Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Unfall auf der Coasterbahn

Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in Todtnau auf der Coasterbahn ein Unfall bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.
Um 14.40 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil ein Mann auf der Coasterbahn, die vom Hasenhorn nach Todtnau führende Sommerrodelbahn, verunglückt ist. Die bisherigen Feststellungen ergaben, dass der Mann in einen Metallschlitten gestiegen war und damit talwärts fuhr. In einer Kurve ist der Mann dann aus dem Schlitten gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann war ansprechbar und hat erklärt, dass sich der Gurt des Schlittens plötzlich gelöst hatte.

Der Notarzt und die Rettungssanitäter, sowie Angehörige der Bergwacht eilten zur Unfallstelle und versorgten den Verletzten. Dieser war nach ersten Feststellungen nicht lebensgefährlich verletzt. Trotzdem wurde durch den Notarzt schließlich der Rettungshubschrauber angefordert, der den 50 Jahre alten Mann in eine Klinik flog.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok