Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sport und Freizeit auch abseites vom Hochrhein . . .

Grüne Weihnacht

Weiße Weihnachten – Ideal und Wirklichkeit

Laut Statistik zu Weihnachten häufig Tauwetter

Kurz vor Weihnachten stellt sich die beliebteste aller Fragen: Wie wird das Weihnachtswetter? Doch der Wunsch nach weißen Weihnachten wird seltener erfüllt als gedacht.

Grenzen der Prognose

Die Frage nach Weißen Weihnachten lässt kaum jemanden kalt und frühzeitige Prognosen gibt es jedes Jahr aufs Neue. „Bei langfristigen Prognosen handelt es sich um grobe Modellierungen, die von den Wetterdiensten experimentell durchgeführt werden und Tendenzen für die Wetterentwicklung der kommenden Wochen und Monate angeben“, erklärt Matthias Habel, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline. „Für das Wetter über vier bis sieben Tage hinaus kann man aber generell nur Trends zur wahrscheinlichen Entwicklung abschätzen.“ Alles darüber hinaus bleibt also spekulativ. „Denn bereits geringfügige Störungen eines Musters können das Wetter in völlig gegensätzliche Richtungen lenken. Dieses sogenannte Chaos-Prinzip sorgt dafür, dass seriöse Jahreszeiten-Vorhersagen und Prognosen über viele Wochen schlicht und einfach nicht möglich sind“, so der Experte Habel.

Weiterlesen

Tee, Popkorn, Kamin

Fun Fact: Die Deutschen lieben ihre Weihnachtsfilme

the same procedure as every year? Ja, bitte! Wenn es um das Weihnachtsfernsehen geht, sind die Deutschen Gewohnheitstiere. Ob Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Sissi oder Kevin allein zu Haus: 86 Prozent der Deutschen haben keine Probleme mit den immer gleichen Filmen, die während der Feiertage über den TV-Bildschirm flimmern, so das Ergebnis der aktuellen Weihnachtsumfrage von FeWo-direkt®, seit mehr als 20 Jahren ein Experte für Familienurlaub im Ferienhaus.*

Weiterlesen

Süß, buttrig und saftig: der Kartoffelstollen ©Kartoffel-Marketing GmbH (bei Verwendung bitte angeben)

Stollen: Ein weihnachtlicher Klassiker mit Kartoffeln

Was der Stollen mit der Adventszeit zu tun hat – Rezept für saftigen Kartoffelstollen

Berlin — Auf dem Weihnachtsmarkt, im Adventskalender oder beim Familienessen: Überall gibt es zur Weihnachtszeit köstliche Leckereien. Tradition hat dabei für viele der süße Christstollen. Doch wieso ist der ausgerechnet um Weihnachten herum so beliebt? Woher das traditionelle Gebäck kommt und wie es sich mit Kartoffeln besonders saftig zubereiten lässt, verraten die Experten der Kartoffel-Marketing GmbH.

Stollen als mittelalterliches Fastengebäck

Der Stollen zur Weihnachtszeit hat eine lange Tradition. Er fand seine wahrscheinlich erste schriftliche Erwähnung 1329 in Naumburg an der Saale, das heute in Sachsen-Anhalt liegt. In einem alten Schriftstück forderte Bischof Heinrich I. von Grumberg „zwey lange weyssene Brothe, die man Stollen nennet“ als Weihnachtgabe der ansässigen Bäcker. Jedoch schmeckte der Stollen zu dieser Zeit noch ganz anders als heute. Denn in der mittelalterlichen Weihnachtszeit galt für die Christen eine zweite Fastenzeit: Fleisch, Alkohol, Eier und Milchprodukte waren hierbei tabu. Der Stollen wurde in dieser Zeit als Fastengebäck verspeist und aus Mehl, Wasser, Hefe und Rübenöl zubereitet. Zwar schmeckte er dadurch wohl eher tranig, entsprach aber den christlichen Vorgaben.

Weiterlesen

Urlaub auf der Internationalen Raumstation ISS: Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich das leisten. Rund 58 Millionen Euro fallen allein für Hin- und Rückflug an. Jeder Tag an Board kostet 31.000 Euro. Kein Problem für Eurojackpot-Gewinner! Dank der 90 Millionen Euro aus dem aktuellen Jackpot könnte der Urlaub im All fast drei Jahre dauern.

90-Millionen-Urlaub im Weltraum

Als Dauergast für drei Jahre auf der ISS

Das Novemberwetter lädt zum Verreisen in die Ferne ein. Besonders viel Abstand und Abwechslung verspricht der Urlaub auf der Internationalen Raumstation ISS. Ab nächstem Jahr möchte die US- Raumfahrtbehörde NASA Weltraumtouristen den Urlaub im All ermöglichen.

Dazu braucht es vor allem das nötige Kleingeld: 29 Millionen Euro kostet allein der Flug. Zusätzlich zu den insgesamt 58 Millionen Euro für Hin- und Rückweg werden 31.000 Euro pro Tag an Bord fällig. Kein Problem für Eurojackpot-Gewinner! Dank der 90 Millionen Euro aus dem aktuellen Jackpot könnte der Urlaub im All fast drei Jahre dauern. Für alle, die den Wunsch haben, den Alltagsstress ganz weit hinter sich zu lassen, auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Weiterlesen

Megaphone
Aug 23, 2018 24074

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5131

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17157

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9887

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.