Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Archiv
  • Deutsche Unternehmen gehen mit neuen Technologien vergleichsweise sorglos um

Deutsche Unternehmen gehen mit neuen Technologien vergleichsweise sorglos um

Wie eine von Kaspersky Labs weltweit durchgeführte Studie eindeutig belegt, sind vor allem deutsche Unternehmen recht risikofreudig, wenn es um die Einführung neuer interaktiver Technologien geht. Die entscheidende Frage, ob innerhalb firmeneigener Netzwerke immer die neuesten Technologien eingesetzt werden sollten, wird oft unabhängig von IT-Sicherheitsaspekten beantwortet.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine Umfrage zu diesem Thema durchgeführt, in die zahlreiche Unternehmen der ganzen Welt einbezogen wurden. 1300 IT-Führungskräfte aus elf Ländern wurden befragt. Neben europäischen Staaten wie Deutschland, Italien oder Spanien, waren beispielsweise auch China, Brasilien und Indien dabei. Die Teilnehmer der Studie sind in ihren Unternehmen ausnahmslos für die IT-Sicherheitspolitik verantwortlich und gelten gerade auf den Gebieten der Finanzen oder des Datenschutz als absolute Profis.

Das Ergebnis war recht verblüffend. Nur etwas weniger als die Hälfte der befragten Firmen bescheinigten eine eher zögerliche Haltung bei der Einführung von neuen Technologien. Dabei wurden die Sicherheitsbedenken als Hauptgrund genannt. Der etwas größere Anteil steht Neuentwicklungen in der IT-Branche und deren Einführung in den eigenen Betrieben sehr aufgeschlossen gegenüber. Sicherheitstechnische Aspekte spielen dabei eine eher untergeordnete Rolle.

Die Ergebnisse sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. Großbritannien führt die Rangliste, mit etwa 37 Prozent positiver Resonanz auf IT-Neuheiten ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen, an. Dahinter folgt schon Deutschland mit 37 Prozent. Unternehmen aus Ländern, wie Spanien oder Italien sind diesbezüglich weitaus vorsichtiger und erreichten Werte von über 40 Prozent.

Die Praxis macht zudem deutlich, dass bei sehr bedeutenden, modernen IT-Projekten, wie beispielsweise der mobilen Computernutzung, noch sehr viel weniger Zurückhaltung geübt wird. Hier sind weltweit bedeutend mehr Unternehmen bereit, zugunsten modernster Technologien, auf entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu verzichten. Gerade im Außendienst und auf Reisen sind mobile Computernetzwerke aus dem Unternehmensalltag heute nicht mehr weg zu denken. Deshalb müssen für die Unternehmen und ihre mobilen Mitarbeiter, bezüglich der IT-Sicherheit, schnellsten maßgeschneiderte Lösungen geschaffen werden. Ihren mobilen Teams muss die gleiche Sicherheitsstrategie zur Verfügung gestellt werden, wie dem restlichen firmeninternen Netzwerk auch. Bezüglich der mobilen Netzwerke hinkt die Sicherheitstechnik den eigentlichen Nutzertools noch immer weit hinterher. Hier ist in naher Zukunft noch viel zu tun und das nicht nur in Deutschland.

Kommentare powered by CComment

Umfrage: Deutsche Verbraucher fürchten Plastikmüll

Mai 08, 2018
Das jährliche kommunale Abfallaufkommen Deutschlands liegt im Vergleich der 28 EU-Staaten auf dem dritten Rang (EU-Statistik 2016).
München – Die Bundesbürger sehen Kunststoffabfälle kritisch: 71 Prozent der Verbraucher stufen Plastikmüll als eine ernste bis sehr ernste Gefahr für die Umwelt ein. 72 Prozent fordern, bereits bei…

Countdown für die Musiknacht Waldshut läuft

Apr 30, 2018
Die Drukers
WALDSHUT. Der Countdown läuft: Am Samstag, 5. Mai, findet in Waldshut die Musiknacht statt. In elf Locations sorgen ausgesuchte Bands und DJs ab 21 Uhr für tolle Musik und gute Stimmung. Den…

„Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze

Jan 25, 2018
ADAC Luftrettung | Uwe Rattay
ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor – „Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze „Christoph 22“ ist im vergangenen Jahr 1.629…

Land Baden-Württemberg prämiert Konzept aus Südbaden

Feb 28, 2018
Das InnoCell in Lörrach
Bei der Wirtschaftsregion Südwest entsteht Digitalisierungszentrum Digitalisierung und Industrie 4.0 sind Begriffe, die seit Monaten in aller Munde sind. Auch die „Große Koalition“ hat die Bedeutung…

Digitalisierung im Bauwesen: Internationale Konferenz betrachtet Vorzeigeprojekte

Feb 05, 2018
Bau Digital!
Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Digitalisierung revolutioniert auch das Bauwesen: Zum…

Liam Gallagher am 25. Juli 2018 auf dem Marktplatz Lörrach

Jan 31, 2018
Liam Gallagher - ©ZVg
Der Ticket-Vorverkauf beginnt morgen, Donnerstag, 1. Februar 2018 Neun Jahre nach der Auflösung seiner Band Oasis kehrt Rock’n’Roll-Star Liam Gallagher mit seinem weltweit gefeierten Solo-Album…

Mehr Urlaub für die Ohren

Jan 29, 2018
Logo Radio Sylt
Schwarzwaldradio, Antenne Sylt und Kultradio bringen neue Tourismus-Radiokombi Deutschland auf dem Markt. Bereits seit einigen Monaten fallen die DAB+-Programme Schwarzwaldradio (bundesweit), Antenne…

Frust im Joballtag: Frauen greifen zu Süßkram, Männern hilft Sport und Musik

Apr 18, 2018
Studie BGM 2018 Infografik
Leverkusen, 18. April 2018 - Die Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland fühlt sich im Alltag gestresst, Frauen deutlich mehr als Männer. Vor allem zwischenmenschliche Konflikte machen…

Bildrechtportal und Copyright Register Copytrack kooperiert mit Photochain.io

Mär 27, 2018
Copytrack Business Modell
Der Estnisch Stockanbieter wird erster Use Case der Copytrack-Blockchain Berlin, Singapur - Bereits kurz nach erfolgreicher Beendigung des eigenes Initial Coin Offering (ICO) für sein auf Blockchain…

Medikamente können Sekundenschlaf begünstigen

Mai 07, 2018
Bildunterschrift: Medikamente können zu Müdigkeit hinter dem Steuer führen (Foto: DVR).
Allergiker sind im Frühjahr besonders gefährdet Bonn – Mit Beginn des Frühlings wirbeln vermehrt Pollen durch die Luft. Laut des Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) leiden rund 16 Prozent der…

Gesundheitsversorgung auf dem Land – weite Wege, lange Wartezeiten

Apr 10, 2018
Kid telefondienst telefonraum dresden 2014 11 	 Die Ärztinnen und Ärzte des Krebsinformationsdienstes beantworten Anfragen aus dem ganzen Bundesgebiet, telefonisch und per E-Mail.
Eine repräsentative Umfrage* vom Dezember 2017 hat gezeigt: Die medizinische Versorgung in ländlichen Regionen weist aus Sicht vieler Befragter Defizite auf. Bemängelt wurden lange Wartezeiten auf…

Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald

Apr 04, 2018
Fraktion GRÜNE im Landtag
Ein einwöchiges Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald: Das bietet „Young Explorers Program“ an. Der Grüne Abgeordnete Josha Frey ermutigt 16- bis 19-Jährige im Landkreis Lörrach,…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok