Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

8. slowUp Schaffhausen-Hegau

slowup-schaffhausen-hegauAm 20. Mai ist es wieder soweit. In Schaffhausen-Hegau findet das achte slowUp statt. Mehr als 25.000 Menschen werden erwartet. Im Mittelpunkt steht natürlich die Fortbewegung in malerischer Kulisse. Doch auch als Familienfest glänzt achte Ausgabe des slowUps auf ganzer Linie.

Das slowUp Schaffhausen-Hegau, welches in diesem Jahr zum achten Mal stattfindet, erfreut sich bei zahlreichen Freizeitsportlern riesiger Popularität, was auf die unterschiedlichsten Gründe zurückzuführen ist. Primär gilt das slowUp Schaffhausen-Hegau als sehr populär, da Freizeitsportler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und Teilen der Schweiz die Möglichkeit haben, ihre Fitness unter Beweis zu stellen und sich zudem gemeinsam mit Gleichgesinnten beim Event zu messen. Im Vordergrund des Festivals stehen sämtliche Fortbewegungssportarten. Hierzu gehören u. a. Skaten, Joggen und Radfahren. Wichtig ist nur, dass man etwas Können in einer der Fortbewegungssportarten mitbringt.

Für die Sportler ist wichtig, dass sie sich zunächst auf ihre Fitness hin untersuchen lassen, ehe sie sich dafür entscheiden, am 8. slowUp teilzunehmen. Auf der offiziellen Website hat man die Möglichkeit, sein Geschlecht, Alter und Gewicht, sowie die Größe, die Strecke, die man absolvieren möchte, und den jeweiligen Sport anzugeben. Anschließend gibt das entsprechende Tool ein Fazit ab, das natürlich nicht hundertprozentig stimmen muss, da man etwa den Muskel- und Fettanteil nicht angeben kann. Es gibt im Übrigen rund 20 verschiedene Strecken, die allesamt eine Mindestlänge von 30 km aufweisen. Der slowUp zwischen Schaffhausen-Hegenau dauert exakt 38 km.

Das Rahmenprogramm, das man als Teilnehmer und Besucher des 8. slowUps erwarten kann, hat es jedes Jahr in sich. Da die genauen Inhalte des Programms erst Ende April veröffentlicht werden, kann lediglich grob gesagt werden, was die Besucher des Events zu erwarten haben. Neben den sportlichen Events stehen natürlich auch Musik, Tanz, Kulinarik und Kultur im Vordergrund. Auch unzählige Spiele werden organisiert, die hauptsächlich für die jungen Besucher gedacht sind. Auf Hüpfburgen können diese sich darüber hinaus grenzenlos vergnügen, während die Eltern im Bierzelt oder Festzelt miteinander in ein Gespräch kommen oder dem sonstigen Treiben des Festivals zuschauen.

Das Event ist in Hinsicht auf die Vorbereitung bereits im vollen Gange. Hotels sind teilweise schon ausgebucht und auch die nah gelegenen Campingplätze verfügen kaum noch über Kapazitäten. Auch wenn das Fest lediglich einen Tag dauert, nutzen zahlreiche Menschen z. B. ihr Hotel in Innsbruck und die Möglichkeit, früher anzureisen und mit anderen Besuchern die Region zu genießen – dazu gehören natürlich Bodensee und Zürichsee. Zudem werden Shuttlebusse angeboten, sodass man, sofern man nicht mit dem Auto zum 8. slowUp Schaffhausen-Hegau anreisen möchte, diese nutzen kann.

Es gibt Jahr für Jahr zahlreiche Sponsoren, die den slowUp finanzieren. In diesem Jahr gehören hierzu der Landkreis Konstanz, der SWISSLOS Sportsfond, SHPOWER, das Deutsche Rote Kreuz, Procap sowie zahlreiche weitere Sponsoren, die allesamt als regionale Co-Sponsoren agieren. Zu weiteren Nebensponsoren gehören etwa SIG, Holiday Check und die Deutsche Bahn. Medienpartner des Events sind u. a. Radio Seefunk, Südkurier und die Schaffhauser Nachrichten.

Kommentare powered by CComment

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

Albsteig Schwarzwald jetzt Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Jan 15, 2018
Der Albsteig Schwarzwald ist der neueste Fernwanderweg im Schwarzwald. Die Überreichung der Zertifikatsurkunde fand auf der Outdoormesse im Rahmen der CMT in Stuttgart statt. Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands übergab die Urkunde an Landrat Dr. Martin Kistler und den Tourismusbeauftragten Klaus Nieke. Der Schwarzwaldverein war vertreten durch Hauptgeschäftsführer Mirko Bastian. (Bild: Helmut Ulrich v.l.: Hans-Ulrich Rauchfuß, Martin Kistler, Klaus Nieke, Mirko Bastian)
Gemeinsam mit dem 2017 neu eröffneten Fernwanderweg Albsteig Schwarzwald vom Hochrhein bis zum Feldberg haben am vergangenen Wochenende auf der Outdoormesse im Rahmen der Messe CMT in Stuttgart…

Hochschule Stralsund liefert intelligente Roboter nach ‚Legoprinzip‘

Apr 24, 2018
Ausbildung für die Arbeitswelt der Zukunft
Stralsund - Studierende, Ingenieure und Professoren der Hochschule Stralsund arbeiten an der smarten Fabrik der Zukunft. Das Ziel: Maschinen sollen selbstständig auf wechselnde Auftragseingänge…

Hautkrebsgefahr im Nagelstudio? Wissenschaftler bewerten das Risiko unterschiedlich.

Mai 14, 2018
72 Prozent glauben an ein erhöhtes Krebsrisiko aufgrund von UV-A-Lampen im Nagelstudio
Ob klassisch, neon-bunt oder kunstvoll verziert – professionell lackierte und modellierte Nägel gelten als modischer Hingucker. Die Schattenseite: Die ultraviolette Strahlung der Lampen, mit denen…

Landkreis Waldshut stellt Pressekonzept zur Einführung der Biotonne vor

Mär 01, 2018
Abfallwirtschaft
Am 01.03.2018 stellte der Landkreis Waldshut den Vertretern der Presse das Pressekonzept zur Einführung von „BEN – die Biotonne“ vor. Der Landkreis Waldshut wird durch ein umfassendes Pressekonzept…

Unterstützungsangebote für einen gelungenen Studienstart nutzen

Apr 11, 2018
Studiumstarter
Berlin - Zwischen Abitur und Studienbeginn liegen häufig nur einige Wochen, aber für viele junge Menschen beginnt an der Hochschule ein ganz neuer Lebensabschnitt, der viele Veränderungen und neue…

Gigantisches Säuli wirbt für sichere Franken

Feb 19, 2018
Das rote Säuli
Vollgeld-Kampagne macht auch in Schaffhausen Halt Schaffhausen – Das überdimensionale Vollgeld-Säuli besucht am Donnerstag, 22. Februar 2018 den Fronwagplatz in Schaffhausen. Das Säuli ist Teil der…

Rezertifizierung des Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur

Mai 19, 2018
Mitarbeiter des Amtes
Bad Säckingen - Die Servicequalität Deutschland ist DAS Gütesiegel für Tourist-Infos in Deutschland. Eine bessere Dienstleistung verspricht begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter und zufriedene…

Innovationen aus der Box

Feb 27, 2018
Die InBox - Box für Innovationen
Studentinnen der Hochschule Konstanz haben einen Werkzeugkasten entwickelt, der bei der Entwicklung von Innovationen unterstützt Von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung einer Innovation müssen…

Diese Bundesministerien veröffentlichen die meisten Pressemitteilungen

Feb 21, 2018
Biundesregierung
Berlin – Das Bundesministerium für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorschutz (BMUB) veröffentlichte im letzten Jahr die meisten Pressemitteilungen (PM) aller deutschen Ministerien. Mit insgesamt 391…

Albsteig Schwarzwald geht in erste volle Saison

Jan 30, 2018
AlbsteigSchwarzwald_Fondssitzung
Zur Mitgliederversammlung des Albsteigfonds konnte Landrat Dr. Martin Kistler Gemeinden, Touristiker und Projektpartner im Landratsamt begrüßen. Dabei dankte er den Gemeinden und insbesondere den…

Digitaler Reisebegleiter im Bernina Express

Mai 09, 2018
Rhätische Bahn
Kostenfrei Expertenwissen, UNESCO-Informationen und Streckendetails mit dem eigenen Smartphone abrufen München/Chur - Reise-Experte an Bord: Ab dem 10. Mai 2018 steht allen Gästen des Bernina Express…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok