Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gasknall im Lützelhof

Am Dienstag, 31. Juli 2012, um 2235 Uhr, ereignete sich bei der Berufsfeuerwehr im Lützelhof eine Gasdetonation. 9 Personen wurden dabei leicht verletzt und es entstand Sachschaden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass durch zwei Feuerwehrmänner ein Gas/Luftgemisch zur Detonation gebracht worden war.

Aufgrund des Knalls mussten 9 Personen in der Notfallstation untersucht werden. Die Druckwelle beschädigte mehrere Fensterscheiben im Innern des Lützelhof. Die genaue Detonationsursache ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Kriminaltechnischen Abteilung.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat ein Strafverfahren unter anderem wegen fahrlässiger Gefährdung eingeleitet.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49722

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11764

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15816

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.