Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Verbotene Facebook-Party

Facebook-Party – es gibt spaßigere Arten, den Samstagabend zu verbringen!

Flyer-FacebookpartyKonstanz - Die Polizeidirektion Konstanz hat einen Flyer erstellt, den sie am Samstag an offensichtliche Party-Teilnehmer verteilen wird. Die Flyer sollen möglichst früh an Anreisende, vor allem auf Bahnhöfen, verteilt werden. Im Flyer wird auf das Verbot der Stadt Konstanz und mögliche Folgen einer Teilnahme hingewiesen.

Update (16:30 Uhr): Nach wie vor geht die Polizei Konstanz davon aus, dass 1 200 Personen an der Facebook-Party teilnehmen möchten. Es ist bekannt, dass 2 400 ihr Kommen zugesagt haben. Die Stadt Konstanz hat mit einer Allgemeinverfügung die Durchführung und Teilnahme an der Facebook-Party im gesamten Stadtgebiet verboten. Die Polizei Konstanz hat entsprechende Vorbereitungen getroffen um die Veranstaltung zu verhindern. Sie appelliert an alle, die am Samstag an der Party teilnehmen möchten, der Veranstaltung fernzubleiben. Wer dennoch versucht die Facebook-Party durchzuführen bzw. daran teilzunehmen, muss mit empfindlichen Unannehmlichkeiten rechnen, wie Einleitung eines Bußgeldverfahrens und Forderung von Kostenerstattung.

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11782

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 49873

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15845

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.