Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

«das festival»Schaffhausen - Weltklasse im kleinen Paradies

Zum dritten Mal fand vom 8. bis 11. August 2012 in Schaffhausen «das festival» statt. Während vier Nächten verwandelte sich der Herrenacker mitten in der Altstadt in ein rauschendes Musikfest. Bei besten Wetter boten Stars wie Mando Diao, Bligg, Melanie Fiona, Züri West, Keziah Jones, Rodrigo y Gabriela, Bastian Baker und vielen mehr erstklassige Konzerte und lockten Tausende von Besuchern an. Die schöne und gediegene Ambiente, die hohe Qualität und die liebevolle Umsetzung bis in kleinste Detail wurden von den zahlreichen Besuchern, den Musikern und allen Beteiligten sehr geschätzt und gelobt. «das festival» verlief ohne Zwischenfälle.

Auch das «familyfestival» mit Christian Schenker und die drei «late nights» im Kulturzentrum waren gut besucht und rundeten das vielfältige Angebot bestens ab.

«das festival» ist nur möglich dank der grossen Unterstützung von Stadt und Kanton Schaffhausen und zahlreichen Partnern sowie der Mithilfe von über 350 Freiwilligen, die vor und während des Festivals über 10.000 Arbeitsstunden leisteten. «das festival» wird auch nächstes Jahr wieder stattfinden.

Es spielten:

Mittwoch, 8. August 2012
Züri West / Rodrigo Y Gabriela and C.U.B.A. / Min King

Donnerstag, 9. August 2012
Mando Diao / The bianca Story / Lo Fat Orchestra

Freitag, 10. August 2012
Melanie Fiona / Keziah Jones / Bastian Baker

Samstag, 11. August 2012
Bligg feat. Youngblood Brass Band* / Pablopolar / Knackeboul
* Special Guest: Jessy Howe of The Raveners

«familyfestival», Samstag, 11. August 2012; 10 bis 14 Uhr
Christian Schenker & «Grüüveli Tüüfeli» und «FräBluemer und das Happy-Tanzorchester»

Donnerstag - Samstag: «late nights» im Kulturzentrum Kammgarn mit „Fuck Art, Let’s Dance!“ (live), „We Are Enfant Terrible“ (live), DJs Soulsonic, Atomic Nick & Le Frère, Doublechin, MoviMain, Marc Metha und We Are Enfant Terrible DJ-Set.

www.das-festival.ch

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok