Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Energie-Contracting weiter vorantreiben

KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg leitete Arbeit der Contracting-Offensive.

Mit Energie-Contracting lässt sich die Energieeffizienz von Gebäuden und Liegenschaften erhöhen - ohne Eigenkapital des Eigentümers und mit externem Know-how. Die relativ junge Dienstleistung wird aber noch zu selten genutzt. Die "Contracting-Offensive Baden-Württemberg" des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft soll das im Südwesten jetzt ändern. Am 13. November hat die Landesoffensive Umweltminister Franz Untersteller dazu einen Bericht vorgelegt. Kernstück des 64-seitigen Berichts sind zehn Empfehlungen, wie Energie-Contracting weiter ausgebaut werden kann. In der Contracting-Offensive haben die Landesenergieagentur KEA und mehr als 100 Vertreter aus Verbänden, Unternehmen, Finanzinstituten und der öffentlichen Verwaltung mitgewirkt. Die 2012 gestartete Contracting-Offensive geht auf eine Initiative der KEA zurück und wurde von ihr geleitet.

Der Bericht: www.kea-bw.de, Rubrik Aktuelles

"Im Rahmen der Contracting-Offensive wurden alle Akteure an einen Tisch geholt und die vorhandenen Erfahrungen gebündelt", sagt Rüdiger Lohse, Bereichsleiter Contracting bei der KEA. "Die Empfehlungen zielen darauf ab, Hemmnisse abzubauen und Contracting-Projekte in Industrie und Gewerbe, öffentlichen Liegenschaften sowie Privathaushalten zu forcieren." Jetzt müssten die Empfehlungen von den Ministerien weiterverfolgt werden. Die Teilnehmer der Offensive böten hier ihre Mitarbeit an.

Um den Markt für Contracting-Projekte in den nächsten Jahren wesentlich weiterzuentwickeln und zu stimulieren, bedarf es gemeinsamer, gleichgerichteter Anstrengungen aller Akteure, so das Fazit der Landesoffensive. Unter anderem brauche es eine Weiterentwicklung der Geschäfts- und Finanzierungsmodelle vor allem für kleinere Liegenschaften, die Aufhebung der Genehmigungspflicht für kommunale Contracting-Projekte und eine weitere Öffnung der Landes- und Bundesförderprogramme für Contracting. Des Weiteren seien intensive Kommunikation, verstärkte Qualifizierung und ein Kompetenzzentrum als treibende Kraft im Land nötig. Die Mitglieder der Contracting-Offensive  tagten von Juli 2012 bis Juli 2013 in drei Arbeitsgruppen mit elf Unterarbeitsgruppen, der Abschlussbericht wurde im Herbst formuliert und abgestimmt.

Kommunen und Betriebe erschließen sich über Energie-Contracting nicht nur privates Fremdkapital für die energetische Gebäudesanierung. Sie bekommen auch fachspezifisches Know-how für Planung, Bau und Betrieb baulicher sowie versorgungs-, anlagen- und regelungstechnischer Maßnahmen. Der Charme des Modells erklärt sich aus dem Interesse auch der ausführenden Firma am Projekterfolg: Beim Energiespar-Contracting garantiert der Contractor langfristig eine vereinbarte Energieeinsparung und trägt das finanzielle Risiko, falls das Einsparziel nicht erreicht wird. Entlohnt wird er über die tatsächlichen Energie- und Betriebskosteneinsparungen in einem bestimmten Zeitraum.

Der Auftraggeber erhält im Gegenzug Gebäude mit effizienter Anlagentechnik und profitiert vom Know-how des Contracting-Partners. Durch einen Ideenwettbewerb in der Ausschreibungsphase wird sichergestellt, dass alle technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Optionen geprüft und bewertet werden und so die für den Auftraggeber beste Lösung gefunden wird.

Ein zentraler Wegbereiter für den Ausbau von Contracting-Projekten im Südwesten ist die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg. Die KEA hat in den letzten 18 Jahren rund 60 Contracting-Vorhaben vor allem für die öffentliche und gewerbliche Gebäudewirtschaft betreut. Als neutraler Ansprechpartner liefert sie erste Informationen, erstellt für Kommunen und Unternehmen Machbarkeitsstudien inklusive Wirtschaftlichkeitsvergleiche, schreibt Ausschreibungen aus und steuert Vergabeverfahren. Die Landesenergieagentur wirkt als Mitglied im Kompetenzzentrum Contracting der Deutschen Energie-Agentur (dena) aktiv an der Entwicklung des Contracting-Marktes auf Bundes- und Länderebene mit und bearbeitet Forschungsprojekte des Bundeswirtschaftsministeriums, der EU, sowie der Internationalen Energieagentur IEA. Darüber hinaus organisiert die KEA den jährlichen Contracting-Kongress in Stuttgart, der 2014 zum bereits achten Mal stattfinden wird. Für ihre innovativen Aktivitäten erhielt die KEA 2010 den European Energy Service Award.

Kommentare powered by CComment

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…

Mit Icelandair Frühlingsgefühle im Central Park erleben

Apr 26, 2018
Seltjarnarnes in Sicht
Reykjavik, Island, 24. April 2018 – Die Planung einer kurzen Reise ist immer wieder spannend. Schließlich gibt es so viel zu entdecken! Klassische Städte Trips sind natürlich besonders gut geeignet,…

Über 13 Millionen Menschen dringend auf Hilfe angewiesen

Apr 12, 2018
World Vision DR Kongo: Flüchtlinge aus der Region Kasai
Friedrichsdorf/Genf – Die Kinderhilfsorganisation World Vision appelliert an die Teilnehmer einer internationalen Geberkonferenz für die DR Kongo, dringend benötigte Hilfsgelder zu bewilligen. Nach…

Wenn der Frühling kommt - Sparsames Heizen in der Übergangszeit

Mär 05, 2018
Eschborn – Steigende Energiepreise machen das Heizen teurer als in den Jahren zuvor. So haben laut den Experten des Deutschen Mieterbundes die Heizkosten für 2017 im Vergleich zu den Vorjahren wieder…

Multivision mit Live-Vortrag: Elbepanorama - Moldau und Prag

Apr 04, 2018
Elbe und Dresden
Die Elbe vereint zu beiden Seiten Kultur und Natur zu einem prachtvollen Panorama. Höhepunkte sind die bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges in der sächsischen Schweiz und das barocke…

»Tod im Rheintal« - Der neue Krimi von Petra Gabriel erscheint

Aug 15, 2018
Roman
am 23. August erscheint der neue Der Badische Krimi Tod im Rheintal von Petra Gabriel. Für Undercover-Ermittlerin Iris Terheyde fängt der Tag gut an: Sie will sich im Golfen versuchen, in aller…

Repräsentative Umfrage

Sep 19, 2018
Luxusfakt Oktoberfest
Bier steht nur bei einer Minderheit an erster Stelle O’zapft is! Ab dem 22. September gibt es auf dem Oktoberfest wieder Bier und Brathähnchen, Dirndl und Lederhosen, Achterbahn und Riesenrad – und…

Wespe im Auto: Was passiert bei einem Unfall?

Aug 16, 2018
Wespe im Auto
Die Beziehung von Autofahrern und Insekten ist keine Lovestory. Ärgern sich viele darüber, dass sie nach jeder längeren Fahrt die Scheibe säubern müssen, gibt es nicht wenige, die ein schlechtes…

Archeologie am Hochrhein

Jun 19, 2018
Pfahlbauten
Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite, die Deutsche oder kurz der Sprung nach Frankreich. Historisches und Neues auf dem Gebiet Kunst und Kultur…

Die Karwochen-Gewinner im Landkreis Konstanz

Mär 21, 2018
Kuh
Fleischfasten lohnt sich! Christen, die sieben Tage vor Ostern im Landkreis Konstanz fleischfrei bleiben, können Klimagewinner werden. Wer im Landkreis Konstanz in der Karwoche die üblichen Fleisch -…

DeutschesGesundheitsPortal: Ein großer Schritt zum mündigen Patienten

Feb 22, 2018
DGP auf Smartphone
Neueste wissenschaftliche Studien- und Forschungsergebnisse sind bislang nahezu ausschließlich Ärzten und Wissenschaftlern vorbehalten. Das DeutscheGesundheitsPortal – ein Startup aus Köln – macht…

IG BAU Südbaden: Singener Zöllner kontrollierten im letzten Jahr nur 102 Baufirmen

Apr 04, 2018
Foto: IG BAU - Wenn der Zoll auf die Baustelle kommt, haben die Beamten oft etwas zu bemängeln. Nach Einschätzung der IG BAU Südbaden kommt ein Großteil der schwarzen Schafe jedoch „ungeschoren“ davon – weil engmaschige Kontrollen fehlten
Gegen Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei im Kreis Konstanz Die schwarzen Schafe unter den Baufirmen im Landkreis Konstanz sollen häufiger mit einem Besuch vom Zoll rechnen müssen. Das fordert die IG…
Megaphone
Aug 23, 2018 3131

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5701

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 860

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 722

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok