Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

FlexModul

Risikozustand Burn Out – die neue Volkskrankheit

Es scheint ein Modewort zu sein, ist Thema zahlreicher Fernsehberichte und Zeitschriftenartikel: Burn Out. Vor einigen Jahren stand der Begriff tatsächlich für das "Ausgebranntsein" durch berufliche Überbeanspruchung, vor allem in den helfenden Berufen. Heute beschreibt Burn Out ganz allgemein einen Leidenszustand, bei dem sich der Betroffene demotiviert, weniger leistungsfähig, lustlos und depressiv fühlt. Aus medizinischer Sicht ist Burn Out keine Diagnose, sondern ein Erscheinungsbild diffuser Beschwerden, hinter denen sich sowohl kurzfristige Missstimmungen, als auch schwere psychische Krankheiten, wie beispielsweise Depressionen verbergen können. Deshalb ist bei den ersten Anzeichen ein Arztbesuch äußerst ratsam.

Meist beginnt eine Burnout Krise von außen betrachtet, äußerst positiv. Überdurchschnittliches Arrangement, dynamisches Auftreten, freiwillige Mehrarbeit und Unentbehrlichkeit bei Verleugnung der persönlichen Bedürfnisse, zeichnen die betroffenen Personen aus. Dabei sind diese Erscheinungen nicht mehr nur auf Berufstätige beschränkt, sondern können auch bei Hausfrauen, die innerhalb der Familie pflegerische Aufgaben übernommen haben oder Müttern, die sich überdurchschnittlich stark ihren Kindern gegenüber verpflichtet fühlen, auftreten. Im Laufe der Zeit kommt es zu einer fast unmerklich fortschreitenden Erschöpfung, die sich von Person zu Person sehr unterschiedlich äußern kann. Sowohl unverständliche Stimmungsschwankungen, eine erhöhte Infektanfälligkeit und grenzenlose Müdigkeit bis hin zu Aggressivität oder Resignation treten auf. Freunde, Kollegen und Familienangehörige bemerken bei einem Burn Out Betroffenen eine förmliche Wesensveränderung, der sie völlig hilflos gegenüberstehen.

Auch wenn es schwer fällt und die Hemmschwelle für Betroffene meist recht hoch ist, weil sie fürchten, für ihr "Versagen" belächelt zu werden: Wer aus eigener Kraft die Rückkehr in den normalen Alltag nicht mehr schafft, muss sich professionelle Hilfe suchen. Dabei geht es nicht in erster Linie um schwerwiegende psychiatrische Eingriffe oder die Behandlung mit starken Medikamenten, sondern in den meisten Fällen um grundlegende Verhaltensänderungen. Wer es bislang nicht geschafft hat, auch seinen eigenen Bedürfnissen zu folgen bzw. persönliche "Seelenhygiene" zu betreiben, braucht Anleitung und praktische Hilfestellung.

Ob eine Kur, therapeutische Sitzungen, eine Gruppentherapie oder gar Personal Coaching sinnvoll ist, hängt vom Einzelfall und den persönlichen Voraussetzungen ab. Das Erlernen von Strategien zur Frustrationsbewältigung und das Meistern von Schwierigkeiten bei Wahrnehmung und Beachtung der persönlichen Grenzen, kann jedoch von jedem Menschen erlernt werden. Gesunde Ernährung und eine aktive Freizeitgestaltung spielen hierbei genauso eine wichtige Rolle, wie Entspannung und "Nichtstun" im positiven Sinn. Dabei bedarf es Aufklärung, Geduld und Ausdauer. Oft wird in Zeiten von Computer und Automatisierung allzu schnell vergessen, dass der Mensch eben keine Maschine ist, die pausenlos und fehlerfrei funktioniert bzw. bei Störungen einfach wieder repariert werden kann.

Kommentare powered by CComment

Beste Wintersportbedingungen am Feldberg

Mär 22, 2018
Lift am Feldberg ©Liftverbund Feldberg
Während mancherorts schon frühlingshafte Temperaturen gemessen werden, herrschen am Feldberg noch beste Wintersportbedingungen. Bis zu 70 Zentimeter Schnee, strahlender Sonnenschein und beste…

Beruflich gut vernetzt nach der meet@uni-kassel

Mai 18, 2018
Auf der meet@uni-kassel gab es viele Möglichkeiten, sich bei den ausstellenden Unternehmen über einen Berufseinstieg und weitere Karrieremöglichkeiten zu informieren. Quelle: IQ
Zahlreiche Studierende informierten sich auf der 18. Karrieremesse meet@uni-kassel bei über 20 regionalen Unternehmen Frankfurt - Karriere will heutzutage gut geplant sein. Im Campus Center der…

Phaenovum-Schüler beim Nachhaltigkeitskongress in Stuttgart

Apr 18, 2018
Finn Münchhoff und Conrad Kessel im Gespräch mit Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (BW)
Zwei Projektschüler des phaenovum stellten Ihr Projekt „Biomasse-Produktion zur CO²-Reduktion in der Luft“ beim Nachhaltigkeitskongress in Stuttgart vor. Sie waren der Einladung von Jugendforscht und…

170 Jahre Badische Revolution: Veranstaltungsreihe in Wehr

Feb 27, 2018
Roland Kröll
„Trotz alledem und alledem…“ - Lieder der Badischen Revolution Roland Kröll singt einen Teil dieser Revolutionslieder in Originalversion, aber er hat auch selbst Bearbeitungen und Vertonungen…

Fahrrad auf der Überholspur: Nur das Auto ist (noch) beliebter

Apr 16, 2018
Einkaufen per Fahrrad
Das Radfahren wird immer beliebter. Rund 64 Prozent der Deutschen sind täglich mit dem Fahrrad unterwegs. Sie planen dieses Jahr durchschnittlich über 680 Euro für den Fahrradkauf auszugeben.…

Wenn der Pilz Fuß fasst

Mai 03, 2018
Gesunder Fuss
Regensburg (obx-medizindirekt) - Ein Fußbad in schäumendem Pils könnte dem Fußpilz den Garaus machen, falls japanische Forscher recht behalten: Im Labor haben sie erfolgreich Substanzen getestet, die…

Schilffläche am Fehrenhorn ein Raub der Flammen

Apr 13, 2018
Schilfbrand Reichenau
Am Freitagnachmittag, 13.04.2018, wurde von Anwohnern im Gewann Streichen, Ortsteil Reichenau-Oberzell, ein Schilfbrand entdeckt und die Feuerwehr um Hilfe gerufen. Die Freiwillige Feuerwehr…

Schlafmangel erhöht das Unfallrisiko im Straßenverkehr

Mär 09, 2018
Bewegung an der frischen Luft in der Pause bringt den Kreislauf wieder in Schwung (Foto: DVR).
Die Kampagne „Vorsicht Sekundenschlaf!" informiert Bonn – Fast jeder kennt es, hin und wieder nicht abschalten zu können und entsprechend schlecht zu schlafen. Dies kann jedoch gefährliche…

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

Bildrechtportal und Copyright Register Copytrack kooperiert mit Photochain.io

Mär 27, 2018
Copytrack Business Modell
Der Estnisch Stockanbieter wird erster Use Case der Copytrack-Blockchain Berlin, Singapur - Bereits kurz nach erfolgreicher Beendigung des eigenes Initial Coin Offering (ICO) für sein auf Blockchain…

GroKo steht: Jetzt Agrarwende einleiten und Tierschutz verbessern

Mär 04, 2018
Schweine ©VIER PFOTEN, Fred Dott
VIER PFOTEN fordert die Regierung auf, Ziele zu definieren und umzusetzen Berlin / Hamburg – Nachdem die SPD-Mitglieder der Großen Koalition (GroKo) zugestimmt haben, fordert die internationale…

Wir müssen reden – über Visionen für eine bessere Welt

Mai 24, 2018
Logo Bundesfestival Film
Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis ermutigen im Rahmen wechselnder Jahresthemen zu filmischen Statements. Beim Bundes.Festival.Film. in Hildesheim werden vom 22. bis 24.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok