Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Kleinste ist der Größte

15-Jähriger aus Nollingen ist beim Musical LICHTERLOH Publikumsliebling

15-Jähriger aus Nollingen ist beim Musical LICHTERLOH PublikumslieblingWenn man es mit 15 Jahren geschafft hat, als Erstbesetzung in einem Profi-Musical mit zu spielen, ist das bemerkenswert. Wenn es einem aber dann noch gelingt, die Herzen des Publikums im Sturm zu erobern und Publikumsliebling zu werden, ist das schon fast ein kleines Musical-Märchen. Für Michael Müller aus Rheinfelden-Nollingen wird dieses Märchen derzeit jeweils samstags und sonntags auf der Bühne des Bad Säckinger Gloria-Theaters wahr. Hier wird seit Anfang November das Musical LICHTERLOH gespielt und Michael verkörpert brillant und urkomisch den Elektriker-Lehrling „Thomas Grabovski“.

Vor knapp zwei Jahren gewann der Gymnasiast im Rahmen eines Castings ein Stipendium der Hochrhein Musicals GmbH & Co KG. Dies erlaubte es ihm, beim Musical Komponisten Jochen Frank Schmidt selbst die Kniffe des Musical-Business zu erlernen. Schmidt ist von seinem Schützling begeistert. „Michael ist in den wichtigen Bereichen wie Gesang, Comedy und Bühnenpräsenz ein Naturtalent und da, wo er es nicht ist, arbeitet er einfach ohne Unterlass an sich selbst, bis es funktioniert. Wenn Michael so weiter macht, kann er es auch auf den ganz großen Bühnen Europas schaffen“. Der erste Schritt dorthin ist mit seinen Auftritten im Gloria-Theater auf jeden Fall schon getan.

Im Musical LICHTERLOH verliebt sich die Straßenlaterne Paul in das Mädchen, das unter ihm auf den Bus wartet. Michael Müller spielt Thomas, einen Lehrling, der an Paul eine Standardkontrolle durchführen muss und dabei ziemlich ins Schwitzen kommt, weil Paul eben nicht wie andere Straßenlaternen ist. Unter den vielen Musical-Profis fühlt sich der Nollinger sichtlich wohl. „Ich stehe hier mit Leuten auf der Bühne, die schon in ganz großen Häusern gespielt haben. Da hat man schon großen Respekt. Aber man kann auch sehr viel lernen und wenn die Show läuft, ziehen wir alle an einem Strang“.

Die Spielzeit des Musicals LICHTERLOH wurde wegen der starken Ticketnachfrage bis zum 17. Februar 2013 verlängert. Gespielt jeweils samstags und sonntags. Außerdem gibt es Sondervorstellungen am Zweiten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester. Tickets gibt es online mit bequemer Saalplanbuchung auf www.lichterloh-musical.de, über das Kartentelefon 07761-6490, an der Ticketkasse des Gloria-Theaters, sowie bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen und kosten zwischen 27,50 EUR und 59,50 EUR.

Kommentare powered by CComment

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten…

1.000 Gärten-Projekt: Sojagärtner gesucht

Feb 19, 2018
Diesel - NOx Schleuder
Tofuhersteller Taifun und Uni Hohenheim testen ideale Sojasorten für Anbau in Deutschland / Gartenfans können sich bis 28. Februar 2018 anmelden unter www.1000gärten.de Nach dem großen Erfolg im Jahr…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben nicht in allen Familien Anlass zur Freude. Bei fast der Hälfte aller Familien, deren Kinder in der Schule…

PM Freiw. Feuerwehr Reichenau - 13.05.2018 - Kabeltrommel in Brand geraten

Mai 13, 2018
brennende Kabeltrommel
Freiw. Feuerwehr Reichenau - In der Nacht zum Sonntag, 13.05.2018, entdeckten Passanten in Reichenau-Mittelzell, Rastplatz Hochwartstrasse, eine brennende Kabeltrommel riefen die Feuerwehr um Hilfe.…

„Das Glücksgefühl fließt in die Musik“

Feb 06, 2018
Albert Würsch, 44, aufgewachsen in Guatemala und der Schweiz,  ist der Kopf der Band „Al-Berto & The Fried Bikinis“. Der Elektrotechnik Ingenieur ist jeweils ein halbes Jahr auf Reisen, zum Surfen oder zum Bouldern. Dort am rauschenden Meer oder in spannender Höhe mit bester Aussicht entsteht seine Musik, die nichts anderes ist, als die Wiedergabe des jeweiligen Glücksmoments.
Interview mit mit dem Guatemala-Schweizer Albert Würsch von „Al-Berto & The Fried Bikinis“ anlasslich des Folktreff Bonndorf Beim Folktreff spielt am 23. Februar eine Band namens „Al-Berto & The…

10 Jahre Jaaazz am Hochrhein

Feb 21, 2018
LISA BASSENGE
Mit dem Konzert von Klaus Doldinger’s Passport startete am 5. April 2008 das Kulturprojekt „Jaaazz am Hochrhein“ − für alle, die dabei waren, ein unvergesslicher Abend und der gelungene Auftakt für…

Frauen in der IT-Branche 2018

Mär 21, 2018
Augen auf beim Gehalt!
Studie untersucht das geschlechtsspezifische Lohngefälle innerhalb der IT-Branche von OECD- und EU-Ländern und macht deutlich, wo die Jobmöglichkeiten für Frauen am attraktivsten sind Berlin -…

Volkskrankheit Burn-out: Mehr Arbeit, als uns guttut

Feb 01, 2018
Stress im Job macht krank!
Immer mehr Menschen leiden unter Burn-out. Oftmals liegt dessen Ursprung im Arbeitsleben begründet. Die Oberbergkliniken beleuchten die Ursachen und zeigen Wege aus der Überlastung auf. Die Zahlen…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

SVP bekennt sich zu einer gemeinsamen Gesundheitsregion

Feb 09, 2018
Kosten des Gesundheitswesen
Wie bereits in ihrer Vernehmlassungsantwort festgehalten, bekennt sich die SVP auch nach dem Vorliegen des Staatsvertrages zu einer gemeinsamen Gesundheitsregion BS/BL. Nur mit einer gemeinsamen…

Geplantes Wasserfallportal in Todtnau erhält knapp 500.000 Euro aus Landesförderung

Mär 08, 2018
Josha Frey im Grünen!
Die Landesregierung fördert die Errichtung eines „Wasserfallportals“ in Todtnau mit 476.500 Euro im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2018. Das geplante Wasserfallportal in Aftersteg gilt…

slowUp Schaffhausen-Hegau erneut ein Riesenerfolg

Mai 14, 2018
slowUp Schaffhausen-Hegau 2018 ©Michael Kessler
Rund 20‘000 Freizeitsportler waren mit dabei Perfekte Wetterbedingungen und angenehme Frühlingstemperaturen lockten rund 20‘000 Freizeitsportlerinnen und –sportler am Sonntag, 13. Mai an den 14.…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok