Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wer macht mit? Im Pfahlbaumuseum wird ein Einbaum gebaut

Copyright Aureas/Pfahlbaumuseum Unteruhdlingen

Wer schon immer mal beim Bau eines vorgeschichtlichen Einbaums mithelfen wollte, kann dies vom 23. bis 27. Mai im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee tun. Schritt für Schritt wird ein Einbaum wie vor Jahrtausenden hergestellt. Unter Anleitung der Museumsmitarbeiter haben Sie im Steinzeitparcours die Chance, beim Bau dabei zu sein und die nachgebauten Werkzeuge von damals selbst zu testen. Einbäume waren wahre Alleskönner unter den Booten und konnten als Wasserfahrzeuge vielfältig eingesetzt werden.

Rund 85 Einbäume wurden bis heute in den Seen, Flüssen und Mooren Südwestdeutschlands gefunden. Bis zum Ende der Pfingstferien am 29. Mai sind der Steinzeitparcours für Familien zum Mitmachen und das Pfahlbaukino geöffnet. Im Pfahlbaukino werden spannende Archäologiefilme wie die „Steinzeitkinder“ auf einer Großbildleinwand gezeigt. Die Sonderausstellung „Das Erbe der Pfahlbauer“ zeigt mehr als 1000 Originalfunde aus den Pfahlbau Fundstellen rund um den Bodensee. Das Pfahlbaumuseum mit seinen 23 Hausrekonstruktionen aus der Stein- und Bronzezeit ist täglich von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet (letzter Einlass 18.00 Uhr). Mehr Infos unter www.pfahlbauten.de.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 15817

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11764

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 49724

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.