Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ausstellung Pavel Feinstein: Der Biss der Muse

Am 1. Mai geöffnet

Feinstein 1510, o.T., 160x160 cm, 2011Bis zum 17. Juni 2012 zeigt Schloss Bonndorf, das Kulturzentrum des Landkreises Waldshut, die Ausstellung „Pavel Feinstein: Der Biss der Muse“. Die Präsentation ist auch am 1. Mai geöffnet. Bereits vor der Vernissage gab es einen kleinen Ansturm der Medien: SWR4, SWR2 und das Fernsehen des SWR kamen ins Schloss und haben inzwischen über die sehenswerte Präsentation berichtet. Dasselbe gilt für Badische Zeitung und Südkurier. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung nahm die Bonndorfer Schau in die Liste der international wichtigen Kunstpräsentationen auf. Die Ausstellung wird von zahlreichen Sponsoren unterstützt, so von der Sto AG, der Volksbank Hochrhein, der Dunkermotoren GmbH, dem MBM Druckteam, Hectronic, der Villiger Söhne GmbH, der testo AG, vom SÜDKURIER und vom Freundes- und Förderkreis Schloss Bonndorf.

Nach der großen Ausstellung des Jahres 2010 im Osthaus Museum in Hagen und einer repräsentativen Präsentation in der Zitadelle Spandau (2011/2012) zeigt die Ausstellung „Der Biss der Muse“ nun in Süddeutschland eine große Überblicksausstellung durch das Schaffen des Berliner Künstlers Pavel Feinstein, der im Jahr 2010 bereits mit einigen Werken erstmals in Schloss Bonndorf zu Gast war.

Pavel Feinsteins Malerei fasziniert, irritiert und verstört gleichermaßen. Seltsame Echsen, in Tücher gehüllte Fische, pinselschwingende Affen oder messerzückende Gestalten in orientalisch anmutenden Gewändern bilden das Arsenal eines abgründigen Bilderkosmos, der aus einer anderen Zeit und Welt zu stammen scheint.

Der 1960 in Moskau geborene und seit 1980 in Berlin lebende Maler bewegt sich in seinen Arbeiten – vornehmlich Stillleben, Akte und Portraits – im traditionellen historischen Kontext: In geradezu unzeitgemäßer, altmeisterlicher Manier schafft er eine Bildwelt, die seit Jahrhunderten zu den klassischen Genres der Kunstgeschichte zählt. Dabei macht Feinstein keinen Hehl aus seiner Liebe etwa zur spanischen Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts. So scheinen nicht nur El Greco oder Francisco de Goya ihre Spuren bei ihm hinterlassen zu haben, sondern insbesondere auch Diego Velasquez, dem er einen eigenen Werkzyklus gewidmet hat. Pavel Feinsteins Bilder bestechen dabei nicht nur durch ihre stupende Technik, sondern vor allem durch ihre skurrile Fremdheit und subtile Ironie, die eine geradezu magische Wirkung auf den Betrachter ausüben.

Bei aller Rätselhaftigkeit seiner oft mythischen und symbolisch aufgeladenen Bilder, die sich einer allzu oberflächlichen Deutung verweigern, scheinen sie von einer subversiven Kraft beseelt, die sich einer unerlösten, tragischen Welt entgegenstellt. Ob mit seinen Versatzstücken aus der jüdischen Mythologie oder seinen unerhörten Opferritualen und Vergänglichkeitsfantasien: Pavel Feinstein konfrontiert uns mit zentralen Fragen unserer Existenz, ohne darauf aber eine vorschnelle Antwort zu geben.

Die Ausstellung ist mittwochs bis sonntags jeweils von 10-12 und von 14-17 Uhr geöffnet.

Richter (FDP): „Große Koalition gefährdet Generationengerechtigkeit!“

Jan 22, 2018
Tassilo Richter | FDP Bundestagskandidat 2017
Nach der Bundestagswahl ging die SPD zunächst den Weg in die Opposition. Nach einem Scheitern für die „Jamaika“-Sondierer wollen es Sozialdemokraten und Union nun gemeinsam in einer Neuauflage der…

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder Führerscheinanwärter. Und auch im weiteren Leben gibt es immer einen guten Grund einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

Tankstelle der Zukunft liefert erneuerbaren Strom, Wasserstoff oder Methan

Feb 14, 2018
Tanken
ZSW startet Forschungsprojekt zur klimafreundlichen Mobilität Immer mehr Autos haben künftig einen Elektromotor oder nutzen andere alternative Antriebe. Die dazu passende Tankstelle entwickeln jetzt…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h über Deutschland hinweg. Die SV SparkassenVersicherung (SV) rechnet aktuell in ihrem Geschäftsgebiet mit…

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Jan 23, 2018
Stau macht Streß
ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen…

1.000 Gärten-Projekt: Sojagärtner gesucht

Feb 19, 2018
Diesel - NOx Schleuder
Tofuhersteller Taifun und Uni Hohenheim testen ideale Sojasorten für Anbau in Deutschland / Gartenfans können sich bis 28. Februar 2018 anmelden unter www.1000gärten.de Nach dem großen Erfolg im Jahr…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…

Hinweise zur Altpapiersammlung der Vereine im Landkreis Waldshut

Jan 17, 2018
Werden auch zu Altpapie - Zeitungen
Der Landkreis Waldshut hat die Erfassung und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonage (PPK) ab 2018 neu vergeben. Aufgrund des neuen Vertrages gelten künftig strengere Qualitätsanforderungen für…

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen