Code+Design Camps, ist von der Nachfrage bei den Jugendlichen begeistert: „Wir wollen zeigen, dass Coden kreativ ist und Spaß macht. Daher haben wir das Code+Design Camp von Grund auf anders aufgezogen. Programmieren heißt schon lange nicht mehr alleine irgendwo im Keller zu sitzen. Über 250 Anmeldungen innerhalb kürzester Zeit zeigen uns, dass wir hier auf einem guten Weg sind. Wenn uns unsere Sponsoren und Partner auch in Zukunft so großzügig unterstützen, wird es im nächsten Jahr sicherlich weitere Camps geben.“

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auch über technologisch geprägte Berufe informieren, wie sie in immer mehr Unternehmen im Bereich der digitalen Produktentwicklung eine zentrale Rolle spielen. Im Rahmen des Code+Design Camps lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, eigene Apps, Websites und Roboter zu entwickeln, zu designen und zu programmieren. Dabei greifen die Veranstalter auf den Erfahrungsschatz anderer Coding-Initiativen z.B. appcamps, Codingschule und Coderdojo.cologne zurück, die das Camp in der Konzeption und bei der Betreuung der Jugendlichen unterstützen.

Als Rahmenprogramm sind unter anderem ein Auftritt der 257ers (in KW 29 Platz 1 der deutschen Album-Charts) und spannende Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen rund um die Bedeutung von digitalen Kompetenzen und Tech-Literacy für Jugendliche geplant.

Das Kölner Code+Design Camp ist Teil der deutschlandweiten Code Week  und hat erfolgreiche Vorbilder in vielen Ländern der Welt. Der Kölner Unternehmer Thomas Bachem hat die deutsche CODE-Initiative ins Leben gerufen und Unitymedia in Köln als Unterstützer und Hauptsponsor des Code+Design Camps gewonnen. „Die Digitalisierung reicht mittlerweile in nahezu alle Bereiche und kaum ein Beruf kommt heute ohne Digitalkenntnisse aus. Die Basis dieser digitalen Welt sind Programmiersprachen. Je intensiver sich Kinder und Jugendliche damit beschäftigen, desto mehr werden sie von reinen Konsumenten zu aktiven Gestaltern“, so Unitymedia CEO Lutz Schüler, der von der Veranstaltung begeistert ist. „Wir sind über unseren Konzern weltweit vernetzt und bereits schon länger mit der Idee der Code Camps vertraut – deshalb wissen wir: das ist eine tolle Sache, die es verdient hat, auch in Deutschland Erfolg zu haben. Aus diesem Grund unterstützen wir das Code+Design Camp nicht nur finanziell. Viele unserer Mitarbeiter und ihre Kinder sind vor Ort mit dabei.“

Das Camp ist kostenlos, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer leisten lediglich einen kleinen Beitrag zu den Verpflegungskosten. Das wird durch großzügige Unterstützer ermöglicht: Neben dem Hauptsponsor Unitymedia helfen die Stadt Köln, der eco - Verband der Internetwirtschaft e.V., Trivago, die IHK Köln, die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V (ZDI), Klett MINT und die vielen ehrenamtlichen Coaches und Mentoren, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des Code+Design Camp betreuen.

Tags: Software, Apps

HANSI HINTERSEER & das Tiroler Echo

Mär 01, 2017
Mit gleich zwei Karriere-Gipfeln ist Hansi Hinterseer eine Marke für sich. Der Mann ist…

Wahl 2017: So unterschiedlich vergüten Deutschlands Städte ihre Wahlhelfer

Sep 14, 2017
Wahlen und Zahlen 2017
Berlin, 14. September 2017 – Am 24. September können zur Bundestagswahl rund 61,5…

SVP hält an der Einbürgerungsinitiative fest

Mär 13, 2017
Voreingestelltes Bild
Die SVP lehnt die vom Regierungsrat beantragte teilweise Ungültigkeitserklärung der…

Land fördert Breitbandausbau

Mai 22, 2017
Frey mit Breitbandkabel
„Das ist ein wichtiger Beitrag, damit weitere Orte im Landkreis Lörrach als Wohnort und…

Keine Panik: Das Hochschultheater bringt die Angst auf die Bühne

Jun 09, 2017
Hochschule Konstanz
Sie nimmt einem den Atem und die Sprache, die Orientierung und die Kontrolle. Das Theater…

Hund & Katz - mit 8.000 Rassehunden

Mär 15, 2017
TRICK DOGS REVIVAL UND KATZEN-WELTAUSSTELLUNG Diese Messe ist in ihrer Art nur in den…

Hans Brasch im Kreismuseum St. Blasien

Apr 07, 2017
Hans Brasch
Ausflugstipp für die Osterferien Bis zum 12. Juni 2017 zeigt das Kulturamt des…

Landkreis Germersheim testet als erstes RescueWave-System

Mai 12, 2017
Weltneuheit zur schnelleren Versorgung von Verletzten: Bad Kreuznach / Germersheim /…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen