Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Hochrhein
  • Kooperation Hochschwarzwald Card und Liftverbund Feldberg wird nicht fortgesetzt

Kooperation Hochschwarzwald Card und Liftverbund Feldberg wird nicht fortgesetzt

Luftaufnahme Feldberg©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Kooperation zwischen der Hochschwarzwald Card und dem Liftverbund Feldberg wird 2021 nicht fortgeführt

Die Hochschwarzwald Card bietet im kommenden Winter nur bis Jahresende 2020 den kostenlosen Skipass im Liftverbund Feldberg an, eine weitere Kooperation hat der Liftverbund abgelehnt. Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH hatte bereits Anfang Februar 2020 ein neues Angebot vorgelegt, am 9. Juni stimmte die Gesellschafterversammlung des Liftverbunds nun dagegen. Aktuell bieten mehr als 500 Gastgeber die beliebteste Gästekarte im deutschsprachigen Raum an. Mit knapp 1,5 Millionen Übernachtungen im Jahr verzeichnen die Card-Gäste mehr als ein Drittel der gesamten Nächtigungen im Hochschwarzwald. Für die Pisten außerhalb des Liftverbunds erhalten Card-Urlauber auch im kommenden Jahr den Skipass täglich kostenfrei.

Hinterzarten — Noch bis zum 31. Dezember 2020 erhalten Gäste mit der Hochschwarzwals Card den Skipass im Liftverbund Feldberg täglich kostenfrei, danach endet die 10-jährige Partnerschaft. Außerhalb des Liftverbunds fahren Card-Gäste auf den Pisten im Hochschwarzwald weiterhin kostenlos.

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH hatte dem Liftverbund Feldberg bereits Anfang Februar 2020 ein neues Vertragsangebot vorgelegt, das mit einem erhöhten Fixum mehr Erlöse für künftige Investitionen und nachhaltige Modernisierungen sichern sollte. Am Dienstag, 9. Juni 2020, stimmte die Gesellschafterversammlung des Liftverbunds nun gegen das Angebot der Hochschwarzwald Card und eine weitere Zusammenarbeit.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH: „Es ist bedauerlich, dass die Kooperation mit dem Liftverbund Feldberg nicht fortgesetzt werden kann. Damit verlieren wir einen langjährigen Partner. Das Angebot mit dem kostenlosen Skipass im Liftverbund war ein Faktor für die erfolgreiche Entwicklung der Hochschwarzwald Card in den Wintermonaten sowie die stetig steigenden Übernachtungszahlen unserer Card-Gastgeber. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit unseren starken Partnern dennoch in der Lage sein werden die Card erfolgreich weiterzuentwickeln. Dass uns der Liftverbund öffentlich Fehler im Abrechnungssystem vorgeworfen hat, obwohl eine renommierte Anwaltskanzlei dessen vertragsgemäße Richtigkeit attestiert hat, bedauern wir sehr. Dass dies als Grund für das Ende der Kooperation herhalten soll, ist nicht nachvollziehbar und lenkt vom gezielten Ausstiegswillen des neuen Feldberger Bürgermeisters ab.“

Die Hochschwarzwald Card ist eine umlagefinanzierte Gästekarte, die von mehr als 500 Unterkünften im Hochschwarzwald angeboten wird. Gäste erhalten die Card ab zwei Übernachtungen als kostenlose Zusatzleistung direkt bei ihrem Gastgeber. Täglich können sie damit mehr als 100 Freizeitattraktionen zum Nulltarif erleben. Neben dem Tagesskipass ist auch der Eintritt ins Badeparadies Schwarzwald inklusive, Schifffahrten auf dem Schluchsee und dem Titisee sind frei, ebenso wie drei Stunden täglich mit dem Elektroauto BMW i3. Golfen ohne Greenfee, das Ausleihen von E-Bikes oder ein Abenteuer im Steinwasen Park – die Hochschwarzwald Card bietet ein einzigartiges Angebot.

Mehr als 450.000 Card-Gäste haben im vergangenen Jahr 2019 für 1,45 Millionen Übernachtungen im Hochschwarzwald gesorgt. Das sind mehr als ein Drittel der gesamten Übernachtungen in der Region. Anbieter gibt es in allen Kategorien: vom Sternehotel und Familiendomizil über Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof bis hin zum Campingplatz.

 

Kommentare powered by CComment

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten entlang des Hochrheins!


rakete sceene
Aug 09, 2017 15515

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 45698

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 11369

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 36946

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Gugelturm g
Mär 16, 2006 15509

Gugelturm

Einen Gugelturm gibt es schon seit 1930. In der aktuellen Version allerdings erst seit…
Kunst am Hochrhein
Nov 01, 2006 29615

Kunst am Hochrhein

Besondere Orte für die Kunst Eine gewisse Abgelegenheit vom Rest der Welt aber auch die…
Solaranlagen
Aug 09, 2018 3167

Solar am Hochrhein

Perfekte Bedingungen für Photovoltarik und Solarthermie! Energieversorgung ist wie das…
Feb 10, 2006 13889

Ausflüge am Hochrhein

Gegen die Langeweile Frei nach dem Motto: "Urlauben wo andere auch arbeiten müssen"…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.