Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Motorradfahrerin tödlich verunglückt

Am Freitagnachmittag kam es im Bereich von Steinen zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine 38-jährige Motorradfahrerin tödliche Verletzungen erlitt. Die Frau war als Fahrschülerin gegen 14.50 Uhr mit einem Fahrschulmotorrad auf der L 135 bei Steinen-Weitenau unterwegs. Im Bereich des Klosters Weitenau kam die Motorradfahrerin aus noch nicht geklärten Gründen am Ende einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie stürzte etwa 10 Meter durch unwegsames Gelände bis zu einem angrenzenden Bachbett. Bei dem Unfall erlitt sie so schwere Verletzungen, dass alle Wiederbelebungsversuche von Notarzt und DRK erfolglos blieben und die Frau noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrlehrer, der mit seinem Motorrad vorausgefahren war, erlitt einen Schock und musste durch das KrisenInterventionsTeam (KIT) des DRK betreut werden. Die L 135 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung für den Verkehr gesperrt werden. Zur Bergung des Motorrades war der Einsatz eines Kranwagens erforderlich. Die Feuerwehr Steinen war mit drei Mann zur Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok