Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Am Freitag tot aufgefundener Mann identifiziert

Bonndorf-Gündelwangen. Die in der Nähe des Sportplatzes Gündelwangen aufgefundene Leiche ist aufgrund des Zahnbefundes zweifelsfrei identifiziert. Es handelt sich um den 24 Jahre alten Simon Neipp.

Die Ermittlungsbehörden gehen davon aus, dass Simon Neipp einer Gewalttat zum Opfer fiel. Diese wurde mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der Nacht des 24./25.05.2012 (Donnerstag auf Freitag vor Pfingsten) in seiner Wohnung im Bonndorfer Ortsteil Gündelwangen nach 22.30 Uhr begangen. Simon Neipp war um diese Zeit von einer Veranstaltung der örtlichen Feuerwehr nach Hause gekommen und wurde zuletzt beim Betreten seines Wohnhauses gesehen. Nach dem Tatgeschehen wurde Simon Neipp aus der Wohnung geschafft und in einem Waldstück beim Sportplatz Gündelwangen in einem Grünabfallhaufen abgelegt.

Für eine Gewalttat in der Wohnung sprechen Blutspuren, die von dem Opfer stammen. Es wurde zwar versucht, die Blutspuren wegzuwischen, sie konnten mit einem speziellen kriminaltechnischen Verfahren trotzdem noch gesichert werden. Aus der Wohnung fehlen ein Couchtisch mit Glasplatte, die Gardinen und orangerote Vorhangschals, sowie ein ca. 1,20 breiter und 1,50 m langer, kurzfloriger Teppich von dunkler Grundfarbe und wenigen, orangefarbenen Elementen am Rand.

Auch die Befunde der zwischenzeitlich durchgeführten Obduktion bestätigen die Einschätzung der Ermittlungsbehörden, dass eine Gewalttat vorliegt. Über die weiteren Einzelheiten zu den bisher festgestellten Befunden kann gegenwärtig aus ermittlungstaktischen Gründen keine Auskunft gegeben werden.

Die Ermittlungsbehörden erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung, um die Tat möglichst schnell aufklären zu können.

  • Von besonderem Interesse sind Wahrnehmungen aus der Tatnacht (Donnerstag auf Freitag vor Pfingsten), die mit dem Tatgeschehen in der Wohnung des Simon Neipp möglicherweise in Verbindung gebracht werden können. Personen oder Fahrzeuge könnten aufgefallen sein, ebenso der Abtransport des Opfers aus der Wohnung. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Täter mit einiger Wahrscheinlichkeit über genaue Ortskenntnis verfügt, so dass auch ein Einheimischer als Täter in Betracht kommt.
  • Ungeklärt ist auch der Verbleib der aus der Wohnung verschwundenen Einrichtungsgegenstände: Couchtisch, Teppich und Vorhänge. Außerdem werden Kleidungsstücke des Opfers vermisst, die möglicherweise blutig sein können. Dasselbe gilt für weitere Textilien, Putzutensilien sowie Verpackungsmaterial, wie beispielsweise Müllsack oder Plastiktüten.
  • Ebenfalls noch nicht gefunden wurde der Schlüsselbund des Simon Neipp, an dem sich unter anderem die Wohnungs- und Autoschlüssel befinden.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen unter der Telefonnummer 07741 83160 entgegen.

Kommentare powered by CComment

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…
Jun 21, 2018 1811

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6390

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1460

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6212

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok