Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Monteur verunglückt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Mittwochabend ereignete sich in Weil am Rhein an der Hegenheimer Straße ein Arbeitsunfall. Gegen 21.20 Uhr war ein Maschinenführer mit Montagearbeiten an einer Spritzgussmaschine beschäftigt. Die Maschine war dazu ausgeschaltet worden. Als der Monteur einen Kollegen bat, die Maschine wieder einzuschalten, löste sich vermutlich ein Plastikpfropfen eines Schlauches und etwa 300 Grad heißer Kunststoff wurde in Richtung des Monteurs gespritzt. Der Kunststoff traf auf das Visier des Helmes, den der Mann glücklicherweise trug. Das meiste Material wurde vom Visier abgehalten. Eine geringe Menge geriet jedoch unter das Visier und traf den Mann am Auge. Dieser hatte das Augenlid geistesgegenwärtig geschlossen. Trotzdem zog er sich erhebliche Verbrennungen rund um das Auge zu. Notärztin und Rettungssanitäter eilten zur Unfallstelle und versorgten den Verletzten. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Ob arbeitsschutzrechtliche Bestimmungen verletzt wurden, wird derzeit geprüft.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49535

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11752

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15807

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.