Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Kleinste ist der Größte

15-Jähriger aus Nollingen ist beim Musical LICHTERLOH Publikumsliebling

15-Jähriger aus Nollingen ist beim Musical LICHTERLOH PublikumslieblingWenn man es mit 15 Jahren geschafft hat, als Erstbesetzung in einem Profi-Musical mit zu spielen, ist das bemerkenswert. Wenn es einem aber dann noch gelingt, die Herzen des Publikums im Sturm zu erobern und Publikumsliebling zu werden, ist das schon fast ein kleines Musical-Märchen. Für Michael Müller aus Rheinfelden-Nollingen wird dieses Märchen derzeit jeweils samstags und sonntags auf der Bühne des Bad Säckinger Gloria-Theaters wahr. Hier wird seit Anfang November das Musical LICHTERLOH gespielt und Michael verkörpert brillant und urkomisch den Elektriker-Lehrling „Thomas Grabovski“.

Vor knapp zwei Jahren gewann der Gymnasiast im Rahmen eines Castings ein Stipendium der Hochrhein Musicals GmbH & Co KG. Dies erlaubte es ihm, beim Musical Komponisten Jochen Frank Schmidt selbst die Kniffe des Musical-Business zu erlernen. Schmidt ist von seinem Schützling begeistert. „Michael ist in den wichtigen Bereichen wie Gesang, Comedy und Bühnenpräsenz ein Naturtalent und da, wo er es nicht ist, arbeitet er einfach ohne Unterlass an sich selbst, bis es funktioniert. Wenn Michael so weiter macht, kann er es auch auf den ganz großen Bühnen Europas schaffen“. Der erste Schritt dorthin ist mit seinen Auftritten im Gloria-Theater auf jeden Fall schon getan.

Im Musical LICHTERLOH verliebt sich die Straßenlaterne Paul in das Mädchen, das unter ihm auf den Bus wartet. Michael Müller spielt Thomas, einen Lehrling, der an Paul eine Standardkontrolle durchführen muss und dabei ziemlich ins Schwitzen kommt, weil Paul eben nicht wie andere Straßenlaternen ist. Unter den vielen Musical-Profis fühlt sich der Nollinger sichtlich wohl. „Ich stehe hier mit Leuten auf der Bühne, die schon in ganz großen Häusern gespielt haben. Da hat man schon großen Respekt. Aber man kann auch sehr viel lernen und wenn die Show läuft, ziehen wir alle an einem Strang“.

Die Spielzeit des Musicals LICHTERLOH wurde wegen der starken Ticketnachfrage bis zum 17. Februar 2013 verlängert. Gespielt jeweils samstags und sonntags. Außerdem gibt es Sondervorstellungen am Zweiten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester. Tickets gibt es online mit bequemer Saalplanbuchung auf www.lichterloh-musical.de, über das Kartentelefon 07761-6490, an der Ticketkasse des Gloria-Theaters, sowie bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen und kosten zwischen 27,50 EUR und 59,50 EUR.

Kommentare powered by CComment

HTWG richtet Fokus auf China und Europa

Mär 19, 2019
die Europa
Sommersemester startet mit 396 Studienanfängern - Hochschule lädt zu öffentlichen Veranstaltungen ein „Herzlich willkommen!“, hieß es für 396 Erstsemester zum Start des Sommersemesters an der HTWG…

Deutsches Institut für Service-Qualität testet 15 Smartphone-Zahlungslösungen

Feb 20, 2019
Christian Pirkner, CEO Blue Code International AG © Blue Code International AG / Tanzer
das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Smart-Payment-Anbieter aus Verbrauchersicht getestet. Vor Kurzem präsentierte das unabhängige Hamburger…

5 Kirchen für 5 Tage Bildungszeit

Apr 11, 2019
Ehrenamt und Kirche
Die Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg (KiLAG) setzt sich dafür ein, dass das Bildungszeitgesetz in seiner jetzigen Form, speziell für die Qualifizierung…

In diesen europäischen Schnellzügen sind Snacks und Drinks am teuersten

Jan 22, 2019
Bahn
Berlin, 22. Januar 2019 – Mit bis zu 330 km/h rasen die mehr als 260 deutschen ICEs über die Schienen. Auch in anderen europäischen Ländern wird mit solchen Schnellzügen gereist. Wer für längere…

Büro-Flucht im Trend: 61% der Angestellten wollen raus

Mär 28, 2019
Jobware Trend-Report 2019: 3 von 5 Angestellten liebäugeln mit dem Home-Office / Liegt die Büro-Flucht im Trend? Oder sind Co-Working-Spaces im Kommen?
Paderborn – Für immer mehr Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, das Home-Office zu nutzen, höchste Priorität im nächsten Job. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forsa-Umfrage, die im Auftrag der…

Frühjahrs-Check macht Solaranlagen fit für den Sommer

Feb 25, 2019
Dach mit Solarpanelen
Zukunft Altbau rät Betreibern, die Anlagen rechtzeitig auf Winterschäden zu überprüfen. Das Dach sollten sie aber keinesfalls selbst besteigen. Niederschlag, Laub und Frost können in der kalten…

Trilok Gurtu in der Duisburger Mercatorhalle

Feb 18, 2019
Jazzdrummer Peter Baumgärtner
„Eine Stadt ohne Jazz ist wie eine Suppe ohne Salz“, findet Peter Baumgärtner, leidenschaftlicher Jazzdrummer und erfolgreicher Festivalmacher. Zusammen mit Konzertveranstalter Eckart Pressler,…

EU-Energielabel für neue Heizungen: 2019 kommt geänderte Skala

Jan 21, 2019
In der Mitte des Labels steht die jeweilige Effizienzklasse. Ab 26. September wird die neue Effizienzklasse A+++ eingeführt, die Stufen E bis G entfallen.
Zukunft Altbau: Die Bewertung von Brennwertkesseln ändert sich von Effizienzklasse A+ auf A bis B. Label ermöglicht keine Ermittlung der Heizkosten. Fachleute geben Rat. Das EU-Energielabel für neue…

Diskussion über den Fahrradhelm lohnt sich

Mär 25, 2019
Mit diesem und weiteren Motiven wollen der DVR und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur junge Menschen ermutigen, einen Fahrradhelm zu tragen.
(DVR) – Ob die derzeit heiß diskutierte Kampagne „Looks like shit. But saves my life.“ dazu führen wird, dass mehr Radelnde in Deutschland einen Helm tragen, bleibt abzuwarten. Was aber jetzt schon…

Alles über die Trikots des BVB

Jun 12, 2019
Trikotsgeschichte des BVB
Neuerscheinung: »Die Trikotgeschichte von Borussia Dortmund« München — Aus fast jedem Blickwinkel wurde Borussia Dortmund bereits betrachtet – von einer Ausnahme abgesehen: Die Arbeitskleidung der…

Bildvortrag mit Erzählungen von Nadine Kiefer

Mai 13, 2019
Nadine Kiefer mitten im Canyon
Weltnomadin auf Reisen - 15 Monate um die Erde (Teil II) Wehe — Nadine Kiefer aus Gersbach machte sich im September 2014 auf zu einer Weltreise: 15 Monate durch über 16 Länder nur mit einem kleinen…

Junge Designer stellen aus

Feb 05, 2019
Print und mehr: Exponate vom klassischen Magazin bis zur virtuellen Welt gibt es bei der Werkschau der Studiengänge Kommunikationsdesign an der HTWG zu sehen.
16. bis 19. Februar: Werkschau an der Hochschule Konstanz Kommunikation analog, digital und virtuell, das zeigen junge Designstudierende von 16. bis 19. Februar bei ihrer Werkschau im L-Gebäude der…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7473

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2984

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 12556

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2715

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok