Abseites vom Hochrhein . . .


HTML oder doch CMS?

  media works mit Entscheidungshilfe für Ihre Webpräsenz!

Die Medienagentur aus Paderborn!


Zehntausende Schüler engagieren sich für Geflüchtete

in Südosteuropa und Jordanien

Bundesweiter Sozialer Tag am 13. Juli

NEUMÜNSTER. Am nächsten Donnerstag ist es soweit: Der bundesweite Soziale Tag 2017 von Schüler Helfen Leben (SHL) findet statt. Zehntausende Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland tauschen die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und arbeiten einen Tag für den guten Zweck. In diesem Jahr wirft SHL einen genauen Blick auf die Situation Geflüchteter in den Projektregionen Südosteuropa und Jordanien/Syrien – der Fokus liegt dabei auf der gesellschaftlichen Teilhabe.

Weiterlesen

WestLotto warnt vor betrügerischen Mahnschreiben

Zahlreiche Verbraucher haben auch in NRW in den vergangenen Tagen Mahnschreiben einer Firma namens DED Group erhalten. Darin geht es um Beitragszahlungen, die angeblich im Auftrag des „Fachverbandes der Lotterie und Glückspielanbieter“ eingefordert werden. WestLotto warnt dringend davor, diese Mahnungen zu begleichen und damit auf das fälschlicherweise unterbreitete Vergleichsangebot einzugehen. Es handelt sich dabei um Betrug.

Weiterlesen

Mit Steuervorteil fürs Alter vorsorgen

Der Steuertipp der Lohi – Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.

Kaum ein Thema beschäftigt die Deutschen so sehr wie die Rente: Die gesetzliche Rente reicht für einen schönen Lebensabend nur noch selten aus. Um den Ruhestand genießen zu können, entscheiden sich viele für eine private Altersvorsorge. „Das tut dem Geldbeutel nicht nur im Rentenalter gut“, informiert die Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.): „Arbeitnehmer können schon jetzt profitieren, wenn sie private Rentenbeiträge von der Steuer absetzen.“

Weiterlesen

Digitalisierung in NRW: Beschäftigte rechnen mit starken Veränderungen

Düsseldorf -  In Nordrhein-Westfalen sind die Arbeitnehmer mehrheitlich davon überzeugt, dass die Digitalisierung den eigenen Arbeitsalltag stark verändern wird. 55% stimmen dem zu – mehr als im Bundesschnitt (47%). Das zeigt eine Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der DIS AG, dem führenden Personaldienstleister für Fach- und Führungskräfte. 64% der Menschen an Rhein und Ruhr meinen, dass es eher positive Veränderungen sein werden. 18% sehen den eigenen Arbeitsplatz durch die Digitalisierung hingegen als gefährdet.

Weiterlesen

Wenn sich ein MdL um Pfarrstellen sorgt…

Mai 03, 2017 290
Die FDP hat in Sachen Kirche und Staat ein ambivalentes Verhältnis in Baden-Württemberg.…

Forschungsprojekt zu Chancen des Schwarzwaldtourismus

Mär 29, 2017 368
Quelle: HTWG
Wissenschaftler der Hochschule Konstanz untersuchen Zukunft des Schwarzwaldtourismus Der…

Autarke Hausenergie! Drei Praxislösungen für die Zukunft

Jun 20, 2017 283
Power-2-Heat, Erdwärmespeicher und Batteriespeicher. Das 11. solbat-Anwenderforum lädt…

Eurojackpot erstmals zweitbeliebtestes Lotteriespiel

Jan 30, 2017 361
Voreingestelltes Bild
Deutschlands größter Glücksspielanbieter WestLotto blickt auf ein erfolgreiches Jahr…

Universitätsklinik beteiligt sich am Tag des Patienten

Jan 13, 2017 414
Voreingestelltes Bild
Frankfurt - wird bundesweit mit Veranstaltungen und Vorträgen in Krankenhäusern auf die…

Plastikpiraten entern erneut Flüsse für die Forschung

Mär 20, 2017 306
Bundesweite Citizen-Science-Aktion im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane geht…

Familienunternehmer in NRW zum Lohngleichheitsgesetz

Jan 11, 2017 543
Voreingestelltes Bild
Neue Bürokratielasten für Unternehmen Landesvorsitzender Thomas Rick: Frau Schwesig…

Klug gefischt schmeckt besser

Jan 17, 2017 474
Im Wettbewerb „Klug gefischt" sind deutschlandweit die besten Rezepte mit nachhaltig…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen