Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Reise und Verkehr rund um den Hochrhein und weit darüber hinaus!

Nicht immer ist der kürzeste Weg der sicherste. Auf dem Schulweg auf dem Schulweg zählt nur die Sicherheit ©HUK-COBURG

Schulweg: Sicherheit geht vor

Autofahrer müssen aufpassen: Fuß vom Gas

Die Sommerferien sind in einigen Bundesländern schon vorbei. Zigtausende Kinder und Jugendliche machen sich wieder auf den Schulweg. Und auch hier hinterlässt Corona seine Spuren: Aus Angst vor Ansteckung nutzen viele wieder ins eigene Auto statt mit Bus oder Bahn zu fahren. Der Verkehr nimmt also zu und der Schulweg erfordert noch mehr Aufmerksamkeit. Die Gefahr in einen Unfall verwickelt zu werden steigt. Das spiegelt sich seit Jahren in den Zahlen des Statistischen Bundesamtes wider: Kinder verunglücken besonders häufig am frühen Morgen, zwischen 7 und 8 Uhr, sowie ab Mittag, wenn die Schule aus ist. Der Weg zur Schule sollte also nicht der kürzeste, sondern der sicherste sein. Ein kleiner Umweg kann sich lohnen, wenn dafür Ampeln oder Schülerlotsen das Überqueren der Straße sicherer machen. 

Eltern von ABC-Schützen rät die HUK-COBURG, die Route zusammen mit ihren Kindern zu planen und mehrfach abzulaufen. Wichtig ist auch, dass ein Kind mit ausreichendem Abstand zum fließenden Verkehr am Bordstein stehen bleibt. Und vor der Straßenüberquerung sollten Kinder immer den Blickkontakt zum Autofahrer suchen. Richtig üben lässt sich nur unter realen Bedingungen: Also morgens, wenn die Schule beginnt und mittags, wenn sie endet. 

Weiterlesen

Mit dem Rad am See ©Comma PR & Marketingagentur GmbH

Der Gipfel der See-Gefühle

„Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Wanderschuhe, Golfschläger und meine liebste Urlaubsbegleitung.“ Wohin die Reise geht? Nach Zell am See natürlich. Da genießt man den diesjährigen Herbst in seiner ganzen Pracht – und um 20 Prozent günstiger!

Zell am See ist eine knapp 10.000 Einwohner reiche Stadt südlich von Salzburg. Auf dem Zeller See, an dessen glitzerndem Ufer sie liegt, ist auch im Herbst so einiges los. Umrahmt wird sie dazu von ein paar der schönsten steinigen Riesen des Salzburger Landes, die jetzt so richtig schön orange vor sich hin schimmern…

Ein bisschen Romantik muss sein

„Bussi Bankerl“ im Rosengarten, Zweisamkeit auf der Dachterrasse oder Picknick am See. Das ist nur ein Auszug jener romantischen Angebote, die Familie Hörl ihren Gästen während des Aufenthalts in ihrem Romantikhotel macht. Diesen Herbst bekommt das 4-Stern-Haus noch dazu ein ordentliches „Makeover“: Im Zuge der Bauarbeiten entstehen mehrere neue Zimmer. So auch „der Zeller“, ein besonders kuscheliges Reich mit eigener Sauna, Kamin und einem drehbaren Bett, damit man den glitzernden See aus sämtlichen Winkeln bestaunen kann. Im Herbst gerade recht kommt der großzügige Spa-Bereich des Hauses und mit einem Schritt vor die Hoteltür steht man direkt am Ausgangspunkt für viele bunte Aktivabenteuer. Wandern, Golfen, Segeln am See.

Weiterlesen

 	 Wenn einer eine Reise tut … will diese gut geplant sein. Die Experten und Expertinnen des Sprachreiseanbieters EF Education First wissen, wie das große Abenteuer ein Erfolg wird ©Maël Balland/Pexels

Wenn es junge Menschen in die Ferne zieht

Mit diesen Tipps wird der Auslandsaufenthalt zum Erfolg

Düsseldorf — Die Welt entdecken, unvergessliche Momente erleben und eine neue Sprache lernen. Für viele junge Menschen ist dies erste Wahl, schon während der Schulzeit oder direkt danach, im Studium oder vor dem Berufseinstieg. Manche reisen für einige Wochen ins Ausland, andere für Monate oder gleich für ein ganzes Jahr. Die Experten und Expertinnen des Sprachreiseanbieters EF Education First kennen die Fragen und Sorgen von jungen Menschen, die es in die Ferne zieht. Sie wissen, was hilft, damit vor der großen Reise alles glatt läuft und auch, wie vor Ort Schwierigkeiten gemeistert werden.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt?

Der richtige Zeitpunkt einer Auslandsreise hängt von zahlreichen Faktoren ab, unter anderem von Alter, Art und Länge der Reise sowie den persönlichen Voraussetzungen der Jugendlichen. Viele Sprachreiseanbieter bieten bereits für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren mehrwöchige Individual- und Gruppenreisen an. Simon Dominitz, Country Manager Deutschland bei EF Education First: „Eine gewisse Reife ist bei einer Reise ohne die Eltern sicherlich gefragt. Wer es sich zutraut, wird wertvolle Erfahrungen sammeln“, so Dominitz. Bei der Entscheidung für ein Auslandsjahr während der Schulzeit spielt die schulische Situation eine wichtige Rolle. In der Regel treten Jugendliche ihre halb- oder ganzjährige Reise in der 9. oder 10. Klasse an und können sich die im Ausland verbrachte Zeit anerkennen lassen. Hier ist eine frühzeitige Absprache mit der Schule wichtig.

Weiterlesen

Wer beim Rollerkauf auf ein Markenprodukt setzt, kann im Fall einer Reparatur auf ausreichend Werkstätten und Ersatzteile zugreifen ©Peugeot Motocycles

Roller gebraucht kaufen: Probieren und Studieren

Rüsselsheim, 28. Juli 2022 – Ob aus umwelttechnischen oder aus finanziellen Gründen: Gebrauchte Fahrzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch sind beim Gebrauchtkauf einige Dinge zu beachten, damit es hinterher keine unangenehmen Überraschungen gibt und die Freude am neuen Roller lange anhält. Jan Breckwoldt ist Geschäftsführer von Peugeot Motocycles, einem der weltweit ältesten Hersteller von motorisierten Zwei- und Dreirädern und weiß: „Wer einen gebrauchten Roller kauft, sollte sich gut vorbereiten und die Angebote gründlich prüfen. Zudem empfiehlt es sich, eine Expertenmeinung einzuholen und zur Probefahrt eine Person mitzunehmen, die sich mit dem Thema auskennt.“

Vor der Suche: Grundlegende Fragen klären

Wer vor der Suche nach einem gebrauchten Roller bereits einige grundlegende Fragen klärt, hat bei der Recherche leichtes Spiel. Anfänglich ist relevant, für welche Strecken der Roller gebraucht wird und wie schnell er fahren soll. Für kurze Fahrten in die City reicht ein Roller mit 50 ccm Hubraum und einer Geschwindigkeit von 45 km/h oft aus. Für längere Strecken über Land oder das Pendeln zur Arbeit sind meist Fahrzeuge mit 125 ccm Hubraum das Modell der Wahl, zumal sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h längere Strecken in kürzerer Zeit bewältigen. Fast ebenso wichtig wie die Frage nach der Geschwindigkeit ist die Wahl der Optik. Breckwoldt: „Roller von Peugeot Motocycles gibt es als sportliche und als klassische Variante, modern gestaltet sowie im Retro-Design. Wer hier den eigenen Vorlieben und Präferenzen den Vorzug gibt, ist auf der sicheren Seite. Markenprodukte haben zudem den Vorteil, dass hierfür üblicherweise ausreichend Werkstätten und Ersatzteile zur Verfügung stehen.“

Weiterlesen

Suchfix - die Suchmaschine die es nicht gibt! ©Gerald Kaufmann
1092
Mai 10, 2021

Grundlagen Online Marketing: Die wichtigsten Maßnahmen

Für Unternehmen ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, im Web gefunden zu werden. Einer der wichtigsten Schritte, um das Potenzial im Internet zu erhöhen, ist die SEO-Optimierung. Mit ihr geht die Frage einher, welche Maßnahmen wirklich dazu geeignet sind,…
Megaphone
123271
Aug 23, 2018

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege, durch die man aufmerksamkeit erlangt nicht vorhersagen. Und wie kann man besser Interesse wecken, als durch einen packenden Text. Wenn damit beim Leser schon gleich der…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
27526
Jun 21, 2018

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und arbeiten an unterschiedlichen Orten können am Hochrhein schnell zu langen Fahrten führen. Hinzu kommen die am Hochrhein wegen Fehlens einer Umgehungsstraße, die überfüllten…
rakete sceene
24014
Aug 09, 2017

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für permanenten Wandel . Unterstützung für die eigene Webseite! Trotz social Media:Eigene Inhalte auf eigenen Seiten pflegen! Angebot! Aktualisierung und Ergänzung von Text und…