Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gefährliches Treiben – Radmuttern gelöst

Singen - Völlig überrascht wurde ein 19-jähriger Autofahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Strecke von Bohlingen in Richtung Schienen. Plötzlich löste sich an seinem Alfa das vordere linke Rad, worauf das Fahrzeug auf der Fahrbahn aufsetzte und erheblich beschädigt wurde. Bei der Überprüfung der Radmuttern stellte sich heraus, dass an allen Rändern die Muttern gelockert waren. Wann und Wo die Tat erfolgt ist, konnte bislang nicht ermittelt werden. Der Geschädigte erstatte nachträglich Anzeige beim Polizeiposten Rielasingen-Worblingen Anzeige.
Bei dem Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt – der Sachschaden beläuft sich auf circa 3000 bis 4000 Euro.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok