Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Erdbeben in Italien auch im Kleinbasel spürbar

Weil die Bewohner des Hochhauses an der Sperrstrasse Erschütterungen und Risse an der Fassade meldeten, wurde vorsorglich die Kantonale Krisenorganisation aufgeboten.

Das heutige Erdbeben in Italien sorgte auch in Basel für Aufregung. Bewohner der obersten Stockwerke des Hochhauses an der Sperrstrasse 40 spürten am Dienstagmorgen um etwa 9 Uhr leichte Erschütterungen. Als sie am Mittag erneut Vibrationen spürten und auch Blumentöpfe zu Boden fielen, alarmierten sie die Polizei und Berufsfeuerwehr. Diese sperrten das Gelände sofort ab.Vorsorglich wurde auch die Kantonale Krisenorganisation aufgeboten, da auch von Rissen in der Fassade und im Boden die Rede war und eine Evakuierung nicht im Vornhinein ausgeschlossen werden konnte. Zudem ergaben Abklärungen beim Schweizerischen Erdbebendienst eine zeitliche Übereinstimmung der Erstösse in Italien und den an der Sperrstrasse gespürten Vibrationen. Nach kurzer Zeit konnte allerdings Entwarnung gegeben werden, da Statiker und Bauingenieure bei einem Augenschein im Hochhaus keine Schäden entdecken konnten und keine Gefahr bestand.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 37586

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29726

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14623

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10387

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.