• Startseite
Aktion Sühnezeichen

Noch freie Plätze für internationales Sommerlager

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Budapest

Vom findet in Budapest, der Heimat einer der größten und dynamischsten jüdischen Gemeinden in Europa, ein internationales Sommerlager von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste statt. Anmeldungen sind noch möglich. In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Kulturbund "Mazsike" werden die Teilnehmenden in die Vergangenheit und Gegenwart jüdischen Lebens in Ungarn eintauchen, das moderne Budapest vor dem Hintergrund seiner langen und facettenreichen Geschichte kennenlernen und sich mit dem ungarischen Volksaufstand 1956 und seiner Bedeutung für das heutige Europa beschäftigen.

Weiterlesen

WetterOnline

Sommergewitter - wie kommt’s und wer haftet bei Schäden?

vier Fragen an Matthias Habel, Meteorologe bei WetterOnline über Gewitter, Unwetterschäden und sinnvollen Versicherungsschutz

1. Stimmt es, dass sich die Gewitter im Sommer häufen?

Matthias Habel, Meteorologe bei WetterOnline: Ja, das stimmt. Über 90 Prozent der Gewitter entladen sich in Mitteleuropa im Sommerhalbjahr. Wichtigste Zutat für Gewitter ist feuchte Luft, da Wasserdampf viel Energie enthält, die beim Kondensieren freigesetzt wird. Diese Energie ist notwendig, damit die riesigen Gewitterwolken entstehen und wachsen können. Außerdem wird eine labile Schichtung der Luft in der Höhe benötigt. Das bedeutet, dass es mit zunehmender Höhe kälter wird und nicht zufällig irgendwo eine Schicht wärmere Luft in der Höhe vorhanden ist. Ist die Schichtung labil, so kann Konvektion, also eine Luftbewegung einsetzen. Warme Luft steigt dann sehr schnell und sehr weit vom Boden auf, kühlt sich dabei ab und setzt so die Energie frei, die das Gewitter benötigt.

Weiterlesen

Aufregende Sommernächte für Filmfans auf dem Münsterplatz

Basel – Auch dieses Jahr verwandelt sich der Münsterplatz im August zur grossen Freude von zahlreichen Menschen aus Basel und Umgebung in eine südländisch anmutende Piazza, auf der vom 3. bis 27. August im Rahmen von Allianz Cinema vielfältige cineastische Unterhaltung geboten wird. Allianz Cinema ist aber nicht einfach Kino unter freiem Himmel: Es ist ein Erlebnis, das für viele der jährlich 35'000 Besucherinnen und Besucher mit einem Apéro beginnt, mit einem genussreichen Abendessen weitergeht und dann mit einem guten Film seinen Abschluss findet. Dieses Erlebnis ist auch dem Engagement des neuen Hauptsponsors VISA zu verdanken. Der Vorverkauf startet am 21. Juli.

Das diesjährige Programm mit 25 Filmen hat es in sich. Bereits der Start mit der Vorpremiere von «The Circle» ist hochkarätig: In diesem hochaktuellen Thriller fasst ein dominanter IT-Konzern die Dienstleistungen der Internetgiganten Facebook, Google und Apple so zusammen, dass er Einblick in das Denken und Handeln aller Individuen erhält und damit eine Welt völliger Transparenz schafft. Vier Vorpremieren, zahlreiche erfolgreiche Blockbuster, diverse Klassiker, Thriller und Komödien, Filme für Kinder und Erwachsene – da findet sich für jeden Geschmack ein passender Film. Herzerwärmend ist zum Beispiel die Vorpremiere von «Buena Vista Social Club: Adios», in dem die fünf noch lebenden Musiker auf ihre Abschiedswelttournee gehen.

Weiterlesen

Ehe für Alle - Ehe light für Alle - Aufklärung für Alle

Der Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) begrüßt die „Ehe für alle“. Der Verband fordert aber erneut, dass „Alle“ über die Folgen einer Ehe aufgeklärt werden. „Erst bei der Scheidung wird den meisten Paare bewusst, was sie da in der Euphorie des augenblicklichen Glücks unterzeichnet haben. Wir wollen deswegen einen Eheführerschein“, fordert ISUV-Vorsitzender Rechtsanwalt Ralph Gurk. Der Verband möchte es zur Auflage machen, dass Alle, die den Bund fürs Leben schließen über die Rechtsfolgen einer Ehe aufgeklärt werden.

Die Scheidungsstatistik weist aus, 38 Prozent der Ehen werden wieder geschieden. „Scheidungen sind grausam, schließlich glaubten die Paare in der Regel einen Bund fürs Leben zu schließen, nicht einen Bund auf Zeit. Dies gilt es abzumildern“, stellt Pressesprecher Linsler fest. Nach Meinung von ISUV kann dies einmal durch Information vor Eheschließung, durch ein gegenseitiges Vermögensverzeichnis, durch Rollenabsprache – wer betreut die Kinder, wer tritt beruflich kürzer, ... – durch eine Vereinbarung, durch einen Ehevertrag erreicht werden.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Süße Überraschung für Papa

Mai 11, 2017 246
Die Bollerwagen werden wieder gepackt: Am 25. Mai ist Vatertag, der Ehrentag für alle…

Mit diesen Produkten dominiert Deutschland den Weltmarkt

Mär 21, 2017 442
Voreingestelltes Bild
Exportüberschuss Autos, Pharmaprodukte und Maschinen sind bekannte deutsche…

Global Think: Drei JRF-Institute erneut unter weltweit besten Denkfabriken

Feb 01, 2017 318
Voreingestelltes Bild
In die Spitzenkategorie im globalen Ranking von Denkfabriken haben es auch in diesem Jahr…

Der HotzenBlock feiert seinen ersten Geburtstag

Mär 04, 2017 315
Am 12. März 2016 hat der HotzenBlock seine Türen zum ersten Mal geöffnet. Nun, ein Jahr…

Ein Studienabbruch ist kein Beinbruch

Jan 11, 2017 461
Voreingestelltes Bild
Für Studienabbrecher erweist sich berufliche Bildung als aussichtsreiche Chance Für viele…

SVP hält an der Einbürgerungsinitiative fest

Mär 13, 2017 445
Voreingestelltes Bild
Die SVP lehnt die vom Regierungsrat beantragte teilweise Ungültigkeitserklärung der…

Der Hype und die Wirklichkeit -

Jun 12, 2017 168
Mitreißender Vortrag über Grenzen des „Digital Marketing“ "Digitales Marketing braucht…

Zwei Tonnen Lebensmittel gerettet und ein Haus gebaut

Mai 15, 2017 201
Heute hat in der Basler Innenstadt das grösste Schweizer Festival für Nachhaltigkeit…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen