Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gescheiteter Tankstellenraub

Dogern - Am Mittwochmorgen gegen 02.20 Uhr haben zwei vermummte Männer die Tankstelle im Schnöt überfallen, mussten jedoch ohne Beute wieder abziehen. Die beiden Täter betraten die Tankstelle und forderten von der Kassiererin Geld und Zigaretten. Beide hielten Messer in den Händen, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Die Überfallene weigerte sich, etwas herauszugeben und rief einen anwesenden Kunden um Hilfe, der mit einem Barhocker bewaffnet auf die Täter zuging. Die beiden Täter flüchteten aus dem Tankstellenshop und liefen in Richtung Rhein davon.

Beide Täter sollen ca. 20 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 m groß gewesen sein. Sie hatten sich mit schwarzen Sturmhauben und Sonnenbrillen maskiert und trugen dunkle Handschuhe. Der schlankere Täter war bekleidet mit einem beigefarbenen Pulli mit einem großflächigen Ornament auf der linken Seite, blue-jeans mit ausgebleichten Oberschenkeln und braunen Schuhen mit heller Sohle. Er war mit einem stilettähnliches Messer bewaffnet. Sein Begleiter war von kräftiger Statur, er trug eine schwarze Jacke, einen grauen Kapuzenpullover und Jeans. Er hatte ein großes Fleischermesser mit hellem Griff dabei.

Zeugen, die in dieser Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder denen die beschriebenen Personen aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Waldshut-Tiengen (Tel. 07741 83160) zu melden.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok