Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Auf dem Nachhauseweg überfallen

Am Sonntag wurde der Polizei gegen 23 Uhr gemeldet, dass ein 40 Jahre alter Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt worden sei. Der Mann war nach dem Besuch einer Gaststätte im Bereich der Einmündung der Georg-Kerner-Straße in die Öflinger Straße von zwei unbekannten Tätern angegriffen worden.

Während einer der Angreifer ohne ein Wort zu sagen sein Opfer mit Faustschlägen traktierte, hat der zweite Täter dem Überfallenen mit einem Messer in den rechten Oberschenkel gestochen. Nach dem Vorfall seien die Täter in Richtung REWE weitergegangen. Bei den Angreifern soll es sich um zwei Männer handeln, die ca. 1,80 bis 1,90 m groß waren. Beide waren mit schwarzen Sturmmasken maskiert und trugen schwarze Jacken und schwarze Hosen. Der Angegriffene ging noch zu seiner nahe gelegenen Wohnung, bevor er den Rettungsdienst verständigte. Der erheblich alkoholisierte Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Bad Säckingen gebracht, wo er  stationär aufgenommen wurde. Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung mitbekommen haben oder denen die beiden dunkel gekleideten Männer am Sonntagabend aufgefallen sind, sich beim Polizeiposten Wehr (Tel. 07762 80780) zu melden.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49854

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15844

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11780

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.