Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Arbeitskreis Miteinander e.V. - Schnelle Realisierung

StadtmütterEs ist gerade einmal ein Jahr her, dass der Arbeitskreis Miteinander e.V. (AKM) alle in der Migrantenarbeit engagierten Lörracher Gruppen und Verbände ins Nelli Nashorn eingeladen hatte, um ihnen sein Projekt „Stadtteilmütter“ vorzu-stellen. Nun wird es bereits ab Februar mit der Schulung von fünf Frauen und einem Mann durch den Caritasverband umgesetzt.

Ein toller Erfolg, findet der AKM und dankt allen, die zur schnellen Realisierung beigetragen haben. In ers-ter Linie dem Caritasverband in Lörrach, der unter der Leitung von Franz Volk sehr schnell die Trägerschaft für das Projekt übernommen hat, aber auch  Sozi-aldezernentin Elke Zimmermann-Fiscella und dem Integrationsbeauftragten Thomas Vollbrecht  aus dem Landratsamt, die von Anfang an ideelle und auch materielle Unterstützung signalisiert haben.

Eine Umfrage des AKM unter Schulen und Kindergärten hatte das eindeutige Ergebnis erbracht, dass die Pädagogen eine interkulturelle Unterstützung für manche Migrantenfamilien aus ihrem Schulbereich für sinnvoll und nötig  hiel-ten. Das Stadtteilmütterkonzept wurde von ihnen sehr begrüßt.  Auch die Rückmeldungen im Nelli Nashorn waren durchweg positiv, und AKM Vorsitzen-der Vitus Lempfert stellte fest:  „Es ist selten, dass man mit einem Projekt nur offene Türen einrennt“.  

Ingrid Fischer und Ingrid Jennert vom AKM stellten das Konzept  Anfang  Mai in offizieller Runde im Landratsamt vor. Anwesend waren hier mögliche Träger wie  Caritas, Diakonie, Kaltenbachstiftung und SAK, sowie mögliche Geldgeber wie Schubert Durand- und Bürgerstiftung und Vertreter des Landkreises und der Stadt Lörrach.


Gut integrierte Frauen aus dem Kreis der Zuwanderer sollen  von einer Sozial-arbeiterin  über das deutsche Bildungs- Gesundheits- und Sozialsystem geschult und während ihres Einsatzes als „Stadtteilmutter“ betreut werden. Die in Frage kommenden Frauen oder Männer  sprechen die Sprache der Migrantenfamilien und kennen die kulturellen Hintergründe. Sie stehen auf gleicher Augenhöhe mit ihnen und die Migranten vertrauen ihnen.  Das ist der entscheidende Punkt. Die Stadtteilmütter haben Zugang zu den Familien, und ihr Rat wird angenommen. Sie bilden eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Kulturen und haben dadurch die Möglichkeit, die zugewanderten Familien in ihrem Alltag und bei der Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen, und ihre soziale und gesellschaftliche Integration sowie die Integration in den Arbeitsmarkt zu fördern.

Als Träger des hoch gelobten Projekts stellte sich die örtliche Caritas  zur Verfü-gung. Das Jobcenter Lörrach unterstützt das Projekt ebenfalls. Dirk Werner, stellvertretender Geschäftsführer und Bereichsleiter Markt und Integration sieht in dem Projekt die Möglichkeit, Kunden des Jobcenters eine Beschäfti-gungsperspektive aufzuzeigen. Weitere Mittel kommen von der Landesstiftung aus dem Förderprogramm „Vielfalt gefällt“, sowie Teilbeträge vom Landkreis und der Stadt. Auch die Schubert-Durand-Stiftung plant, sich an den Kosten des Projektes zu beteiligen. Der AKM und die Caritas sind optimistisch, dass der Er-folg des Projekts so durchschlagend sein wird, dass eine spätere Finanzierung durch die öffentlichen Haushalte zu erwarten ist.

Die Leiterin der Schulsozialarbeit bei der Caritas, Ruth Götzmann und Sozialpä-dagogin Heike Jentsch teilen sich eine 40 Prozentstelle für die Ausbildung und Betreuung der Stadtteilmütter. Sie beginnen am  4. Februar mit der Schulung  von fünf  Migrantinnen und einem Migranten aus den einschlägigen Herkunfts-ländern.  Geplant sind dabei auch Hospitanzen in verschiedenen Ämtern und Einrichtungen. Stadtteilmütter arbeiten bereits sehr erfolgreich in vielen deut-schen Städten, so auch in Weil am Rhein im Auftrag des Diakonischen Werkes.

Kommentare powered by CComment

Neue Muschelart für die Schweiz entdeckt

Jan 08, 2018
Muschel: Anodonta Exulcerata Porro
Dass in der gut erforschten Schweiz eine neue Tierart gefunden wird, passiert eher selten. Ein grosses in- ternationales Wissenschaftlerteam hat eine neue Mu- schelart entdeckt, die auch in der…

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…

Steuergerechtigkeit für Unterhaltszahler

Apr 30, 2018
Leere Taschen
Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ermittelt, deutsche Arbeitnehmer werden im internationalen Vergleich durch Steuern und Abgaben sehr stark belastet. Der…

Gigantisches Säuli wirbt für sichere Franken

Feb 19, 2018
Das rote Säuli
Vollgeld-Kampagne macht auch in Schaffhausen Halt Schaffhausen – Das überdimensionale Vollgeld-Säuli besucht am Donnerstag, 22. Februar 2018 den Fronwagplatz in Schaffhausen. Das Säuli ist Teil der…

Hochschwarzwald - Veranstaltungshighlights im Mai 2018

Apr 13, 2018
Schluchseelauf
Mit dem St. Blasier Musikfrühling und dem 34. Schluchseelauf wird der Wonnemonat Mai im Hochschwarzwald begrüßt. Außerdem warten die Veranstaltungshighlights in diesem Monat mit Live-Musik, Comedy,…

Nächste Generation des Rap: Anderson .Paak

Apr 23, 2018
Anderson .Paak
Der neue Schützling von Westcoast-Übervater Dr. Dre Zwei neue Alben für dieses Jahr angekündigt Im Juli live in Berlin und Köln Hinter dem eigenwilligen Pseudonym Anderson .Paak verbirgt sich der…

Musik-Akademie Basel: Von der Sogwirkung der Orchesterschule

Apr 16, 2018
Ulrich Dietsche dirigiert «first symphony» am Jour de fête anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Musik-Akademie Basel im September 2017.  Bild Lucía des Mosteyrin
Das Nachwuchsorchester «Junge Sinfoniker Basel» mit rund 70 Schülerinnen und Schülern der Musikschule Basel und der Musikschulen Baselland, tritt am 21. April im Gemeindehaus Ökolampad mit Werken von…

Lichtsignale unter Wasser

Apr 07, 2018
Alarm!
Durch aufmerksame Passanten wurde gegen halb 11 ein Lichtsignal unter Wasser auf Höhe des Rheinkilometers „0“ gemeldet. Da es nicht klar war, ob es sich hier eventuell um ein SOS-Signal eines…

GroKo steht: Jetzt Agrarwende einleiten und Tierschutz verbessern

Mär 04, 2018
Schweine ©VIER PFOTEN, Fred Dott
VIER PFOTEN fordert die Regierung auf, Ziele zu definieren und umzusetzen Berlin / Hamburg – Nachdem die SPD-Mitglieder der Großen Koalition (GroKo) zugestimmt haben, fordert die internationale…

Förderung einfach gemacht: In drei Klicks zu mehr Stadtgrün

Mär 14, 2018
Mit einem neuen Förder-Check unterstützt die Initiative „Grün in die Stadt“ jetzt kommunale Entscheider, die für sie passenden Förderprogramme zur Grünentwicklung schnell und unkompliziert zu finden.…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok