Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sport und Freizeit auch abseites vom Hochrhein . . .

Als Hurrikan wird ein tropischer Wirbelsturm bezeichnet, der vor allem im Spätsommer und Herbst über dem Nordatlantik entstehen kann. ©WetterOnline

Massive Stromausfälle in Louisiana

Hurrikan IDA schwächt sich ab

IDA ist im Süden der USA genau 16 Jahre nach dem verheerenden Hurrikan KATRINA auf Land getroffen und hat größere Schäden hinterlassen.  Der Sturm hat mittlerweile an Stärke verloren. 

Stromausfälle und Überschwemmungen

IDA hat im Süden der USA größere Schäden hinterlassen. Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline, erklärt: „Das gesamte Ausmaß der Zerstörung kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Bisher kam mindestens ein Mensch ums Leben. Ganze Landstriche stehen vor allem in der Delta-Region des Mississippis unter Wasser. Massiv sind derzeit die Stromausfälle, von denen mehr als eine Million Haushalte betroffen sind. Auch im gesamten Stadtgebiet der rund 400.000 Einwohner zählenden Metropole New Orleans fiel der Strom aus. Es wird wohl länger dauern, bis die Versorgung wiederhergestellt wird.“ 

Herabstufung von Hurrikan der Stärke 4 auf 1

Das Auge des Hurrikans der Stärke 4 von 5 war am Sonntagmittag (Ortszeit) bei Port Fourchon südwestlich von New Orleans auf die Küste getroffen. Dabei waren kurz zuvor Spitzenböen bis 240 Stundenkilometer gemessen worden. Die Behörden hatten die Anwohner bereits vor der Ankunft des Sturms vor weit verbreiteten und womöglich lang anhaltenden Stromausfällen gewarnt.

Weiterlesen

Bastian Schweinsteiger mit Kettler Alu-Rad

Mobilität „Made in Germany“: Bastian Schweinsteiger bleibt KETTLER Alu-Rad Markenbotschafter

Im Fokus der Zusammenarbeit liegt ein Beitrag zur Mobilitätswende mit innovativen Bikes, die speziell für die Ansprüche von morgen entwickelt werden. Insbesondere für den wachsenden urbanen Sektor. Dabei spielt der Vertrieb über den ausgewählten und serviceorientierten Fachhandel eine entscheidende Rolle. In den vergangenen Jahren hat der Stellenwert von alternativen Mobilitätsoptionen in der Gesellschaft konstant zugenommen.

Nicht zuletzt durch das erhöhte Gesundheitsbewusstsein und die allgemeinen Infrastrukturprobleme ist das Interesse an Fahrrädern und E-Bikes deutlich gestiegen. Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft verkörpert bis heute die deutschen Tugenden und ist damit ein idealer Partner für die Traditionsmarke KETTLER. Mit dem ambitionierten Freizeitradler soll weiter auf den positiven Einfluss von Fahrrad- und E-Bike fahren auf Mensch und Natur hingewiesen werden.

Weiterlesen

Im Final Heat an der Hot Saw hat Andreas Striewe unglücklich den Podiumsplatz verspielt.

Sportholzfäller Danny Martin überragt beim Ford Ranger Cup

Borchener Andreas Striewe verpasst Podium unglücklich

Mellrichstadt/Borchen — An dem amtierenden Deutschen Meister im Sportholzfällen führte auch beim STIHL TIMBERSPORTS® Ford Ranger Cup 2021 kein Weg vorbei. Souverän sicherte er sich in Mellrichstadt den zweiten Saisonsieg. Damit setzte er außerdem ein eindeutiges Zeichen und geht als Favorit bei der anstehenden Deutschen Meisterschaft 2021 ins Rennen. Hinter ihm sicherten sich Stefan Stark und Steffen Graf die Plätze zwei und drei. Andreas Striewe beendete den Wettkampf auf Platz vier. 

Die TIMBERSPORTS® Fans fieberten erneut vor dem Livestream mit und erlebten einen spannenden Wettkampf, der wieder auf dem Trainingsstützpunkt in Mellrichstadt ausgetragen wurde. Und wieder sahen sie einen Danny Martin in Topform, der seine Siegesserie fortsetzte: Der amtierende Deutsche Meister dominierte den Wettkampf von Beginn an, holte die Tagesbestzeiten in vier Disziplinen und hob sich das Highlight für den Schluss auf: Nur unglaubliche 5,59 Sekunden brauchte der Sinntaler, um mit der Rennmotorsäge Hot Saw drei Scheiben vom Block zu sägen – eine neue persönliche Bestzeit und ein echte Ansage an die nationale unter internationale Konkurrenz.

Weiterlesen

Daniel Winter-Holzinger

Unseriöse Grauzone wird zur grünen Spielwiese

Ein einheitlicher Glücksspielstaatsvertrag tritt am 1. Juli 2021 in Kraft.

Der Glücksspielstaatsvertrag legalisiert in ganz Deutschland das Online-Glücksspiel. Eine gravierende Änderung ist das Einsatzlimit von 1.000 € pro Spieler im Monat. Durch Datenkontrolle soll der Einhalt von Sucht- und Jugendschutz gewährleistet werden. Aber werden durch die neuen und einheitlichen Regelungen wirklich alle Schlupflöcher gestopft? Und wirkt sich dieses Vorgehen langfristig und positiv auf die steigenden online Glücksspielzahlen aus? Daniel Winter-Holzinger war über 15 Jahre für Wettanbieter tätig, bis er die Seiten wechselte und die größte deutschsprachige Aufklärungs- und Bildungsplattform für professionelle Sportwetten gründete. "Vor allem in der Pandemie haben wir ein starkes Wachstum unserer Kursteilnehmer feststellen können", sagt Daniel, "die meisten davon sind Familienväter, die endlich anfangen Verantwortung zu übernehmen, statt unüberlegt vierstellige Beträge zu verpulvern“.

Weiterlesen

Megaphone
Aug 23, 2018 81993

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 19974

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 16847

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…