Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gesundheit und Livestile alles über gutes Leben!

Professor Dr. Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach, plädiert für neue Behandlungskonzepte bei der Behandlung von Rückenschmerzen. ©obx-medizindirekt/Asklepios Klinikum Bad Abbach

Plädoyer für neue Behandlungskonzepte bei Rückenschmerzen

Zum Tag der Rückengesundheit 2020:

Bad Abbach — Jeder dritte Deutsche leidet unter Rückenschmerzen, und 80 Prozent aller Bundesbürger haben irgendwann im Leben ihr Kreuz mit dem Kreuz. Auch an der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach stieg die Zahl der Wirbelsäulenpatienten in der Hochschulambulanz im vergangenen Jahr auf 2047 - der höchste Wert in der Geschichte des Asklepios-Klinikums vor den Toren Regensburgs.

Gleichzeitig wuchs und wächst aber offensichtlich die Skepsis der Patienten, sich wegen ihrer Rückenbeschwerden schnell operieren zu lassen: "Ein Drittel aller Patienten in der Ambulanz kam, um sich vor einer geplanten Operation von uns eine Zweitmeinung einzuholen. Bei nahezu 70 Prozent dieser Patienten konnten wir statt einer Operation eine konservative Therapie empfehlen", sagt Professor Dr. Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Uni-Klinik.

Weiterlesen

Vieren oder nicht Vieren!

Patienten mit Grippesymptomen sind beunruhigt - Arztpraxen sind schlecht erreichbar

Corona-Sorge gerecht werden

Hamsterkäufe spiegeln die Verunsicherung der Bevölkerung wider. Patienten suchen Sicherheit im Hinblick auf eine mögliche Corona-Infektion bei ihren Hausärzten.

Diese wollen allerdings keine Besuche von Patienten mit begründetem Corona-Verdacht. Erstens fehlt ihnen oftmals die geeignete Ausstattung mit Schutzanzügen und -masken; zweitens haben sie die Befürchtung, dass ihre Praxen durch die lokalen Gesundheitsbehörden temporär geschlossen werden.

Patienten sollen lieber anrufen. Aber schon in normalen Zeiten sind Hausarztpraxen telefonisch schwer erreichbar. Warteschleifen sind die Normalität.

Weiterlesen

 Bildnachweis: Dr. Thomas E. Levy (privat)

Bloß keine Panik: Vitamin-C-Experte klärt über das Coronavirus auf

Das Coronavirus hat Europa mittlerweile fest im Griff. Italien wurde bisher am härtesten getroffen und auch hierzulande breitet sich eine gewisse Panik aus. Doch wie besorgt sollten wir tatsächlich sein? Dr. Thomas Levy, Kardiologe, Experte für Gesundheitsfragen und weltbekannter Vitamin-C-Spezialist erklärt, wie es um das neuartige Virus bestellt ist und wie wir uns am besten davor wappnen können.

Die Erkenntnis, dass ein robustes Immunsystem einen erheblichen Schutz gegen jede Art von (Grippe-)viren bietet, dürfte bereits beruhigend wirken. Daher sollte auch dieser neueste Virenstamm nicht besorgniserregender sein als jeder andere. Um die Sachlage etwas objektiver zu betrachten, kann es zudem hilfreich sein, die neuesten gesundheitlichen Auswirkungen des Coronavirus mit der saisonalen Standard-Influenza zu vergleichen. Bisher hat das neue Coronavirus (COVID-19) weltweit zu mehr als 95.000 Infektionen und 3.000 Todesfällen geführt, hauptsächlich in China, wo rund 1,4 Milliarden Menschen leben [1].

Weiterlesen

Im März sorgen Hasel- und Erlenpollen für gezückte Taschentücher bei Allergikern. Quelle: WetterOnline

5 Tipps für Pollenallergiker im Frühling

So lassen sich Allergiker von den Pollen nicht unterkriegen

Die Augen jucken und brennen, die Nase läuft ohne Unterlass: Ab März sorgen Pollen bei Allergikern häufig für Beschwerden. Denn dann ist Hauptsaison der Hasel- und Erlenpollen. Sie gehören zu den sogenannten Frühblühern und sind in vielen Teilen Deutschlands weit verbreitet. Mit den Tipps von WetterOnline können Betroffene jedoch einige Beschwerden lindern.

Tipp 1: Gut Vorbereiten

Für Pollenallergiker kann es sich lohnen, immer über anstehende Pollenflüge informiert zu sein. So wissen sie im Voraus, wann sie Vorsichtsmaßnahmen treffen oder etwaige Medikamente bereithalten müssen. Matthias Habel, Meteorologe und Wetterexperte bei WetterOnline, weiß: „Vor allem Haselpollen ärgern Allergiker schon früh im Jahr. Bei milder Luft und Sonnenschein kann das sogar schon im Winter beginnen.“

Weiterlesen

Megaphone
Aug 23, 2018 38202

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29948

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14682

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10468

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.