Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Erfolgreiche dritte Durchführung des Vorlesefests

Unter dem Titel «Geschichten im Park» veranstaltete das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt in Kooperation mit der GGG Stadtbibliothek, JUKIBU, Baobab Books, PZ.BS, Literaturhaus Basel und dem Club der Vorlesenden am 26. August 2012 zum dritten Mal das grosse Vorlesefest für Kinder ab drei Jahren und Familien im Kannenfeldpark.

60 freiwillige Vorleserinnen und Vorleser – darunter 26 Basler Autorinnen und Autoren – haben in acht mongolischen Jurten zwischen 11 und 17 Uhr verschiedene Geschichten vorgelesen.

600 Kinder, in Begleitung ihrer Eltern, (2011: 550; 2010: 450) bezogen eine Mitmachkarte, die nach jedem Vorlesebesuch gelocht wurde. Hatte ein Kind drei Lesungen besucht, erhielt es eine Glacé. Es wurden 550 Glacé abgegeben. Mit der vollen Karte (fünf Lesungen à 20 bis 25 Minuten, also mindestens 100 Minuten zuhören) konnten sich die Kinder an einem Verlosungswettbewerb beteiligen. Insgesamt wurden 157 volle Karten abgegeben. Zehn davon werden einen Büchergutschein gewinnen. Die Büchergutscheine wurden von der Buchhandlung Thalia zur Verfügung gestellt.

Das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt plant für nächstes Jahr eine vierte Durchführung des Vorlesefests im Kannenfeldpark am Sonntag, 25. August 2013.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 14590

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29489

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 37291

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10339

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.