Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Spielplan in Musical-Saison voll wie nie

Nie zuvor hatte das Gloria so viele Gastspiele zeitgleich mit Musical-Saison

Gloria-TheaterEs ist der umfangreichste Spielplan, den das Gloria-Theater Bad Säckingen je zeitgleich mit einer großen Musical-Saison präsentiert hat. Und er kann sich sehen lassen: Prall gefüllt mit Konzerten, Opern, Comedy- und Kabarettabenden, einem Kindermusical, einem Ballett und dem am Wochenende spielenden Musical LICHTERLOH verspricht das diesjährige Programm ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des Gloria-Theaters zu werden.

Die Macher des Gloria-Theaters Jochen Frank Schmidt und Alexander Dieterle sind sichtlich stolz auf das, was sie in der neuen Saison für das Publikum zusammenstellen konnten. „Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben immer das Beste aus allem rauszuholen. So auch in der kommenden Saison,“ erzählt der kaufmännische Direktor Alexander Dieterle. „Neben dem Musical LICHTERLOH, das wir immer samstags und sonntags im Gloria-Theater spielen, wird es viele weitere außergewöhnliche Veranstaltungen geben, die unser Publikum begeistern werden und das Programm abrunden.“ Und tatsächlich, ab September gibt es im Gloria-Theater nicht nur für Musical-Fans Besonderes zu sehen: Liebhaber diverser Kult-Bands werden bei der Simon & Garfunkel Revival Band, ABBA-Gold oder der Queen Revival Band voll auf ihre Kosten kommen. Freuen dürfen sich aber auch Tanzliebhaber. Im Gloria-Theater gastiert erneut die Cinevox Junior Company aus Schaffhausen, sowie das Rumänische Staatsballett mit „Giselle“. Darüber hinaus erwarten das Publikum die Oper Tosca, die Operette Schwarzwaldmädel, das Schauspiel „Alexandra“ und das märchenhafte Kindermusical „Der gestiefelte Kater“. Auf eine geballte Ladung Comedy wollte das Gloria auch dieses Mal nicht verzichten. Mit im Programm ist Bernd Stelter, der SWR3-Comedian Christoph Sonntag, Rolf Miller, das Komikertrio „Eure Mütter“ und der aus dem SAT.1 Fernsehen bekannte Comedian Markus Maria Profitlich. Mit diesen Künstlern hat sich das Gloria-Theater der Elite der Comedians und Kabarettisten bedient. Wie soll sich das Publikum da entscheiden? Am einfachsten gar nicht, denn auch kommende Saison gibt es die Comedy-Card: Statt fünf Tickets müssen nur vier bezahlt werden. Das Publikum erhält also eine Comedy-Show kostenlos, wenn alle Veranstaltungen gleichzeitig gebucht werden.

Tickets für die Veranstaltungen im Gloria-Theater gibt es über die Webseite www.gloria-theater.de, beim Kartentelefon 07761-6490 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49857

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15844

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11780

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.