Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Laufzeitveränderungen jetzt!
Bitte weiterlaufen lassen! ©Gerald Kaufmann
  • 06. September 2022

Laufzeitveränderungen jetzt!

Von Karl Peter

Der Streckbetrieb zweier KKW's allein wird uns nicht vor einem kalten Winter schützen. Das mindeste, was noch geschehen müsste, wäre, dass Grundremmingen wieder ans Netz geht. Im Norden könnte Windkraft und Strom aus Norwegen vielleicht noch für Behaglichkeit sorgen. Nach allen Aussagen ist es der Süden, der an Strommangel leidet. Zumindest dort sollte alles an Atomkraft hochgefahren werden, was noch irgendwie lauffähig ist.

Da der Strompreis für ganz Deutschland gleich ist, zahlen wir alle die höheren Preise. Selbst wenn der Norden eigentlich genug Strom für sich selber hätte. Der Ukraine und unserer Freiheit ist nicht geholfen, wenn aus Gründen des Idealismus einiger Grünen unsere Wirtschaft zusammenbricht.

Möglicherweise ist das alles für diesen Herbst schon zu spät und viele werden frieren müssen oder es wird unendlich teuer. Mit Glück kann die Ukratine uns mit Atomstrom aushelfen. Aber jeder Tag an dem nicht versucht wird alle Ressourcen zu nutzen, wird dazu beitragen, dass es uns noch heftiger treffen wird. Deshalb liebe Demonstranten: Demonstriert nicht gegen irgendwelche Umlagen oder Sparmaßnahmen, demonstriert doch bitte für das Hochfahren der KKW''s.


Ressort: Politik

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Musik & Picknick am Pool 2024

Juni 23, 2024
anders kurzurlaub
OpenAir in Steinen Die erfolgreiche OpenAir-Veranstaltungsreihe mit Konzerten im Freibad in Steinen geht in ihr viertes Jahr mit zwei erstklassigen musikalischen Höhepunkten aus der Region. Neu in…