Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Exhibitionist am Schlaichturm unterwegs

Am Montagabend hatte eine Frau aus Weil am Rhein eine unliebsame Begegnung. Sie lief mit ihrem Hund gegen 20 Uhr vom Laguna in Richtung Schlaichturm. Dort hielt sich im Bereich der Sitzbank rechts vor dem Turm ein unbekannter Mann auf. Als sich die Frau näherte lief der Mann von der Sitzbank zu einer daneben befindlichen Baumgruppe. Die Frau stieg den Turm hinauf und bemerkte dabei, dass der Mann sie beobachtete und dabei an seinem entblößten Geschlechtsteil manipulierte. Von zu Hause aus alarmierte die Frau die Polizei. Die sofortige Fahndung brachte allerdings keinen Erfolg. Der Mann war verschwunden. Die Frau hatte beobachtet, dass er vom Schlaichturm in Richtung Laguna und dort nach links auf den Fußweg zur dortigen Gartenanlage gelaufen war. Der Unbekannte war etwa 35 Jahre alten Mann, ca. 185 cm groß, schlank, hatte dunkle, schwarze, lockige Haare die bis zum Kinn bzw. zur Schulter lang waren. Er trug einen 3-Tage Bart und hatte sonnengebräunte Haut, möglicherweise ausländischer Type/Touch. Er hat haarige Beine und war mit einem hellbraunen T-Shirt bekleidet. Außerdem trug er eine weiße kurze Sporthose aus dünnem Stoff und alte hellbraune Schuhe die bis zum Knöchel gehen.
Hinweise nimmt das Polizeirevier in Weil am Rhein unter Tel.: 07621/97970 entgegen.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok