Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Klopfzeichen retteten Mann aus misslicher Lage

Laute, anhaltende Klopfzeichen schreckten die Bewohnerin eines Anwesens in Lörrach am Sonntagabend auf. Gegen 22 Uhr vernahm sie anhaltendes Klopfen vor ihrer Wohnung im Hausgang. Da die Beleuchtung des Hausflures nicht eingeschaltet war, ängstigte sich die Frau und bat die Polizei um Hilfe.

Die ausgerückte Streife fand im Treppenhaus vor der Wohnung der Frau einen 65 Jahre alten Hausbewohner. Dieser hatte offensichtlich zu viel getrunken und war in diesem Zustand die Treppe hinunter gestürzt. Da er nicht mehr selbstständig aufstehen konnte, hatte er Klopfzeichen gegeben, die schließlich zur Rettung führten.

Das DRK war verständigt worden und die Rettungssanitäter brachten den Mann zur Versorgung ins Krankenhaus.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok