• Startseite

Künftig keine Mitnahme von Kartonagen bei Altpapierstraßensammlungen der Vereine

Künftig keine Mitnahme von Kartonagen bei Altpapierstraßensammlungen der Vereine Seit vielen Jahren erfassen Vereine im Landkreis Waldshut im Rahmen von Straßensamm- lungen für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Altpapier. Diese Zusammenarbeit hat sich bewährt und der Landkreis Waldshut wird die Vereine auch in Zukunft weiterhin unterstützen.

Aus aktuellem Anlass weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Waldshut darauf hin, dass die Qualität des Altpapiers aus den Straßensammlungen stark abgenommen hat. Dies liegt vor allem am mittlerweile hohen Anteil miterfasster Kartonagen im Altpapier. Dies führt dazu, dass das gesammelte Papier am Markt oft nicht mehr als sortenreines und wertvolles Altpapier verwertet werden kann, sondern nur noch als Mischpapier.

Weiterlesen

Unternehmensnachfolge rechtzeitig regeln

IHK-Broschüre „Herausforderung Unternehmensnachfolge“ neu aufgelegt

Stuttgart – Unter Federführung der IHK Heilbronn-Franken hat der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) die Broschüre „Herausforderung Unternehmensnachfolge“ aktualisiert und zum sechsten Mal neu aufgelegt. „Bei vielen Unternehmen ist in den nächsten Jahren die Nachfolge zu regeln. Die Unternehmensnachfolge hat daher eine enorme Bedeutung für die Wirtschaft unseres Landes. Geht es doch um die Sicherung der Betriebe und den Erhalt von zahlreichen Arbeitsplätzen“, betont Prof. Dr. Dr. h. c. Harald Unkelbach, Vize-Präsident des BWIHK und Präsident der für den Bereich Gewerbeförderung der baden-württembergischen IHKs federführenden IHK Heilbronn-Franken.

Weiterlesen

Lesefrühling 2017 - „Das Leben ist gut“

Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, Alex Capus

Wehr - Seit 25 Jahren ist Max mit Tina verheiratet. Er betreibt eine kleine Bar, erledigt die alltäglich anfallenden Arbeiten – oder begibt sich auf die Suche nach einem ausgestopften Stierkopf, der unbedingt über dem Tresen hängen soll. Max liebt sein Leben, so wie es ist, seine Familie, seine Freunde. Das wird ihm einmal mehr bewusst, als Tina zum ersten Mal in ihrer gemeinsamen Ehe beruflich ohne ihn unterwegs ist. „Das Leben ist gut“ verteidigt mit scharfem und versöhnlichem Blick, das, was im Alltag schnell übersehen wird. Es ist ein Roman über das Menschsein – vor allem aber eine Hymne an die Liebe.

Weiterlesen

LIGHTCYCLE

79 Prozent der Deutschen kennen Entsorgungsort

München - 79 Prozent aller Deutschen wissen, wo sie ihre ausgedienten LED- und Energiesparlampen entsorgen können. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Bekanntheitsgrad um drei Prozentpunkte. Damit erreichte der Bekanntheitswert der richtigen Entsorgungsorte ein Allzeithoch. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes TNS Emnid.

Abgabe im Handel im Vergleich zum Vorjahr beliebter

Der örtliche Wertstoffhof steht auf Platz Eins aller Abgabeorte (49 Prozent). Dicht gefolgt von Abgabestellen im Handel. 29 Prozent der Befragten gaben zuerst an, dass sie ihre Altlampen im Geschäft vor Ort abgeben würden. Das ist eine Steigerung um neun Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

„Immer mehr Kinder leben nur bei einem Elternteil“
Mittwoch, 22. Januar 2014
Auswertung der Fragebogen zum Vorbereiten der Bischofssynode 2014 Etwa 40 bis 50 Prozent der Kinder, die im Erzbistum Freiburg zur Erstkommunion...

IMAGE

Mit VoluNation in Südafrika
Montag, 15. Dezember 2014
In einem Kindergarten kümmerte sie sich um die 4- bis 7-Jährigen. Simone Schlatter aus Gottenheim engagierte sich in Kapstadt und lernte die...

Deutsche besonders im Sportbereich ehrenamtlich aktiv
Donnerstag, 24. November 2016
Studie anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Special Olympics Deutschland Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Special Olympics Deutschland in...

Deutsche Meeresstiftung setzt mit Forschungsschiff Kurs auf UN-Klimakonferenz
Donnerstag, 05. November 2015
„RENEW“ Tour zur Rettung der Warmwasser-Korallenriffe und der Ozeane - Die ALDEBARAN macht Halt in Basel Hamburg - Mit einer Reise des...

Gewinnerprojekte des Kunstvermittlungswettbewerbs kult&co 2015 stehen fest
Montag, 05. Januar 2015
Die von der Abteilung Kultur eingesetzte Jury spricht fünf künstlerischen Vermittlungsprojekten eine Förderung zu. Die PreisträgerInnen kommen...

IMAGE

Startschuss für die elfte Rennsaison
Dienstag, 17. Mai 2016
Bodensee Racing Team der Hochschule Konstanz stellt neuen Rennwagen „Iltis16“ vor Zum elften Mal hat das Bodensee-Racing-Team der Hochschule...