Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Neuer Abfuhrplan 2015 mit zwei Gratisvignetten

Dieser Tage in den Basler Briefkästen

Die Stadtreinigung des Tiefbauamtes Basel-Stadt verteilt in diesen Tagen den offiziellen Abfuhrplan für das Jahr 2015. Dieser ist von Anfang Januar bis Ende Dezember 2015 gültig. Der Abfuhrplan enthält wie bisher wiederum zwei Gratisvignetten für Sperrgut. Sperrgut muss jeweils am Abfuhrtag des Hauskehrichts bereitgestellt werden. Eine Vignette ist für maximal zehn Kilo Sperrgut gültig.

Die Stadtreinigung des Tiefbauamtes verteilt dieser Tage per Post den offiziellen Abfuhrplan 2015. Auf dem Deckblatt des Plans wird darauf hingewiesen, dass Papier und Karton getrennt gebündelt und - mit Schnur gebunden - bereitgestellt werden soll. Auf der Rückseite des Abfuhrplans ist unter den Informationen unter anderem vermerkt, dass für die Papiersammlung keine Tragtaschen verwendet werden sollen, wie dies leider oft der Fall ist. Es gibt zwei Gründe, weshalb Tragtaschen nicht verwendet werden sollen: Erstens fallen bei Regen die Tragtaschen beim Verladen auseinander und die Lader müssen dann das gesamte Papier-Sammelgut in mühseliger und zeitraubender Handarbeit auflesen und in den Wagen werfen. Zweitens ist festzuhalten, dass Papiertragtaschen im Altpapier nichts zu suchen haben, da sie speziell gegen eine gewisse Nässe behandelt sind und deshalb nicht mit unbehandeltem Papier recycliert werden können. Tragtaschen müssen vielmehr mit dem Hauskehricht entsorgt werden. Der Abfuhrplan ermöglicht auf einen Blick eine rasche Übersicht über die Abfuhrdaten und über die verschiedenen Entsorgungsdienstleistungen. Ausserdem führt der Zonenplan auch die Standorte der Wertstoffsammelstellen sowie die Annahmestellen für die Sonderabfälle auf. Auf der Rückseite des Abfuhrplans steht das Wichtigste in Kürze über die korrekte Bereitstellung und Entsorgung. Aufgeführt sind auch die beiden Recyclingparks. Im Weiteren wird mit einem speziellen Infofeld zum Grüngut erklärt, dass der Gartenabfall bequem im Container, versehen mit im Detailhandel erhältlichen Vignetten, entsorgt werden kann. Angeboten wird auch eine Beratung über die zu empfehlende Containergrösse. Besonders wichtig ist der Hinweis, dass Grobsperrgut nur auf Anmeldung und versehen mit den entsprechenden Vignetten abgeholt werden kann. Dabei ist eine Barzahlung – aus organisatorischen Gründen – nicht möglich. Bei Fragen bezüglich Anzahl der erforderlichen Vignetten gibt die Sauberkeitshotline der Stadtreinigung gerne Auskunft unter Telefon 061 385 15 15.

Weitere Informationen rund um die Themen Abfall, Entsorgung und Recycling können unter www.aue.bs.ch/a-z abgeholt werden.

Ab 1. Januar 2015 sind die Abfuhrpläne der Stadtreinigung abrufbar unter: www.tiefbauamt.bs.ch/dienstleistungen/abfallkalender.htm

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10376

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14616

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 37539

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29682

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.