Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Unfall mit radelndem Kind – Autofahrer gesucht

Am Donnerstag gegen 12.55 Uhr ereignete sich in Grenzach-Wyhlen ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einen radfahrenden Kind. Das 11-jährige Mädchen war mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Basler Straße unterwegs. Sie fuhr in Richtung Hörnle. Auf Höhe des Anwesens Basler Straße 61 fuhr ein großer weißer Geländewagen rückwärts von einem Parkplatz auf die Basler Straße. Der Fahrer des Geländewagens übersah die Radfahrerin und fuhr sie beim Rückwärtsfahren um. Die Schülerin stürzte auf die Straße und ihr Rucksack flog vom Fahrradkorb auf die Fahrbahn. Der Autofahrer hielt an und half dem Mädchen den Rucksack aufzusammeln. Auf Nachfrage erklärte, das Mädchen, das ihr nichts passiert sei. Der Autofahrer setzte daraufhin seine Fahrt fort. Es soll sich um einen älteren Mann mit weißen Haaren und weißem Oberlippenbart gehandelt haben. Das Mädchen fuhr nach Hause und berichtete den Vorfall. Wie nicht selten kamen nach dem ersten Schreck dann auch die Schmerzen. Zeugen und der Fahrer des weißen Geländewagens werden gebeten sich beim Polizeiposten Grenzach-Wyhlen unter 07624/98900 zu melden.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok