Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sonderausstellung mit Egon Arno Bräunlich

Erster Schnee auf dem HotzenwaldNoch bis zum 3. November 2013 zeigt das Kulturamt des Landkreises Waldshut im Museum St. Blasien Werke aus dem Nachlass von Egon Arno Bräunlich. Die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag jeweils von 14.30 - 17.00 Uhr zu sehen. Egon Arno Bräunlich wurde 1919 in München als Sohn einer Wiener Malerin geboren und studierte Bildende Kunst in München bei den Professoren Hüther und Kattum, anschließend in Karlsruhe bei Professor Kling. Außerdem studierte er an der Universität Freiburg/Breisgau Pharmazie. Zahlreiche Studienaufenthalte in fünf Kontinenten beeinflussten seine Arbeit als Maler. Gemeinsam mit seiner Frau errichtete er die Bräunlich-Bieser-Stiftung zur Förderung der Bildenden Kunst im Alemannischen Raum. Egon Arno Bräunlich starb im Jahr 2001.

Egon Arno Bräunlich hat sich mit zahlreichen malerischen Sujets beschäftigt: mit der Landschaft, mit Stadtansichten, mit Porträts und auch mit abstrakten Studien. Immer jedoch ist sein Stil unverkennbar. Die St. Blasier Ausstellung, die sich aus den Beständen der Bräunlich-Bieser-Stiftung speist, vermittelt einen guten Überblick über Bräunlichs Schaffen. Besondere Erwähnung verdient ein Porträt von Trudel Bräunlich aus dem Jahr 1949, das im Vorfeld dieser Ausstellung restauriert wurde. Beeindruckend sind aber gerade auch die Landschaften, die sich keineswegs in bloßem Realismus erschöpften, so detailgenau sie auch gemalt sind.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49982

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15861

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11795

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.