Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Schufa raus aus den sozialen Netzwerken!“

Berlin - Zu den Plänen der Schufa, zukünftig Daten von UserInnen sozialer Netzwerke auszukundschaften, erklärt Julia Range, Bundessprecherin der Linksjugend ['solid]: „Dass Facebook keine Oase des Datenschutzes ist, ist ja schon länger bekannt. Dass die Schufa zukünftig über Facebook und andere Netzwerke umfassende Daten zur Bonität von Menschen und ihrem Umfeld sammeln möchte, zeigt einmal mehr, dass das wirtschaftliche Profitinteresse über jeder informationellen Selbstbestimmung steht. Machte die Schufa ihre Pläne wahr, wäre dies ein weiterer unerträglicher Einschnitt in unsere Privatsphäre“.

Die Auskunftsfirma Schufa hatte bekannt gegeben, gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik der Universität Potsdam ein Forschungsprojekt zur Prüfung der Möglichkeiten der Datengewinnung zur Kreditwürdigkeit über das Internet durchzuführen. Die Pläne umfassen insbesondere auch die Erfassung von Daten über die Freunde, die eine Person in sozialen Netzwerken hat, analog zur Wohnumfeldanalyse, die die Schufa bereits heute praktiziert.

„Abgesehen davon, dass das Vorgehen der Schufa höchst intransparent ist, kann bezweifelt werden, dass das systematische Ausforschen von Facebook und Co. vor den Gerichten Bestand hätte“, so Range weiter. „Es darf nicht sein, dass unsere Facebook-FreundInnen für die Bewilligung eines Kredites oder eines Arbeitsplatz entscheidend sind. Insofern fordert Linksjugend [`solid] die Schufa auf, umgehend von ihren Vorhaben Abstand zu nehmen und ihre Praxis offenzulegen. Von der Bundesregierung verlangen wir ein klares Verbot systematischer kommerzieller Datensammlung über soziale Netzwerke. Es muss Schluss sein damit, dass wir die vermeintlich kostenlose Mitgliedschaft bei Facebook und Co. mit der Preisgabe höchst sensibler und privater Daten für wirtschaftliche Zwecke bezahlen. Unsere Daten gehören uns!“

Die linksjugend ['solid] ist ein offener sozialistischer Jugendverband, der sich kritisch mit der kapitalistischen Gesellschaft auseinandersetzt und in aktuellen politischen Auseinandersetzungen eingreift. Als Teil emanzipatorischer und antifaschistischer Bewegungen suchen wir die Zusammenarbeit mit anderen Bündnispartnerinnen und Bündnispartnern.
Unser Engagement orientiert sich an der Voraussetzung, dass Politik viel stärker im öffentlichen Raum stattfinden muss. Politische Bildung, der Eintritt in eine kulturelle Offensive von links und die bewusste politische Aktion sind Mittelpunkte unserer Aktivität. Die Linksjugend ['solid] ist ein von der Partei Die Linke. als Jugendorganisation anerkannter, trotzdem unabhängiger Jugendverband.
www.linksjugend-solid.de

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 14611

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29651

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 37487

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10370

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.