Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sport und Freizeit auch abseites vom Hochrhein . . .

Der zweithöchste Gewinn in der Lotteriegeschichte Dänemarks: Über 49 Millionen Euro erhält ein Eurojackpot-Spielteilnehmer aus der Region Seeland ©MünsterView

49 Millionen Euro gehen in die Region Sjælland

Eurojackpot in Dänemark geknackt

Vergangenen Freitag (9. April) gewann ein Däne den zweithöchsten Gewinn in der Lotteriegeschichte Dänemarks. Der Glückspilz stammt aus einer Gemeinde in der dänischen Region Sjælland (Seeland), die sich nur einige Kilometer entfernt von Kopenhagen befindet.

Nach Informationen der dänischen Lotteriegesellschaft „Danske Lotteri Spil“ hatte der neugebackene Millionär seinen Tippschein für die europäische Lotterie Eurojackpot online abgegeben und dabei 20 Reihen ins Rennen geschickt. Mit den Zahlen 11–18–23–29–32 und den beiden Eurozahlen 3 und 7 gelang ihm als einzigem Spielteilnehmer der Volltreffer. Damit werden seinem Konto 49.162.255,50 Euro (umgerechnet 310.785.127 dänische Kronen) gutgeschrieben. 

Weiterlesen

Bei der morgendlichen Suche nach den versteckten Ostereiern sind Schal, Mütze und warme Kleidung ratsam ©WetterOnline

Rangelei zwischen Hoch und Tief

Das Wetter zu Ostern

Pünktlich zum Start ins Osterwochenende ist die große Frühlingswärme wieder verschwunden. Den Regenschirm braucht man aber nur selten. Mit etwas Glück beschert uns der Osterhase doch noch schöne Feiertage. 

Gründonnerstag und Karfreitag

Ab Gründonnerstag strömt in den Norden des Landes Polarluft ein. Am Karfreitag liegen die Höchstwerte nur noch um 10 Grad. Dort überwiegen die Wolken, aber nur gebietsweise regnet es etwas. „Länger hält sich wohl die Frühlingswärme südlich von Main und Mosel, wo es bei viel Sonnenschein erneut auf 19 bis 25 Grad hinaufgeht. Am Freitag sind es immer noch angenehme 15 bis 20 Grad. Allerdings können sich im Tagesverlauf einzelne Schauer und Gewitter entwickeln“, erklärt Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline. 

Weiterlesen

Curling/Team Perret/Rios - ©Christian Roth

Team Perret/Rios qualifiziert sich souverän für die Weltmeisterschaft

— WM-Trials Mixed Doubles

Biel —  Das routinierte Mixed-Doubles-Team mit Jennifer Perret und Martin Rios setzt sich an den WM-Trials in Biel in der Best-Of-Five-Serie gegen Briar Hürlimann und Yannick Schwaller (CC Solothurn Regio) klar mit 3:0 durch. Noch vor fünf Wochen verpassten sie den Halbfinal an den Schweizermeisterschaften hauchdünn. An diesem Wochenende zeigten Perret und Rios während der ganzen Serie ihre Stärke.

«An den Schweizermeisterschaften war es wirklich knapp und wir wussten, was hier in Biel an diesen Trials auf dem Spiel steht. Wir sind im Moment einfach gerade froh und glücklich, dass wir an die Weltmeisterschaften fahren dürfen», sagt das Duo Perret/Rios. Wo und wann diese Weltmeisterschaften genau stattfinden werden, ist noch nicht ganz klar. Die Ziele des Teams sind sowohl für die Weltmeisterschaften wie auch für die Olympischen Spiele sehr hoch. Da die Frauen-WM (in Schaffhausen lies der Kanton das Turnier nicht zu) nach Calgary verlegt wurde, hat dies auch Folgen für die Mixed-Doubles-Weltmeisterschaft. In den nächsten Tagen wird vom Weltcurlingverband (WCF) Lokalität und Zeit bestätigt. Angesagt ist diese Mixed-Doubles-WM vom 16. – 23. Mai 2021. Oft genannt wurde Aberdeen.

Weiterlesen

Anja Kallenbach ist Miss Germany 2021 ©Robin Böttcher

MISS GERMANY: Anja Kallenbach ist Miss Germany 2021

Die Bürokauffrau aus Thüringen ist die neue Miss Germany. In einem Finale voller Spannung und Emotionen konnte die 33-Jährige aus Bad Salzungen die prominente Jury mit ihrer Persönlichkeit und ihrer Vision überzeugen und kann sich nun auf ein aufregendes Jahr voller neuer Erfahrungen und als Botschafterin für eine Vielzahl von Frauen freuen.

Anja Kallenbach überzeugt durch starke Persönlichkeit

Oldenburg, 27. Februar 2021. Auch in diesem Jahr konnte das Miss Germany Finale im Europa-Park in Rust stattfinden. Die Macher:innen haben eine für Zuschauer:innen rein virtuelle Show geschaffen, die die Erwartungen aller beteiligten Personen übertraf. Am Ende des Abends überzeugte eine Frau die prominent besetzte Jury besonders: Anja Kallenbach. Die Miss Germany 2021 möchte ein Satement für alle Frauen setzen, an seine Träume zu glauben, egal wie alt man ist oder was andere dazu sagen. Vize Miss Germany wurde in diesem Jahr die 25-Jährige Katharina Wohlrab aus Berlin.

Weiterlesen

Megaphone
Aug 23, 2018 68541

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 18580

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 14384

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…