Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Jugendlicher nach Sturz in Rhein vermisst

Ein 16-Jähriger ist am Samstagabend aus noch nicht geklärten Gründen am Kleinbasler Rheinbord in den Fluss gestürzt. Trotz einer sofort eingeleiteten Suchaktion konnte er bislang nicht gefunden werden.

Der Jugendliche hatte sich kurz nach 20 Uhr mit vier gleichaltrigen Kollegen und einer erwachsenen Person auf einer Plattform bei der Uferstrasse aufgehalten. Nach Aussagen der Zeugen schien ihm aus noch unklaren Gründen unwohl geworden zu sein. Er fiel kopfüber in den Rhein. Zwei Kollegen sprangen ihm nach, um ihn zu retten. Dies gelang ihnen aufgrund der starken Strömung nicht. Diese starke Strömung zwang sie denn auch, wieder ans Ufer zurück zu schwimmen.

Die alarmierten Blaulichtorganisationen leiteten umgehend eine Rettungsaktion ein. Unter der Leitung der Berufsfeuerwehr Basel-Stadt – eine Abteilung der Rettung Basel-Stadt – standen die Kantonspolizei Basel-Stadt, die Sanität Basel-Stadt,die Schweizerische Rettungsflugwacht, sowie diePartnerorganisationen aus Frankreich und Deutschland im Einsatz.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 37017

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14566

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29283

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10290

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.