Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„ZDFzeit“ fragt nach: „Wie sicher sind unsere Banken?“

ZDF-Dokumentation über „Die Milliarden-Zocker“ von Deutsche Bank und Co.

Für die „ZDFzeit“-Dokumentation „Die Milliarden-Zocker“, am Dienstag, 17. September 2013, 20.15 Uhr, nehmen die Autoren Jean-Christoph Caron und Tristan Quinn die Investment- und Risikobereiche einiger der weltweit größten Bankhäuser unter die Lupe. Fünf Jahre nach dem großen Banken-Crash vom September 2008 fragen sie nach: Wie gut ist das deutsche Finanzsystem heute geschützt? Können schärfere Kontrollen und eine bessere Aufsicht verhindern, dass der Steuerzahler für die Gier einiger Banker „zahlen“ muss?


Von der deutschen Öffentlichkeit kaum bemerkt, kommt es am 31. Oktober 2011 zu der größten Pleite eines Finanzinstituts seit dem Crash von Lehman Brothers im Jahr 2008. Die US-Finanzhandelsfirma MF Global hatte sich mit einer 6-Mil¬liarden-Dollar-Wette auf Anleihen kriselnder Euro-Staaten verspekuliert.

Im Sommer 2012 decken Finanzkontrolleure auf, dass ein Ring von Bankhändlern jahrelang wichtige Zinsraten wie den Libor manipuliert hat, um sich zu bereichern. Ihre sichergestellten E-Mails offenbaren: Hinter den Fassaden ihrer Bankhäuser wuchert auch nach der Finanzkrise weiter eine Kultur des Zockens. “Kumpel, du machst Dich verdammt gut in diesem Libor Spiel. Denk an mich, wenn du auf deiner Yacht in Monaco bist, okay?“ schreibt 2009 ein Börsenmakler an einen Händler der schweizerischen Bank UBS. Auch Mitarbeiter der Deutschen Bank waren offenbar beteiligt. „Wenn man liest, was in den Mails stand, kam ich mir vor wie unter Halbstarken oder bei einer „Masters of the Universe“-Veranstaltung“, empört sich Elke König, die Präsidentin der deutschen Finanzaufsicht, BaFin.

Mit Milliarden-Rettungspaketen versuchen Politiker seit dem Lehman-Crash von 2008 das Bankensystem zu stabilisieren und Zocker der Geldhäuser durch schärfere Kontrollen zu bändigen. Topbanker wie die Vorstandschefs der Deutschen Bank sprechen seitdem in der Öffentlichkeit von einer neuen Geschäftsmoral der Finanzbranche. „Das ist schön, wenn sie es inzwischen einsehen, wir brauchen eine neue Kultur“, sagt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, aber „solange sie es nicht machen, müssen wir eben stärker regulieren.“

Doch scheint es mit dem „Kulturwandel“ der Banken nicht allzu weit her zu sein.

Im März 2012 platzt ein riskantes Finanzgeschäft der JP Morgan Bank. Der Mitarbeiter Bruno Iksil verzockt sich bei der größten Finanzwette der Welt mit 157 Milliarden Dollar. In der britischen Hauptstadt nennt man ihn deshalb „den Wal von London“, als Zeichen für die unersättliche Gier von Bankern.

Der Co-Vorstandschef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sieht die Schuld für solche riskanten Verlustgeschäfte nicht nur bei einzelnen beteiligten Händlern, sondern auch im mangelnden Risikomanagement von Banken selbst: „Alle diese Unfälle passieren, weil man in der Regel dann einigen Spielraum offen gelassen hat.“ In der „ZDFzeit“-Dokumentation wehrt sich Jürgen Fitschen dagegen, solche Handelsgeschäfte wie des „Wals von London“ grundsätzlich zu verurteilen: „Das gehört mit zu dem Finanzsystem. Die Leute sagen, das ist Zockerei, das ist es eben nicht. Hier findet etwas statt, was gerade für die Wirtschaft in Deutschland mit ihrem globalen Auftritt absolut wichtig ist.“

Fünf Jahre nach der Beinahe-„Kernschmelze“ der Finanzmärkte geben Finanzpolitiker, Topmanager von Großbanken und Experten aus den USA, aus Großbritannien und Deutschland bei „ZDFzeit“ Antworten auf die Frage: Wie sicher sind unsere Banken heute und können die Milliarden-Zocker gestoppt werden?

www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=544544

Kommentare powered by CComment

Handwerker sind stolz auf ihren Beruf

Feb 18, 2019
Infografik Handwerkerumfrage
Neue Handwerkerumfrage zeigt Stärken und Schwächen auf Dreieich - Über 5 Mio. Menschen¹ arbeiten in Deutschland im Handwerk. Sie sind stolz auf ihren Beruf, fühlen sich weitestgehend von der…

Thema Energie auf der Messe in Freiburg

Feb 10, 2019
Ökologische Holzbaustoffe: ein vielgefragtes Thema der GETEC 2019
Thema Energieeffizienz bleibt auch im zwölften Jahr der Gebäude.Energie.Technik ein Dauerbrenner Freiburg – Bei der heute zu Ende gegangenen zwölften Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem…

Top 5 Reiseziele für Urlauber mit kleinem Geldbeutel

Mai 21, 2019
Wer seine Reisekasse schonen will, findet an vielen Traumzielen die Möglichkeit, Geld zu sparen. ©EF Education Firs
Düsseldorf — In den Semesterferien packt viele Studierende das Fernweh. Neben Hausarbeiten und Prüfungen bleibt allerdings oft wenig Zeit, die Reisekasse aufzufüllen. Für alle Urlauber mit kleinem…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

dvi: 82 Prozent der Deutschen fordern Strafen für Vermüllung.

Jun 05, 2019
Berlin – Anlässlich des Tages der Umwelt hat das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) die Bevölkerung in einer repräsentativen Umfrage zum Thema der öffentlichen Vermüllung von Straßen, Plätzen,…

Azteken - Vortrag im Museum zu Allerheiligen im Februar

Feb 07, 2019
Sonnenstein
Donnerstag, 28. Februar 2019, 18:30 Uhr im Museum zu Allerheiligen SchaffhausenMenschenopfer bei den Azteken - alte Riten oder moderne Mythen?mit Dr. Peter Hassler, Altamerikanist in St. Gallen Immer…

Wenn man alles hat und sich trotzdem leer fühlt

Mär 28, 2019
Ora The Molecule 2  - Credit Danie-Peralta Rasmussen
vor kurzem erschien das Musikvideo zur Single "Sugar" der multinationalen Avantgarde-Popmusikgruppe Ora The Molecule. Die drei Musiker bezeichnen den Song selbst als hedonistische Satire des…

Endlich Rettung für Rocco!

Mai 23, 2019
Bär im Käfig
VIER PFOTEN bringt gequälten Braunbären aus Albanien in den BÄRENWALD Müritz Hamburg – Braunbär Rocco wird als Haustier in einem winzigen Käfig auf einem Privatgrundstück in Elbasan in Albanien…

»FinsterWald – Finde Deinen Weg durch den Märchenwald zur magischen Lichtung«

Feb 01, 2019
Finsterwald (c) GRIMMWELT Kassel
Die GRIMMWELT Kassel eröffnet am 10.04.2019 die Märchenwald-Ausstellung »FinsterWald«. In der multimedialen Rauminstallation können Besucher nachempfinden, wie sich die Helden aus Grimms Märchen…

Neue digitale Lernplattform für Studierende: PlusPeter wird zu charly.education

Mai 15, 2019
Lernen am Gerät
Berlin, 15. Mai 2019 – Deutschlands größte Studienplattform, PlusPeter, heißt ab sofort charly.education (www.charly.education) und bringt parallel dazu die gleichnamige digitale Lernplattform für…

Elektromobilitäts-Analyse: PKW-Umstieg rentiert sich auch auf lange Sicht oft nicht

Apr 24, 2019
Wasser oder alles mögliche - Was kommt hinten raus?
Berlin - Seit 2016 wird der Kauf von Elektrofahrzeugen in Deutschland staatlich gefördert. Die Preise für Elektroautos sind oft dennoch vergleichsweise hoch. Doch lohnt sich der Umstieg auf lange…

Schnitzereien auf einer Parkbank: Nic Knatterton kündigt Solo-Album an

Jun 14, 2019
  Zusammen mit seiner Frau rappte Nic in der Vergangenheit unter dem Namen „Nic Knatterton & Johanna
nach etlichen Kollaborationsprojekten wandelt Nic Knatterton nun wieder auf Solopfaden durch die Lande. Genügend Erfahrungen hat er damit bereits, denn seit 28 Jahren ist er als Rapper unter dem…
Megaphone
Aug 23, 2018 12504

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2705

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7464

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2928

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok