Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Archiv
  • Parteien antworten auf die 'Wahl-Prüfsteine der 'Freien Ärzteschaft'

Parteien antworten auf die 'Wahl-Prüfsteine der 'Freien Ärzteschaft'

DÜSSELDORF/BIELEFELD - Zwischen "Verweis auf Zuständigkeiten des Bundes und einigen wenigen konkreten Aussagen angesiedelt", sehen Dr. Peter Loula, Vorsitzender des Landesverbandes Nordrhein in der 'Freien Ärzteschaft' (FÄ), und Steffen Kroll, Vorsitzender in Westfalen-Lippe, die Antworten auf die FÄ-Wahlprüfsteine, die bis auf die Piratenpartei alle relevanten NRW-Parteien beantwortet haben.

CDU, SPD und auch die FDP sehen im Zusammenhang mit der elektronischen Gesundheitskarte keinerlei Gefahren für den Datenschutz, kritisieren Loula und Kroll: "Die Grünen wollen immerhin die vielfach geäußerten Befürchtungen sehr ernst nehmen und Die Linke hofft sogar, dass der Protest gegen die Karte erfolgreich sein wird."

 

Bei der Frage nach dem Abbau der überbordenden Bürokratie im Gesundheitswesen will die CDU einen "medizinischen Dokumentationsassistenten" etablieren, die SPD unterstützt die A.T. Kearney-Studie, die belege, dass eine sorgfältige Analyse der Kostensituation der GKV nötig ist, dann aber auch entschlossenes bundesgesetzliches Handeln erforderlich sei. "Interessant" ist es für die beiden FÄ-Landesvorsitzenden, "dass die Grünen der Kearney-Studie einerseits erhebliche fachliche und methodische Defizite bescheinigen, andererseits aber die ärztliche Tätigkeit nicht durch unnötige bürokratische Abläufe beeinträchtigt sehen wollen." FDP und Die Linke fordern eine Kontrolle der Verwaltungskosten der Krankenkassen durch Bundesrechnungshof und Landesrechnungshöfe: "Auf die Umsetzung dieser Forderung darf man gespannt sein", kommentieren Loula und Kroll.

 

"Unterschiedlichen Enthusiasmus in den Absichtserklärungen der Parteien" konstatieren die beiden Vorsitzenden bei der Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ): bei der FDP "uneingeschränkte Unterstützung", bei der CDU einmal mehr Verweis auf Bundes-zuständigkeit, dazwischen die SPD mit dem Hinweis, dass eine novellierte und leistungsstarke GOÄ auch die einheitliche Gebührenordnung einer Bürgerversicherung werden könne.

Fazit der beiden FÄ-Vorsitzenden: "Einmal mehr bestätigt sich der Eindruck, dass Gesundheitspolitik bei Landespolitikern einen eher nachrangigen Stellenwert hat und die Gestaltungsmöglichkeiten bei weitem nicht ausgeschöpft werden." Eine Wahlempfehlung sei insofern kaum auszusprechen.

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Forscher entdecken Medikament gegen Varroa-Milbe

Jan 12, 2018
Eine von Varroa-Milben befallene Jungbiene. | Bildquelle: Universität Hohenheim / Bettina Ziegelmann
Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten / Veröffentlichung in international renommierter Fachzeitschrift „Scientific Report“ Hoffnung für Imker: Erstmals…

Auftakt-Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung

Jan 22, 2018
Schirmherrin der Deutschen Initiative Arthroseforschung: Die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim: Frankfurt – Am 26. und 27. Januar 2018 findet der erste Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung statt. Im Hörsaal der Orthopädischen…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den Marktplatz in Detmold. Alle Jahre wieder: Um die 20 Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat versammelten sich um ca.…

Mehr Urlaub für die Ohren

Jan 29, 2018
Logo Radio Sylt
Schwarzwaldradio, Antenne Sylt und Kultradio bringen neue Tourismus-Radiokombi Deutschland auf dem Markt. Bereits seit einigen Monaten fallen die DAB+-Programme Schwarzwaldradio (bundesweit), Antenne…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…

Albsteig Schwarzwald jetzt Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Jan 15, 2018
Der Albsteig Schwarzwald ist der neueste Fernwanderweg im Schwarzwald. Die Überreichung der Zertifikatsurkunde fand auf der Outdoormesse im Rahmen der CMT in Stuttgart statt. Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands übergab die Urkunde an Landrat Dr. Martin Kistler und den Tourismusbeauftragten Klaus Nieke. Der Schwarzwaldverein war vertreten durch Hauptgeschäftsführer Mirko Bastian. (Bild: Helmut Ulrich v.l.: Hans-Ulrich Rauchfuß, Martin Kistler, Klaus Nieke, Mirko Bastian)
Gemeinsam mit dem 2017 neu eröffneten Fernwanderweg Albsteig Schwarzwald vom Hochrhein bis zum Feldberg haben am vergangenen Wochenende auf der Outdoormesse im Rahmen der Messe CMT in Stuttgart…

Versprochen? Gebrochen! Steuerentlastungen bleiben aus

Feb 09, 2018
Keine Steurererleichterung in Sicht
Koalitionsvertrag ist große Enttäuschung für die Steuerzahler Der Koalitionsvertrag zwischen CSU/CDU und SPD ist für den Bund der Steuerzahler eine Enttäuschung. Wichtige Reformen bleiben aus, Bürger…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf vier Gigawatt gewachsen. Dies ist eine Zunahme um 50 Prozent gegenüber dem Portfolio am Jahresende 2016. Damit…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen Untersuchungen im Beugen und Stehen im innovativen Upright-MRT möglich Köln, Januar 2018 – Immer mehr Experten sind…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen