Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ausgebrannter Pkw

Am Freitagnachmittag bemerkte der Fahrer eines Daimler-Benz während der Fahrt auf der Autobahn A5, dass der Pkw plötzlich beunruhigend ruckelte und verdächtig langsamer wurde. Desweiteren seien Flammen aus dem Motorraum zu sehen gewesen. Der Mann verließ daraufhin die Autobahn an der Anschlussstelle Efringen. Er schaffte es noch bis vor die Autobahnmeisterei und stellte dort seinen Wagen ab.
Die sofort verständigte Feuerwehr Efringen-Kirchen rückte mit einem kompletten Zug aus, konnte allerdings nicht mehr verhindern, dass der Pkw vollständig ausbrannte. Über den Sachschaden ist bisher nichts Genaueres bekannt, es dürfte sich aber um mehrere 10.000 € handeln. Der Fahrer blieb unverletzt.
Als Ursache wird ein technischer Defekt angenommen, das Fahrzeug wird allerdings noch näher untersucht.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok